Panasonic ER-GB80 1 Test

ER-GB80 Produktbild
Sehr gut (1,1)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Strom­ver­sor­gung Akku / Netz
  • Betriebs­zeit 50 min
  • Schnitt­stu­fen 40
  • Max. Schnitt­länge 20 mm
  • Min. Schnitt­länge 0,5 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Panasonic ER-GB80 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (96,57%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Plus: integrierter Präzisionstrimmer, unter fließendem Wasser waschbar, Akkulaufzeit, Haptik, Ergebnisse beim Haareschneiden, Verarbeitung, Hautschonung, Geräteausstattung, geringste Lautstärke, Reinigungshebel.
    Minus: höchstes Gewicht.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic ER-GB80

zu Panasonic ER-GB-80

  • Panasonic ER-GB80 Bart-/ Haarschneider mit 39 Schnittstufen,
  • Panasonic Multifunktionstrimmer ER-GB80-H503, 3-in-1 Trimmer für Bart,
  • Panasonic Multifunktionstrimmer ER-GB80-H503, 3-in-1 Trimmer für Bart,
  • PANASONIC ER-GB80-H503 Bartschneider, Dunkelsilber
  • PANASONIC ER-GB 80 Bartschneider
  • Panasonic ER-GB80-H503
  • Panasonic, Trimmer + Haarschneider, ER-GB80
  • Panasonic ER-GB80 H503 Bart-/ Haarschneider
  • Panasonic ER-GB80-H503
  • PANASONIC ER-GB80-H503 Haar- Und Bartschneider Dunkelsilber
  • Panasonic ER-GB80 Bart-/ Haarschneider mit 39 Schnittstufen,

Kundenmeinungen (8) zu Panasonic ER-GB80

4,8 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (88%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

8 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

40 Län­gen­stu­fen für Bart, Kopf-​ und Kör­per­haare

Der er-GB80 ist alles andere als geizig, wenn es darum geht, seinem Benutzer eine Auswahl an Längenstufen zur Verfügung zu stellen. Aus insgesamt 40 möglichen Haarlängen darf gewählt werden, und zwar sowohl für den Bart als auch für die Haare auf dem Kopf oder am Körper – wobei die meisten fürs Body-Grooming sicherlich den dritten Aufsteckkamm, der dem Rasierer aus dem Hause Panasonic beiliegt, den Vorzug geben werden.

Teleskopkämme und Einstellrad

Es ist eingangs schon angeklungen, die gewünschte Haarlänge wird über Teleskopkämme zum Aufstecken sowie einem Einstellrad ausgewählt. Dem Rasierer liegen drei Kämme bei, von denen nur einer eine fixe Länge besitzt, nämlich 1,5 Millimeter. Er ist für die Rasur der Körperhaare gedacht, lässt sich aber selbstverständlich auch für einen Drei-Tage-Bart nutzen. Die beiden anderen decken den Bereich 1 bis 10 und 11 bis 20 Millimeter ab – für Frisuren, die über Extrem-Kurzhaarschnitte hinausgehen, ist der Panasonic demnach nicht geeignet. Diese Einschränkung sollte vor einer Anschaffung unbedingt bedacht werden, eventuell ist ein Modell mit Haarlängen bis 40 und mehr Millimetern die bessere Wahl. Dafür punktet der Panasonic mit Feintuning, denn zwischen 1 und 20 Millimetern stehen 40 Zwischenstufen zur Verfügung – soviel Variabilität bietet kaum ein kombinierter Bart-/Haarschneider. Ein integrierter Trimmer für Konturen runden das Paket schließlich ab.

Akku- oder Netzbetrieb

Die Elektrorasierer zeichnen sich ferner gegenüber vielen Konkurrenzprodukten damit aus, dass sie sowohl per Akku als auch mit einem Netzkabel betrieben werden können. Die Akku-Laufzeit des Bart-/Haarschneiders von bis zu 50 Minuten spielt daher in den meisten Fällen nur eine geringe Rolle, etwa für eine Kaufentscheidung. Vor diesem Hintergrund lässt sich außerdem verschmerzen, dass über den Status des Akku nicht präzise genug Auskunft gegeben wird.

Fazit

Wer Bart und Kopfhaar gerne akkurat abgestuft in Form bringt, muss sich zwangsweise für den neuen Rasierer von Panasonic interessieren. Das Angebot an Längenstufen spricht dafür. Aber auch in den Punkten Schnittqualität und vor allem Anschaffungskosten ist das Gerät sicher einen näheren Blick wert. Es spricht sich nämlich hierzulande langsam herum, dass der Hersteller in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis einiges zu bieten hat, was auch in diesem Fall zutrifft. Denn der Rasierer wird in Kürze für nicht ganz 80 Euro in den Handel kommen, für ein Kombi-Modell eine sehr moderate Summe. Wer nicht gewillt ist, für die Bart- und Haarpflege in den dreistelligen Bereich zu gehen, sollte sich den Panasonic daher unbedingt vormerken.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bartschneider

Datenblatt zu Panasonic ER-GB80

Typ Bart- / Haarschneider
Zusatzfunktionen Präzisionstrimmer
Ladezeit 1 h
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 50 min
Längeneinstellung
  • Teleskopaufsatz
  • Einstellrad
Schnittstufen 40
Max. Schnittlänge 20 mm
Min. Schnittlänge 0,5 mm
Ausstattung Ladeanzeige
Abwaschbar vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic ERGB-80 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf