Panasonic HC-X1000 Test

(4K-Camcorder)
Sehr gut
1,5
8 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Profi-Camcorder
  • Ultra-HD (4K): Ja
  • Features: WLAN, Touchscreen, Windgeräusch-Unterdrückung, Mikrofoneingang, NFC, Videobearbeitungsfunktion, Peaking, Zebra-Modus, Pre-Recording, Bildstabilisierung, Zeitraffer, Digitalkamerafunktion
  • Monitorgröße: 3,5"
  • Optischer Zoom: 20x
  • Digitaler Zoom: 2x
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Panasonic HC-X1000

  • Ausgabe: 6/2015
    Erschienen: 09/2015
    Produkt: Platz 4 von 7
    Seiten: 14

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Richtig knackig wird das Bild in Tageslicht-Umgebung, das ist jedoch auch einer leichten Kantenaufsteilung geschuldet, die dem Bild einen deutlichen Videolook verleiht. ... Der Bildstabilisator steckt in der Praxis den des AX 1 in die Tasche. Die Schärfeautomatik arbeitet gut, beim manuellen Schärfeziehen wollte der Objektivring nicht immer gehorchen. ... Das eingebaute Mikrofon klirrt etwas in den Höhen ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 12/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Semi-Profi mit leichten Schwächen: In Sachen Schwachlicht und Weitwinkelqualität kann der X1000 nicht ganz überzeugen. Broadcaster werden diverse Anschlüsse und Grundeinstellungen vermissen. ...Doch davon abgesehen ist der X1000 ausgereift ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „... Grün-, Rot-, Blau- und Hauttöne werden sehr differenziert wiedergegeben. ... Der kleine 1/2-Zoll-Sensor ermöglicht weder Low-Light-Wunder noch szenische Bokeh-Aufnahmen. Doch dies ist wohl generell auch nicht die Zielgruppe für ein solches Produkt. Vielmehr empfiehlt sich die Panasonic HC-X1000 als kompaktes Allzweckwerkzeug für den schnellen und unkomplizierten Video-Einsatz ohne großartig viel Zubehör. ...“

  • Ausgabe: 2/2014
    Erschienen: 10/2014
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Panasonic HC-X1000 ist ein durchwegs gelungener Camcorder für ambitionierte Filmemacher. Die Aufnahmen auf einem 55"-UHD-LCD betrachtet, begeisterten uns: Kräftige Farben aber auch zarte Farbnuancen zeichnete der neue CMOS-Bildwandler gleich gut auf. Keine Farbe wird bevorzugt, alle werden ausgewogen wiedergegeben, vorausgesetzt natürlich, der Weißabgleich ist richtig eingestellt. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: echte 4K-Aufzeichnung; ND-Filter; 20-fach-Zoom.
    Minus: wenig lichtstark; kleiner Sensor.“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 11/2014
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die Sensorfläche ist für den aktuellen Stand der Technik noch etwas zu klein, folglich das Bildrauschen störender als in guten HD-Camcordern. Man wundert sich, warum nicht größere Sensoren verbaut werden. ... Bei gutem Licht ist freilich der X 1000 ein echter Schärfemeister, auch wenn der Look in Farbe und Ausdruck noch nicht ganz überzeugt. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic HC-X1000

  • Panasonic HC-X1000 Semi-Professioneller 4K/UHD Camcorder (4K 60p/50p)

    Panasonic HC - X1000E, BSI, 25, 4 / 2, 3 mm (1 / 2. 3 Zoll) , 4, 08 - 81, 6 mm, 30. 8 ? 626, Hybrid, Speicherkarte

  • Panasonic HC-X1000 Semi-Professioneller 4K/UHD Camcorder (4K 60p/50p)

    Panasonic HC - X1000E, BSI, 25, 4 / 2, 3 mm (1 / 2. 3 Zoll) , 4, 08 - 81, 6 mm, 30. 8 ? 626, Hybrid, Speicherkarte

  • Panasonic HC-X1000 Semi-Professioneller 4K/UHD Camcorder (4K 60p/50p)

    Panasonic HC - X1000E, BSI, 25, 4 / 2, 3 mm (1 / 2. 3 Zoll) , 4, 08 - 81, 6 mm, 30. 8 ? 626, Hybrid, Speicherkarte

  • Panasonic HC-X1000 Camcorder

    Panasonic HC - X1000 Camcorder

  • Panasonic HC-X1000

    4K Ultra HD - Aufnahmen mit 60p 1 / 2, 3" BSI - Sensor (8 Megapixel) 20x optischer Zoom; Blende mit max. ,...

  • Panasonic HC-X1000 4K Camcorder

    • 8, 8 Megapixel (2 / 3" MOS Sensor) • 20 - fach optischer Zoom, 30 - 600 mm, f / 1, 8 - 3, 6 • 4k Ultra HD ,...

  • Panasonic HC-X1000 Semi-Professioneller 4K/UHD Camcorder (4K 60p/50p)

    Panasonic HC - X1000E, BSI, 25, 4 / 2, 3 mm (1 / 2. 3 Zoll) , 4, 08 - 81, 6 mm, 30. 8 ? 626, Hybrid, Speicherkarte

Kundenmeinungen (10) zu Panasonic HC-X1000

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HCX1000

Auf dem Weg zum Profi-Gerät

Der Henkelmann-Camcorder HC-X1000 nimmt in 4k-Qualität mit 60 Vollbildern auf SD-Karte auf. Dabei erhält man nicht nur Detailschärfe, sondern auch einige Vorteile in der späteren Bearbeitung. Gemessen an ihren Ausstattungsmerkmalen befindet sich die Videokamera an der Schnittstelle von professioneller und semiprofessioneller Anwendung, was sich auch im Preis von rund 3.000 Euro niederschlägt.

Optimale Bildkontrolle

Zur Bildkontrolle dient ein 3,5 Zoll großes Touch-Display, welches gleichzeitig auch Bedienelement ist. So tippt man beispielsweise zum Scharfstellen auf den entsprechenden Bereich. Zur Schärfenkontrolle ist eine konfigurierbare Peaking-Funktion integriert, die harte Kanten hervorhebt. Zebra- sowie Histogrammfunktion dienen ebenfalls zum Qualitätscheck. Daneben steht ein 0,45 Zoll großer Okularsucher mit einer Auflösung von 400.000 Pixeln zur Verfügung. Schließlich besteht sogar die Möglichkeit, sich das Videobild auf ein Tablet schicken zu lassen, da der Camcorder über WLAN verfügt. Ferner ist auch eine Fernsteuerung über WiFi via mobilem Gerät möglich.

Weitere technische Daten

Die XLR-Anschlüsse sprechen für eine Profikamera, die zuschaltbare Phantomspeisung sowie die gut bedienbaren Drehregler für den Audiopegel ebenso, auch dass man Videodaten auf zwei Speicherkarten in unterschiedlichen Formaten ablegen kann, ist positiv zu erwähnen. Der Chip ist eher unspektakulär. Im Inneren sitzt lediglich ein 1/2,3 Zoll kleiner Bildsensor, der mit acht Megapixeln auflöst. Das Objektiv hat einen 20fachen optischen Zoom. Es wird mit drei unabhängigen Ringen für Fokus, Blende und Zoom sowie vier frei belegbare Tasten bedient. Ferner ist ein dreistufiger ND-Filter vorhanden. Auch ein optischer Bildstabilisator kommt zum Einsatz.

Fazit

Viele weitere Feature begeistern den ambitionierten Hobbyfilmer: so ist beispielsweise eine Wasserwaage zur genauen Ausrichtung der Filmkamera integriert oder ein Nachtmodus erleichtert Aufnahmen in den späten Stunden. Daher verwundert es nicht, wenn bei dieser Filmkamera auch Porfis zuschlagen.

Datenblatt zu Panasonic HC-X1000

Abmessungen / B x T x H 160 x 315 x 170 mm
Aufzeichnungsformat AVCHD, MOV, MP4
Bildsensor BSI MOS
Bildstabilisatorentyp Optisch
Digitaler Zoom 2x
Features Zebra-Modus, Peaking, Bildstabilisierung, Windgeräusch-Unterdrückung, Videobearbeitungsfunktion, WLAN, NFC, Digitalkamerafunktion, Zeitraffer, Touchscreen, Pre-Recording, Mikrofoneingang
Gewicht 1550 g
Monitorgröße 3,5"
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Speicherkarten-Typ SDHC, SDXC
Speichermedien Speicherkarte
Sucher Elektronisch
Typ Profi-Camcorder
Ultra-HD (4K) vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HC-X1000E

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakter 4K-Allesdrin videofilmen 1/2015 - Auf der IFA 2014 präsentierte Panasonic mit der HC-X1000 seinen ersten 4K-Henkelmann. Mit einem Listenpreis von 2.999 Euro positioniert sich die Kamera zwischen den beiden schon erhältlichen 4k-Konkurrenzmodellen von Sony, der FDR-AX1 (4.500 Euro) und der FDR-AX100 (2.000 Euro). Gegenüber dem Sony-Henkelmann AX1 mit 2,5 kg und mit 189 x 193 x 362 mm Gehäusegröße wiegt die HC-X1000 gerade einmal 1,6 kg und fällt deutlich kleiner aus (160 x 170 x 315 mm). …weiterlesen


Kompakter 4K-Allesdrin slashCAM 10/2014 - Auf dem Prüfstand befand sich eine 4K-Filmkamera, die keine abschließende Benotung erhielt. …weiterlesen