Panasonic SDR-H90 im Test

(Camcorder mit Festplatte)
  • Befriedigend 2,7
  • 5 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Hybrid-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Panasonic SDR-H90

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit seiner 80-Gigabyte-Festplatte bietet er die längste Aufnahmedauer im Test. Der 70fache Zoom ist dank des optischen Bildstabilisators mehr als eine eindrucksvolle Zahl. Der H 90 wartet mit praktischen Funktionen auf, die per Joystick-Steuerung einfach zu bedienen sind. Bildschärfe und Lowlight-Qualität lassen jedoch zu wünschen übrig.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 11 von 19
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,4)

    Video (40%): „ausreichend“ (3,9);
    Foto (10%): „ausreichend“ (4,2);
    Ton (15%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Betriebsdauer (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,4).  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009

    „gut“ (72%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der SDR-H 90 ist ein solider Camcorder mit einigen Neuerungen. Der 70-fache optische Zoom rückt auch weit entfernte Objekte nah ins Bild. Der Zoom und die Festplatte haben aber ihren Preis. Schade ist die zu geringe Auflösung im Fotomodus, weshalb der Apparat nur für Gelegenheitsbilder taugt.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: längste Aufzeichnungsdauer im Test; hoher optischer Zoom; effektiver optischer Bildstabilisator; Vorab-Aufnahme.
    Minus: geringe Schärfe.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Videomedia

    • Ausgabe: Nr. 134 (6-8/2009)
    • Erschienen: 05/2009

    ohne Endnote

    „... Zur Perfektion hätte der Camcorder mit einem erheblich größeren Bildaufnahmechip sowie deutlich mehr Bildpunkten ausgestattet werden müssen. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PANASONIC HC-MDH3 E Camcorder, BSI MOS Sensor Sensor, Panasonic, 20x opt. Zoom,

    PANASONIC HC - MDH3 E Camcorder, BSI MOS Sensor Sensor, Panasonic, 20x opt. Zoom,

Kundenmeinungen (4) zu Panasonic SDR-H90

4 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SDR-H90

72 Stunden Video speicherbar

Der Camcorder Panasonic SDR-H90 löst Videos in Standard Definition auf und speichert die Aufnahmen auf Speicherkarte (SD oder SDHC) oder auf seine große Festplatte, die 80 Gigabyte umfasst. Auf sie können bis zu 72 Stunden Videomaterial im Long-Play-Modus abgelegt werden. Der H90 verfügt über einen einzelnen CCD-Sensor, der 1/8 Zoll groß ist und der einen maximale Auflösung in 300.000 Pixel (640x480) bietet. Wer im Panoramaformat 16:9 filmt, dem steht eine Auflösung in 230.000 Pixel (640x360) zur Verfügung. Das Objektiv des kompakten Camcorders kann optisch um das 70fache zoomen und wird durch einen optischen Bildstabilisator vor Verwacklungen geschützt.

Automatikkamera mit durchschnittlichem Display

Der Panasonic SDR-H90 ist mit einem 2,7 Zoll großen Display ausgestattet, der das 16:9-Format zeigt und in 123.200 Bildpunkte auflöst. Zum Vergleich: Gute Digitalkameras bieten im Durchschnitt 230.000 Pixel auf derselben Monitorfläche an. Der Panasonic SDR-H90 ist ein typischer Automatik-Camcorder, der keine manuellen Einstellungen aufweist. Der Besitzer ist ganz auf die automatischen Programme angewiesen. Hilfreich soll die neue ''intelligente Automatik'' sein, die eigenständig Gesichts- und Szenenerkennung oder auch den optischen Bildstabilisator zuschaltet.

Der Panasonic SDR-H90 ist ausgelegt für den Bedarf von Vielfilmern oder Menschen, die unterwegs sind und nicht immer einen PC zur Verfügung stehen haben. Seine Kompaktheit und sein riesiger Speicher machen ihn zu einem praktischen Begleiter. Wer nicht ganz so viel Speicherplatz benötigt, kann sich auch über den SDR-H80 informieren: Er ist mit dem H90 identisch, besitzt jedoch eine Festplatte mit 60 Gigabyte und dürfte weniger teuer sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SDR-H90

Features Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Abmessungen / B x T x H 53 x 67 x 107 mm
Technische Daten
Typ Hybrid-Camcorder
Sensor
Sensortyp CCD
Objektiv
Optischer Zoom 70x
Digitaler Zoom 3500x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Flash-Memory
  • Festplatte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Festplattenkapazität 80 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-2
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 340 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SDR-H90 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Mehr-Filmer

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 - Für Ersteres stellt er gleich zwei Schächte bereit. Die Bildqualität geht in Ordnung, Punkte sammelt der 130er vor allem mit seiner guten Lowlight-Qualität und Schärfe. Abstriche müssen Filmer jedoch bei der etwas umständlichen Bedienung machen. PANASONIC SDR-H 80/90 EG Der H 90 kann’s am längsten – seine 80-GB-Festplatte bietet Platz für 18 Stunden Video, was für etliche Urlaube langen sollte. Seinem Stallgefährten H 80 hat er lediglich die um 20 GB größere Platte voraus. …weiterlesen

Superzoom zur Bildgestaltung

Videomedia Nr. 134 (6-8/2009) - Angesichts einer Maximalbrennweite von 2346 mm wird jeder Fotoamateur neidisch. Das dieses enorme 70fache Zoomobjektiv in einem derart kompakten Camcorder untergebracht ist, dürfte eine weitere Überraschung sein. Aber Brennweite ist ja nicht alles, wir wollten wissen, wie es um die sonstigen Fähigkeiten des Panasonic SDR-H90 bestellt ist. …weiterlesen