• Befriedigend 2,8
  • 4 Tests
  • 9 Meinungen
Befriedigend (3,1)
4 Tests
Gut (2,5)
9 Meinungen

Panasonic SDR-T50 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (53 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 12 von 17

    „Plus: interner Flash-Speicher (4 GB); unterstützt SDXC-Karten; einfache Bedienung.
    Minus: mäßige Lowlight-Qualität; Störgeräusche durch Aufzeichnung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: gigantischer Zoombereich; Fokus & Bildstabilisierung perfekt; klein und handlich.
    Minus: Bildqualität nicht zeitgemäß.“

  • „befriedigend“ (53 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 8

    „Die T-Variante steht im Panasonic-Trio für die alternative Aufzeichnung auf internen Flash-Speicher. Der Ladungsaustausch bei der Aufzeichnung provozierte wie bei Kartenaufzeichnung Störgeräusche. Wie alle Panasonic-Modelle lässt sich der T 50 dank des aufgeräumten Menüs via Joystick einfach bedienen, der Bildstabi erlaubt sogar, den opulenten Zoombereich zu nutzen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Panasonic zeigt schon bei guter Ausleuchtung leichtes Grießeln, was naturgemäß bei abnehmendem Licht stärker wird; gleichzeitig nimmt die Konturenschärfe ab. Die Auflösung könnte ebenfalls noch einen Tick höher sein.“

zu Panasonic SDR-T50

  • Panasonic SDR-T50EG-K Camcorder (SD Kartenslots, 78-fach optisher Zoom,

Kundenmeinungen (9) zu Panasonic SDR-T50

3,5 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic SDR-T50EG-K

78fach opti­sches Zoom

Das absolute Highlight des Camcorders Panasonic SDR-T50 ist seine Optik mit einem beeindruckenden 78fach optischen Zoom und einem optischen Bildstabilisator. In der Preis-Klasse unter 300 Euro ist diese Leistung fast einzigartig.

Der günstige Preis von rund 250 Euro (bei Amazon) lässt sich durch eine nur durchschnittliche Abbildungsqualität erklären. Der Panasonic SDR-T50 ist nämlich kein HD-Camcorder. Er liefert Videos im MPEG-4-Format, welches oft bei Geräten mit schmalen Bandbreiten wie Handys oder Videotelefonen zum Einsatz kommt. Der interne Speicher von vier Gigabyte reicht laut Hersteller für knapp drei Stunden Videos im Long-Play-Modus. Diese werden allerdings im verlustbehafteten MPEG-2-Format aufgezeichnet. Dafür unterstützt der Panasonic SDR-T50 die neuen SDXC-Karten mit zwei Terabyte Speicherplatz.

Der Panasonic SDR-T50 ist ein solides Gerät für Leute, die gerne „Home-Videos“ machen und einen günstigen Camcorder für Urlaubsaufnahmen suchen. Wer aber HD-Qualität gewohnt ist, der soll sich anderes orientieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SDR-T50

Abmessungen / B x T x H 54.9 x 107.3 x 64
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CCD
Objektiv
Optischer Zoom 78x
Digitaler Zoom 3500x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 2.7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Interner Speicher 4 GB
Festplattenkapazität 0 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-2
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 213 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SDR-T50EB-K können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Debütanten-Ball

VIDEOAKTIV 3/2010 - Die T-Variante steht im Panasonic-Trio für die alternative Aufzeichnung auf internen Flash-Speicher. Der Ladungsaustausch bei der Aufzeichnung provozierte wie bei Kartenaufzeichnung Störgeräusche. Wie alle Panasonic-Modelle lässt sich der T 50 dank des aufgeräumten Menüs via Joystick einfach bedienen, der Bildstabi erlaubt sogar, den opulenten Zoombereich zu nutzen. Auch das zweite Festplattenmodell im Test bietet eine Kapazität von 80 GB. …weiterlesen

Eine Frage des Standards

videofilmen 3/2010 - Auch die Gegenüberstellung mit Konkurrenten des gleichen Standards wird Kaufwilligen nur geringe Entscheidungshilfen liefern. Angesichts der preislichen Nähe zu Digicams kommt der SDR-T50 um einen Vergleich mit einem Fotofilmer nicht herum. Die schärfste Konkurrenz kommt aus dem eigenen Stall. Die begabsteten Filmer im Panasonic Kamerasortiment tragen das AVCHD Lite-Logo. Mit 1280 x 720 Bildpunkten positionieren sich die Lumix-Modelle zwischen SD- und Full HD-Auflösung. …weiterlesen