Panasonic SC-ALL6 im Test

(Multiroom-Lautsprecher)
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Leistung (RMS): 40 W
LAN / Ethernet: Ja
Bluetooth: Ja
Akkubetrieb: Nein
Multiroom: Ja
Sprachassistent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Panasonic SC-ALL6

    • video

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 6 Produkte im Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... satte Bässe und ein schwungvolles, harmonisches Gesamtpaket. Klasse: Er lässt sich mit anderen ALL Connected Lautsprechern zu einem Stereo-Surround- oder Multiroom-System erweitern.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 06/2016

    „überragend“

     Mehr Details

zu Panasonic SC-ALL6

  • Panasonic Lautsprecher SCGA10EGW

    Genießen Sie hochwertigen Sound und Hilfe von Ihrem persönlichen Google Assistant in einem Gerät. Der Smart Speaker GA10 ,...

  • Bang & Olufsen Beoplay M5 Multiroom Lautsprecher (AirPlay, Chromecast,

    True360 Bang und Olufsen Signature Sound Aluminium - Oberteil mit weicher fühlbarer Interaktion Drahtloser Lautsprecher, ,...

Kundenmeinungen (12) zu Panasonic SC-ALL6

12 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Angenehmer Klang mit harmonischem Bass, aber schwieriger App

Stärken

  1. guter Sound, auch bei hohen Lautstärken
  2. Bass fügt sich harmonisch ins Klangbild
  3. stabile Verbindung über WLAN und Bluetooth
  4. gute Bedienung am Gerät

Schwächen

  1. App etwas unübersichtlich
  2. kein Airplay
  3. nicht sehr viele Anschlüsse

Klang

Allgemeines Klangbild

Der SC-ALL6 spielt sauber, klar und ist pegelfest. Letzteres bedeutet, dass er auch bei hohen Lautstärken nicht anfängt zu verzerren. Kunden und Tester freuen sich über einen räumlich wirkenden Stereo-Sound, der allerdings nicht mit einer HiFi-Anlage konkurrieren kann.

Basswiedergabe

Die Bassreflex-Öffnung auf der Rückseite sorgt für Schub im Bassbereich. Dennoch sind die tiefen Töne keinesfalls dominant, sondern fügen sich harmonisch ins Klangbild. Wenn Du die Reflex-Öffnung auf die Zimmerwand richtest, verstärkt sich der Bass.

Ausstattung

Anschlüsse

Besonders viele Anschlüsse sind nicht vorhanden. Immerhin: Über die LAN-Buchse bietet sich eine weitere Möglichkeit zur Netzwerkeinbindung, vor allem dann sehr praktisch, wenn die Funkverbindung versagt. Dank Aux-Anschluss kannst Du Musik auf die alte Art, also direkt via Kabel abspielen.

Funkverbindung

Die Verbindung ins WLAN-Netzwerk ist binnen Minuten eingerichtet und hält. Datei-Formate hoher Qualität, wie zum Beispiel FLAC oder ALAC, können dann stabil gestreamt werden. Käufer und Tester loben die alternative Möglichkeit, über Bluetooth zu verbinden, auch das klappt ohne Probleme. Airplay wird leider nicht unterstützt.

Handhabung

Installation & Bedienung

Die Bedienung am Gerät selbst kommt gut an, die Tasten reagieren auf Anhieb. Panasonics App hingegen fährt ein paar Kritiken ein, so mangelt es vor allem an Übersichtlichkeit. Die Einbindung ins Netzwerk läuft über App und Internetbrowser aber problemlos.

Verarbeitung & Design

Die Verarbeitung ist gut, allerdings erwarten Kunden und Tester ein wenig mehr für den saftigen Preis: Größtenteils besteht der Lautsprecher aus Kunststoff. Laut "Area DVD" ist der Stoffbezug nicht sauber genug verarbeitet. Geschmackssache: Das Design bezeichnen Kunden als "schön", aber auch als "plump".

Der Panasonic SC-ALL6 wurde zuletzt von Thomas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Panasonic SC-ALL 6

Panasonic SCALL6

Für wen eignet sich das Produkt?

Der SC-ALL6 empfiehlt sich für alle, die auf Multifunktionalität setzen. Dank WLAN lässt sich der Lautsprecher ins Heimnetz einbinden und ans Internet anschließen, er eignet sich damit als Partner für TV, Notebook, Smartphone und Co. Ergänzend dazu empfängt er Sound von allen Bluetooth-Quellen – wobei leider offen bleibt, welche Version hier genutzt wird. Freunde dezenten Designs wiederum sind eher falsch. Der Speaker bringt es auf Maße von 24,8 13,1 x 15,5 cm, er benötigt also etwas Platz und wirkt relativ wuchtig.

Stärken und Schwächen

Stärken findet man beim ALL6 relativ viele. Als Alternative zu WLAN bietet er eine LAN-Buchse – gut für alle, die Stabilität schätzen und zu Hause kein Funknetz. Für Quellen ohne Bluetooth steht ein AUX-Port bereit, zudem lässt sich der Speaker mit anderen Panasonic-Exemplaren zu einem Netzwerk verbinden, das zimmerübergreifend die gleiche Musik abspielt. Multiroom lautet hier das Stichwort. Ebenfalls gut ist die Option, dass sich eine Soundquelle mit zwei Boxen verbinden lässt und dadurch ein Stereoset entsteht. Und: In der Box sitzt ein 40 Watt starkes 2.1-System inklusive Tieftöner. Das lässt ein ausgewogenes Soundbild erwarten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 300 Euro bezahlt man auf Amazon derzeit, sowohl für die schwarze als auch für die weiße Variante. Dafür bietet der Speaker einen angemessenen Funktionsumfang – vor allem im Netzwerkbereich hat man sehr viele Möglichkeiten. Der fehlende USB-Port wiederum ist schade, aber verkraftbar. Zumal der Sound höhere Ansprüche zu erfüllen scheint. Zwar ist die Zahl an Erfahrungsberichten momentan noch etwas mager, jenen Käufern, die sich äußern, gefällt der Klang jedoch sehr gut. Er sei kräftig, angenehm und ein klares Kaufargument.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-ALL6

Technik
System 2.1-System
Leistung (RMS) 40 W
Bauweise Bassreflex
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay vorhanden
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Breite 24,8 cm
Tiefe 15,5 cm
Höhe 13,1 cm
Gewicht 2,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-ALL6EG-K können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen