Regacross Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Gra­vel/CX
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Regacross

  • Regacross (33-622) Regacross (33-622)

Panaracer Regacross im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 6
    Getestet wurde: Regacross (33-622)

    „Panaracers Regacross fährt sich sehr sportlich-agil, empfiehlt sich aber eher für harte Kurse: Im Matsch schwimmt er schnell, Schlamm klebt hartnäckig, was Traktion und Grip – und letztlich dem Sicherheitsgefühl – schadet.“

zu Panaracer Regacross

  • panaracer regacross zusammenklappbar Tire, Unisex, schwarz
  • Panaracer Regacross Faltreifen 700x33C Tubeless schwarz 33-
  • Panaracer REGACROSS 700x33C Faltbar Tubeless Ready Schwarz

Kundenmeinung (1) zu Panaracer Regacross

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Datenblatt zu Panaracer Regacross

Einsatzbereich Gravel/CX

Weiterführende Informationen zum Thema Panaracer Regacross können Sie direkt beim Hersteller unter panaracer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Maxxis Advantage 2,1-Zoll-Reifen

World of MTB - Dank der großen Abstände zwischen den Stollen bleibt kaum Matsch hängen, dazu rollen die Pneus hervorragend. Bei etwas trockeneren Bedingungen eignt sich der Advantage am besten als Vorderradreifen in Kombination mit einem weniger profilierten Reifen hinten. Die Karkasse der LUST-Version ist leicht und dennoch stabil; auch wenn wir sie mit niedrigem Luftdruck fuhren, hatten wir keine Probleme mit Steinen oder Luftverlust. …weiterlesen

Rollende Vielfalt

bikesport E-MTB - Man legt weniger Wert auf das Asphalt-Rollverhalten, gibt sich stattdessen gripstark und kontrollbewusst. Das Profil ist sehr verzögerungsfreudig ausgelegt, die Gummimischung generell als »weich« zu bezeichnen. Die gefühlt dünnen Seitenwände zeigen sich im Fahrbetrieb überraschend stabil, kein Anzeichen eines Wegknickens in belasteten Kurven, auch mit wenig Luftdruck. Der Excavator bietet massig Grip und gute Verzögerung auf fast jedem Terrain. …weiterlesen