• Gut 1,9
  • 2 Tests
35 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar
Sound­sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Dolby Atmos: Nein
DTS: X: Nein
Mul­ti­room: Nein
Sprachas­sis­tent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic SC-HTB400 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (70%)

    „... Für gerade einmal 280 Euro kann nicht alles drin sein – so viel war von Anfang an klar. Aber für diesen unschlagbar fairen Preis bietet die SC-HTB400 aus dem Hause Panasonic eine respektable klangliche Leistung, ein stylisches, einteiliges Äußeres und eine tadellos funktionierende Musik-Zuspielung via Bluetooth. Alles in allem können wir angesichts des Preises also hinter ‚All-in-One-Lösung‘ getrost ein Häkchen setzen.“

  • „gut“ (90,8%)

    „Energiesparsieger“,„Preis/Leistungssieger“

    Platz 2 von 2

    „Pro: Bluetooth, LED-Display.
    Contra: kein Multiroom, kein AirPlay, keine HDMI-Eingänge.“

zu Panasonic SC-HTB400

  • Soundbar SCHTB400EGK sw - Panasonic Deutsch.ce
  • PANASONIC SC-HTB 400, Soundbar, Schwarz
  • PANASONIC SC-HTB 400, Soundbar, Schwarz
  • Panasonic SC-HTB400 Soundbar 2.1 2.1 Soundsystem (Bluetooth, 160 W)
  • Panasonic PAN sw Soundbar 2.1 SUB BT HDMI 160W Audio Schwarz (SC-HTB400EGK)
  • Panasonic SC-HTB400 Soundbar 160 W 2.1 Kanäle (Schwarz) jetzt 50 ¤ sichern!
  • Panasonic SC-HTB400
  • Panasonic SC-HTB400 - Soundbar - für Heimkino - kabellos - Bluetooth - 160 Watt
  • Panasonic SC-HTB400EGK schwarz
  • Panasonic SC-HTB400EGK sw Soundbar 2.1 SUB BT HDMI 160W
  • Panasonic SC-HTB400EGK 2.1 Soundbar mit integriertem Subwoofer (Dolby Digital,

Kundenmeinungen (35) zu Panasonic SC-HTB400

3,4 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (31%)
4 Sterne
9 (26%)
3 Sterne
7 (20%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
7 (20%)

3,4 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SC-HTB400

Ein­stei­ger-​Sound­bar mit Basis-​Aus­stat­tung

Stärken
  1. Bluetooth-Empfang
  2. Steuerung über TV-Fernbedienung möglich
  3. flaches, platzsparendes Design
Schwächen
  1. nur ein HDMI-Anschluss
  2. kein WLAN, kein Multiroom

Wie alle günstigen Einsteiger-Soundbar ist die Installation der Panasonic SC-HTB400 schnell erledigt. Per HDMI den Fernseher anschließen, einschalten, fertig. Steuern lässt sich die Bar dank CEC-Unterstützung dabei optional über die TV-Fernbedienung, sprich: Sie können zum Beispiel beide Geräte komfortabel zusammen starten. Ansonsten ist die Ausstattung eher spartanisch. Ein HDMI-Eingang für Konsole oder Blu-ray-Player etwa fehlt, auch einen Ausgang zum Anschluss eines Subs oder WLAN für die Einbindung ins Netzwerk bzw. in ein Multiroom-System sucht man vergebens. Immerhin: Via Bluetooth können Sie Musik vom Smartphone streamen. Und auch das Design gefällt. Es ist angenehm schlicht, zudem sorgt die flache Bauform (5 cm) dafür, dass die Bar auch bei Fernsehern mit kleineren Stadfüßen nicht das Bild verdeckt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-HTB400

Features Virtual Surround
Konnektivität HDMI
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 160 W
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos fehlt
DTS:X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang fehlt
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display vorhanden
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer fehlt
Maße
Soundbar/-base
Breite 96,2 cm
Tiefe 12 cm
Höhe 5,6 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SC-HTB400EGK

Weitere Tests & Produktwissen

Quartett fürs Wohnzimmer

SFT-Magazin - Für den sorglosen Filmgenuss ist es zudem gut zu wissen, dass die Soundbar auch Audiomaterial ohne Dolby-Atmos-Tonspur auf das 5.1.4-Surround-Format hochrechnet. Normale Blu-rays erfahren dadurch einen merklichen Zuwachs an Räumlichkeit. Wie gut die HW-K950 klingen kann, zeigt sich jedoch erst mit nativen Dolby-Atmos-Scheiben. Die Abbildung der Hochtonebene gelingt dem System sehr gut, wir fühlen uns wirklich in der Mitte des Geschehens. …weiterlesen