Panasonic SC-BTT100 im Test

(2.1-Heimkinosystem)
SC-BTT100 Produktbild

Ø Gut (2,3)

Keine Tests

(13)

Ø Teilnote 2,3

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, WLAN optio­nal, 3D-​ready, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SC-BTT100

WLAN als Option

Viele Blu-ray-Anlagen lassen sich heutzutage via WLAN ans Internet anschließen – vor allem im Einsteigerbereich benötigt man dafür jedoch häufig einen entsprechenden USB-Adapter. Ein Beispiel: Die Anfang 2013 von Panasonic vorgestellte SC-BTT100.

50 EUR Extrakosten

Der Adapter stammt ebenfalls von Panasonic und trägt den Namen DY-WL5, die Konditionen wiederum liegen im Netz derzeit bei knapp 50 EUR. Rein funktional indes bietet der Adapter die üblichen Vorteile. So kann man etwa – Stichwort Viera Connect – diverse Online-Inhalte nutzen (Mediatheken, Youtube etc.) oder Mediendateien vom Heimnetzwerk streamen, und zwar ohne lästigen Kabelsalat. Ansonsten stehen im Anschlussbereich die üblichen Basics zur Verfügung. Zum Beispiel sind zwei USB-Slots, ein Kartenleser, ein analoger und ein digitaler Audioeingang sowie ein HDMI-Ausgang verbaut, wobei Letzterer einen Audiorückkanal unterstützt.

3D-fähiges Laufwerk

Ebenfalls am Puls der Zeigt bewegt sich das Laufwerk. So unterstützt es etwa eine Vielzahl an Medienformaten sowie alle derzeit üblichen Datenträger, darunter dreidimensionale Blu-rays. Ebenfalls gut: Es gehören zwei Konverter zur Ausstattung. Einer davon wandelt 2D- in 3D-Inhalte um, der andere sorgt bei Bedarf für eine Full-HD-Auflösung. Die Boxen schließlich sind acht Zentimeter breit, knapp 14 Zentimeter hoch und 7,5 Zentimeter tief, trotz der kompakten Maße lassen sich die Speaker allerdings mit durchaus stattlichen 320 Watt belasten. Zusammen mit dem Subwoofer (200 Watt) ergibt sich dadurch ein Wert von 520 Watt – was erfahrungsgemäß für mittelgroße Räume ausreichen sollte (ca 25 m²).

Unterm Strich macht die Panasonic SC-BTT100 einen soliden Eindruck. Sie ist anschluss- und formatfreudig, zudem überzeugt die Option auf kabelloses WLAN. Wer Interesse hat: Im Internet muss man derzeit knapp 260 EUR auf den Tisch legen.

Kundenmeinungen (13) zu Panasonic SC-BTT100

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-BTT100

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • WLAN optional
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 520 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SC-BTT100EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-BTT100EKG können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen