• Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L32C3E im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 21 von 27
    • Seiten: 140

    „befriedigend“ (3,0)

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,6),
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,2);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,5);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,4).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,0)

    „Der Panasonic TX-L32C3E ist ein LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 80 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Seine zwei Digitaltuner (Antenne und Kabel, also DVB-T und DVB-C) sind HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Mit optimierten Einstellungen ist es etwas besser, dann gut.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (3,0)

    „Schwach bei Fotos. Sie sehen fleckig, wächsern aus. Bild insgesamt durchschnittlich. Kombituner für DVB-C und -T, kein Sat-Empfang, kein Netzwerkanschluss. Keine ausführliche gedruckte Anleitung. Nur 1366 x 768 Bildpunkte. Leuchtstofflampen statt LED.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (5/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-32FSX609 schwarz Full HD HDR 800Hz LED-TV 32" (80 cm) Fernseher

    Allgemeine Features Bild - Eigenschaften 80 cm Bilddiagonale 32 Zoll Bilddiagonale 1920 Pixel, horizont. ,...

Kundenmeinungen (11) zu Panasonic Viera TX-L32C3E

11 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TX-L32 C3 E

1366 x 768 Pixel

Panasonic bewirbt den TX-L32C3E als „HD-ready“, dann das Panel des LCD-Fernsehers löst mit 1366 x 768 Pixeln auf. Bei einem 32-Zöller fällt der Unterschied zur „vollen“ HD-Auflösung nur dann ins Gewicht, wenn man sehr nah vor dem Bildschirm sitzt.

Das neue IPS-Alpha-Panel im 16:9 Format bietet einen Betrachtungswinkel von 178 Grad (vertikal wie horizontal) und unterstützt den 24p-Kinomodus zur ruckelfreien Wiedergabe von Blu-ray-Filmen. In Sachen Kontrastdarstellung kann der Fernseher ebenfalls punkten, denn er reguliert die Helligkeit des Bildschirms in Abhängigkeit vom Inhalt und vom Umgebungslicht automatisch. Die Anschlussleiste ist mit zwei HDMI-Buchsen der Version 1.4 (inklusive Audio-Rückkanal), mit YUV-Komponente, Composite-Video samt passendem Audio-Eingang, Scart, einem optischen Digitalausgang und einem Kartenleser für SDHC/SDCX ausreichend, allerdings nicht üppig besetzt. So mancher wird eine VGA-Buchse, einen USB-Anschluss und nicht zuletzt eine Ethernet-Buchse für den Zugriff aufs Netzwerk vermissen. Über den Kartenleser kann man die üblichen Multimedia-Dateien abspielen, hier nennt Panasonic SD- und AVCHD-Videos, JPEG-Fotos sowie Musik im MP3- und im AAC-Format. Mit an Bord des Fernsehers ist ein HDTV-fähiger Tuner für den Empfang via Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Wer nicht auf Pay-TV verzichten will, platziert ein passendes CAM-Modul im dafür vorgesehenen CI-Plus-Schacht. Ohne seinen Standfuß ist der Bildschirm, der sich dank VESA-Bohrung (200 x 200 Millimeter Lochabstand) problemlos an der Wand montieren lässt, 8,4 Zentimeter tief. Im Betrieb soll der Fernseher durchschnittlich 75 und maximal 88 Watt Leistung aufnehmen, im Standby begnügt er sich mit 0,3 Watt.

Beim Panasonic Viera TX-L32C3E muss man auf einige Features verzichten, dafür bekommt man den 32-Zöller schon für unter 400 Euro (amazon) – und zwar in Schwarz oder Silber. Die ersten Test- und Erfahrungsberichte werden sicher bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L32C3E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Kartenleser vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L32 C3 E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (5/2012) - Der Panasonic ist für ein Gerät seiner Größe vergleichsweise knapp mit Anschlüssen für digitale Signale ausgestattet. Der Kopfhörerausgang hat eine separate Lautstärkeregelung. Er muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. Bild und Ton Der Philips zeigt Fernsehbilder in Standardauflösung nur ausreichend an und schneidet auf vielen Signalwegen schlechter ab als üblich. Positiv: Die Bildschirmoberfläche spiegelt wenig. …weiterlesen

Panasonic TX-L32C3E

Stiftung Warentest Online 6/2011 - Der Panasonic TX-L32C3E ist ein LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 80 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Seine zwei Digitaltuner (Antenne und Kabel, also DVB-T und DVB-C) sind HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Mit optimierten Einstellungen ist es etwas besser, dann gut. Bild und Ton Der Panasonic schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab. …weiterlesen