Onkyo CS-555DAB Test

(Stereoanlage)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: DAB+, DAB
  • Leistung (RMS): 44 W
  • Komponenten: Fernbedienung, CD-Receiver
  • Anschlüsse: AUX-Eingang, Antenne, Digitaler Audio-Eingang, Analoger Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer, USB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Onkyo CS-555DAB

    • Area DVD

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2012
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Mittelklasse“

    Zu den Vorzügen der Anlage von Onkyo gehören der hochdetaillierte und kristallklare Sound sowie dessen hohe Räumlichkeit. Die CS-555DAB überzeugt weiterhin durch ihre Pegelfestigkeit, das klasse Design und die tadellose Verarbeitungsqualität. Der positive Eindruck wird durch die leichte Bedienung und ihre Erschwinglichkeit nur noch bestärkt. Einen Störfaktor gibt es allerdings: Bei der Wiedergabe von iPod und iPhone werden auf dem Display keine Medieninformationen angezeigt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Onkyo CS-555DAB

  • Onkyo CS-375D(BB) CD Hifi System (Kompaktanlage, CD Player,

    ONKYO CS - 375D. Produktfarbe: Schwarz, Färbung: Einfarbig, Anzahl an optischen Scheiben: 1 Disks. RMS - Leistung: ,...

Kundenmeinungen (10) zu Onkyo CS-555DAB

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo CS-555-DAB

Tuner für DAB/DAB+

Mit der kompakten CS-555DAB von Onkyo empfängt man neben UKW-Sendern – die Produktbezeichnung verrät es schon – auch das digital via DAB beziehungsweise DAB+ ausgestrahlte Radioprogramm.

Zum DAB+ Paket, das im Gegensatz zu DAB bundesweit ausgestrahlt wird, gehören aktuell 13 Sender, darunter Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, DRadio Wissen, Klassik Radio, LoungeFM, ERF Plus und nicht zuletzt das Fußballradio 90elf. Je nach Region darf man sich auf weitere DAB-Sender freuen. UKW-Programme werden ebenfalls unterstützt, überdies bringt der Tuner RDS-Informationen aufs Display und bietet 40 Speicherplätze. Musik spielt die Anlage auch von einer Audio-CD, wobei das optische Laufwerk gekaufte und gebrannte Scheiben akzeptiert. Komprimierte Audio-Dateien, hier nennt Onkyo die Formate MP3, WMA und AAC, lassen sich von einem USB-Speicher abspielen. Gleich neben der USB-Buchse an der Front, die auch mit iPod und iPhone harmoniert, haben die Japaner einen Kopfhörerausgang verbaut, während die Rückseite mit einem Aux-Eingang, mit zwei Paar analogen Audio-Eingängen, einem passenden Ausgang, einem optischen und einem koaxialen Digitaleingang sowie einem Vorverstärkerausgang für einen aktiven Subwoofer besetzt ist. Von den digitalen Schnittstellen (96 kHz /24-Bit) profitieren HiFi-Fans, die ihren Computer als Audio-Quelle nutzen. Mit ihnen man den meist minderwertigen D/A-Wandler des Rechners umgehen. Nutzt man einen Digitaleingang, dann werden die Signale erst im System gewandelt, und zwar mit einem 192 kHz/24-Bit DAC. Den im Set befindlichen Lautsprechern, die mit 22 Watt pro Kanal belastet werden, hat Onkyo einen 120 Millimeter-Tieftöner und einen 25 Millimeter-Hochtöner spendiert. Vom zentral platzierten Equalizer verspricht sich das Unternehmen eine Reduktion etwaiger Vibrationen und mithin besonders klare Ergebnisse.

Trotz kompakter Abmessungen setzt Onkyo bei der CSS-555DAB auf Technologien, die auch in ausgewachsenen Modellen Verwendung finden, darunter eine dreistufige invertierte Darlington-Schaltung und ein Verfahren namens „Phase Matching Bass“. Inwieweit der Klang von diesen Technologien profitiert, werden die Tests der Fachmagazine zeigen.

Datenblatt zu Onkyo CS-555DAB

Anschlüsse Subwoofer, Analoger Audio-Eingang, Digitaler Audio-Eingang, Antenne, AUX-Eingang, USB, Kopfhörer
Dateiformate MP3, WMA, AAC
Features DAB+, DAB
Komponenten CD-Receiver, Fernbedienung
Leistung (RMS) 44 W

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen