Teak-Öl Produktbild
  • Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 150 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
150 Meinungen

Osmo Teak-Öl im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    18 Produkte im Test

    Das Testergebnis Inhaltsstoffe fiel beim Teak-Öl von Osmo schlecht aus. Die Laborprüfung ermittelte neben flüchtigen organischen Verbindungen, auch aromatische Kohlenwasserstoffe sowie Kobalt. Dieser Mix kann zum einen das zentrale Nervensystem und innere Organe schädigen als auch im Fall von Kobalt zu Allergien führen. Letzteres zeigte aber auch in Tierversuchen krebserzeugende Wirkungen.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Osmo Teaköl (farblos)

  • Osmo Teak-Öl Farblos 0,375 l - 11500004
  • Osmo Teak-Öl Farblos (007) 2,5 Liter
  • Osmo Teak-Öl Farblos 2,50 l - 11500005
  • Osmo Teak-Öl Farblos 0,375 l - 11500004
  • Osmo Teak-Öl Farblos 2,50 l - 11500005
  • Osmo Terrassen-Öl Holzlasur, 2,5 L, Transparent
  • Teak-Öl farblos
  • Osmo Terrassen-Öle Teak-Öl Farblos 0,375 l TOP NEUWARE
  • Osmo Teak-Öl 007, 2,5l, Holzanstrich für alles Holz im Außenbereich
  • Osmo Teak Öl 007 Farblos 2,5 L
  • Osmo Teak-Öl Farblos (007) 2,5 Liter

Kundenmeinungen (150) zu Osmo Teak-Öl

4,6 Sterne

150 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
122 (81%)
4 Sterne
15 (10%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
5 (3%)

4,6 Sterne

150 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Osmo Teaköl (farblos)

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. preiswert
  2. gut zu verarbeiten
Schwächen
  1. Kunden bemängeln, dass die Holzfarbe verändert wird
  2. kobalthaltig: kann Allergien auslösen, Schleifstaub gilt als krebsverdächtig
  3. enthält bedenkliche Verbindungen
  4. Lösungsmittelbasis

Datenblatt zu Osmo Teak-Öl

Typ Öl

Weiterführende Informationen zum Thema Osmo Teaköl (farblos) können Sie direkt beim Hersteller unter osmo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Teaktuning

segeln 5/2013 - Gerade an heißen Tagen bietet sich die Aufteilung des Decks in mehrere Abschnitte an: So lässt sich schnell nacheinander schrubben und abspritzen, bevor der Schmutz wieder eintrocknet. Wer quer zur Faserverlaufsrichtung schrubbt, arbeitet teakschonend, da man weniger weiche Anteile aus dem Holz holt. Teak ist nicht gleich Teak Wie lange ein Teakdeck durchschnittlich hält, lässt sich nicht pauschal beantworten, weiß Martina Georgus. …weiterlesen

Oilly

Heimwerker Praxis 2/2012 (März/April) - Wer mag, kann auch Leinölfirnis, der mit 50% Terpentin verdünnt wurde, verwenden - oder auch andere Holzöle gemäß ihrer jeweiligen Anleitung Das Öl wird mit dem Pinsel aufgetragen und zieht vollständig ein. Wenn nicht, wird der Überschuss nach etwa einer Stunde mit einem Lappen abgewischt Das Öl satt auftragen und mindestens 24 Stunden trocknen lassen. Anschließend wird noch mal mit 240er-Körnung geschmirgelt. …weiterlesen

Jetzt wird es bunt

Heimwerker Praxis 4/2006 - Ein Geländer wird relativ stark strapaziert und die Lackierung sollte deshalb schlagfest sein. Als Beispiel zeigen wir ein Geländer, das schon bessere Zeiten gesehen hat. Um zu einem guten Ergebnis zu gelangen, sind ein paar Arbeitsschritte mehr erforderlich als bei Holz. Beim Entrosten von Stahlbauteilen sind besonders Schweißnähte und -punkte sorgfältig zu reinigen, da sich hier durch Materialveränderung eine höhere Rostanfälligkeit breit macht. …weiterlesen