Oregon Scientific Wetterstation BAR 388 HG Test

  • Gut (2,5)
  • 1 Test
7 Meinungen

Test zu Oregon Scientific Wetterstation BAR 388 HG

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Die Messung der Außentemperatur ist exakt. Zudem bietet das Gerät jede Menge Alarm-Funktionen. Demgegenüber steht die relativ geringe Reichweite des Sensors sowie die fehlende Displaybeleuchtung. Trotz der Kritikpunkte konnte die BAR 388 HG unter fünf Wetterstationen im Vergleichstest der Computer Bild den Testsieg davontragen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Oregon Scientific Wetterstation BAR 388 HG

  • Comedes Wetterstation WST 1403

    Die Comedes Wetterstation WST 1403 zeigt auf einen Blick die wichtigsten Daten des Raumklimas. Hierzu gehören die ,...

Kundenmeinungen (7) zu Oregon Scientific Wetterstation BAR 388 HG

7 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
1

Datenblatt zu Oregon Scientific Wetterstation BAR 388 HG

Energie
Akku-/Batterietyp AA, AAA
Anzahl der Batterien (Empfänger) 3
Anzahl der Batterien (Sensor) 2
Farbe
Produktfarbe Silver
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 119 x 77 x 169mm
Thermometer vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BAR 388 HG
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Das kann ja heiter werden“ - Günstige Wetterstationen ohne Wind-/Regenmesser Computer Bild 12/2009 - Die Werte entsprechen etwa der „gefühlten Hitze“ – trockene Hitze ist angenehmer als schwülwarmes Wetter. Die Station warnt sogar vor Wetterlagen, bei denen empfindlichen Menschen ein Hitzschlag droht. Außer der atomuhrgenauen Zeit zeigt das Oregon-Gerät Entwicklungstendenzen für alle gemessenen Werte. Für die Vorhersage per Luftdruckmessung gibt’s nur vier Symbole – Sonne, Wolken, mehr Wolken und Regen. Schnee und Gewitter sind nicht vorgesehen. …weiterlesen