zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

RoadBIKE prüft Fahrradreifen (10/2019): „Wegbereiter“

RoadBIKE: Wegbereiter (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Schwalbe X-One Allround Evolution Line (33-622)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „überragend“ (92 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Schwalbes schmaler X-One ist sehr agil, vermittelt viel Sicherheit auf jedem Untergrund und besticht durch Top-Traktion, zumal sich Schlamm schnell ablöst. Dazu kommen Bestwerte beim Pannenschutz. Testsieg!“

    X-One Allround Evolution Line (33-622)

    1

  • Challenge Grifo Clincher TLR (33-622)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Starker Auftritt: Der stramm sitzende Challenge Grifo fährt sich sportlich-agil, stabil im Matsch und griffig in Schräglage – auf vielen Untergründen. Schlamm hält sich im Profil hartnäckig, worunter bergauf die Traktion leidet.“

    Grifo Clincher TLR (33-622)

    2

  • Michelin Power Cyclocross Mud Clincher (30-622)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „gut“ (70 von 100 Punkten)

    „Der optisch auffällige Michelin zeigt sich sehr stabil im Matsch, rollt sonst aber „rau“. Schlamm könnte sich besser ablösen, Traktion und Grip in Schräglagen gefallen. Die schwere Montage vermasselt eine bessere Note.“

    Power Cyclocross Mud Clincher (30-622)

    3

  • Continental Mountain King CX (700 x 32C)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    „Geringster Rollwiderstand, überragende Traktion, toller Grip, sehr gute Selbstreinigung, dazu die einfachste Montage: Contis Pneu liefert Superlative – auch im negativen Sinn: Der Pannenschutz kostet eine bessere Note.“

    Mountain King CX (700 x 32C)

    4

  • Panaracer Regacross (33-622)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    „Panaracers Regacross fährt sich sehr sportlich-agil, empfiehlt sich aber eher für harte Kurse: Im Matsch schwimmt er schnell, Schlamm klebt hartnäckig, was Traktion und Grip – und letztlich dem Sicherheitsgefühl – schadet.“

    Regacross (33-622)

    5

  • WTB Crosswolf TCS Light/Fast Rolling (32-622)

    • Einsatzbereich: Gravel/CX

    „gut“ (56 von 100 Punkten)

    „Der günstige WTB-Pneu hat es in diesem Testfeld schwer: Er rollt weniger gut, schwächelt beim Pannenschutz, schwimmt etwas im Matsch und vermittelt weniger Sicherheit am Schräghang und auf Asphalt.“

    Crosswolf TCS Light/Fast Rolling (32-622)

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradreifen