• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: SDXC-​Card, SD-​Card
Speicherkapazität: 128 GB
Geschwindigkeitsklasse: V90, Klasse 10, UHS Class 3
Schreibgeschwindigkeit: 250 MB/s
Geeignet für: 4K-​Video­auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Variante von SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10

  • SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10 (128 GB) SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10 (128 GB)

Panasonic SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,00)

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10 (128 GB)

    Schreibgeschwindigkeit (46%): 2,0;
    Lesegeschwindigkeit (46%): 1,9;
    Zugriffszeiten (8%): 2,7.

zu Panasonic SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10

  • PANASONIC SDXC-Card 128GB V90 UHS-II 280MB/s
  • Panasonic GOLD 128GB SDXC-Karte UHS-II V90 280/250 MB/s
  • Panasonic 5 Stück Panasonic Deutsch.CE Speicherkarte 128GB GOLD RPSDZA128AK
  • 5 Stück Panasonic Deutsch.CE Speicherkarte 128GB GOLD RPSDZA128AK digital
  • Panasonic RP-SDZA128AK Secure Digital 128 GB Speicherkarte (UHS II,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SDXC Gold V90 R280/W250 UHS-II U3 Class 10

Typ
  • SD-Card
  • SDXC-Card
Geschwindigkeitsklasse
  • Klasse 10
  • UHS Class 3
  • V90
Schreibgeschwindigkeit 250 MB/s
Lesegeschwindigkeit 280 MB/s
Geeignet für 4K-Videoaufnahmen

Weitere Tests & Produktwissen

Alles über SD-Karten

com! professional 4/2014 - Eher verwirrend sind hier die Marketing-Begriffe der Hersteller. SD Kaum jemand dürfte heutzutage noch eine SD-Karte in der ursprünglichen Spezifikation besitzen. Sie sieht für SD-Karten nämlich nur Speicherkapazitäten unter 4 GByte vor. SDHC Die Abkürzung SDHC steht für Secure Digital High Capacity und ist die Bezeichnung für Speicherkarten mit einem Speicherplatz zwischen 4 und 32 GByte. Jede Karte dieser Größe ist automatisch eine SDHC-Karte. …weiterlesen

Die Cloud in der Box

Audio Video Foto Bild 11/2013 - In den USA behalten sich Cloud-Anbieter wie Dropbox und Google vor, die Daten ihrer Kunden zu sichten, etwa um Raubkopien von Musik und Filmen oder "anstößige" Daten zu entfernen. In den AGB fast aller US-Speicherdienste finden sich solche Hinweise. Je nach Rechtslage können sich auch Behörden Zugriff verschaffen, etwa zur Strafverfolgung oder gar zur Wirtschaftsspionage. Auch andere Sicherheitsbedenken lassen sich nicht einfach ausräumen. …weiterlesen

Windows 7 to go

PC Games Hardware 8/2012 - Wie bei einer gewöhnlichen Installation richtet sich das Windows 7 to go die aktuelle Hardware-Konfiguration ein und schreibt alle Registrierungseinträge. Ist dieser Vorgang beendet, besitzen Sie ein Betriebssystem, das komplett vom mobilen Flash-Speicher läuft. Wie bei jeder Erstinstallation fehlen natürlich noch viele Treiber, beispielsweise für den Soundchip, den LAN-Controller, die USB-3.0-Anschlüsse oder die Grafikkarte. …weiterlesen

USB-Sticks im Visier

Business & IT 5/2010 - Insbesondere wenn verschiedene Nutzer auf denselben Rechner zugreifen können, ist die Gefahr hoch, dass über einen Stick, eine Foto-Speicherkarte oder den Speicher eines Smartphones Schadcode auf den PC gelangt. Die mobilen Datenträger sind klein, günstig, flexibel und stets einsatzbereit und dienen deshalb häufig dazu, Dateien von einem PC auf den nächsten zu übertragen. Auch iPhone, BlackBerry und Co. …weiterlesen

Funkende Karten

videofilmen 5/2010 - Voraussetzung. Benötigt werden der Zugang zu einem drahtlosen Netzwerk (WiFi) und eine SDHC-kompatible Kamera. Eye-Fi hat eine Liste mit passenden Kameras im Internet zusammengestellt (http://support.eve.filmcameras), die aber nicht vollständig ist und wie alle Online-Hilfen (derzeit) nur in englischer Sprache vorliegt. Man kann aber davon ausgehen, dass die meisten Kameras ab dem Modelljahr 2008 den Dienst unterstützen. …weiterlesen

SSD Express Card 64 GB

Macwelt 7/2010 - Sie er reicht eine deutlich höhere Geschwindigkeit als ein USB-Speicherstick. Die Lesegeschwindigkeit überzeugt mit 104,3 MB/s, beim Schreiben enttäuscht die Karte mit 27,9 MB/s. Für den Betrieb muss man einen Treiber installieren. Bei eingesteckter Karte verkürzt sich die Akku-Laufzeit um rund zehn Prozent. …weiterlesen