Ø Sehr gut (1,0)

Tests (6)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmessungen / B x T x H: 435 x 312 x 108 mm
Gewicht: 5,0 kg
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo BD-SP807 im Test der Fachmagazine

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „sehr gut“

    Bildqualität: 5 von 5 Sternen;
    Klangqualität: 4 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 4 von 5 Sternen;
    Bedienung: 3 von 5 Sternen;
    Verarbeitung: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (87%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: gute DVD-Videowandlung; wertiges, stabiles Gehäuse; kräftiger, knackiger Sound.
    Minus: lange Blu-ray-Ladezeit.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 3 von 3

    Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Kräftiger Bass, gute Ausstattung.
    Minus: Gelegentlich zu basslastig.“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 05/2010

    ohne Endnote

    „Mit dem Onkyo BD-SP807 ist Onkyo ein genialer Wurf geglückt. Sie haben für einen bezahlbaren Preis (1180 Franken), ein Gerät geschaffen, dass es locker auch mit den Giganten im Sektor aufnehmen kann. Vor allem ton- aber auch bildmässig ist der Blu-ray-Player von Onkyo top. Einziger wirklicher Wermutstropfen ist die billige Fernbedienung.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2010

    „exzellent“ (8,3 von 10 Punkten)

    „Der Onkyo BD-SP807 liefert eine exzellente Bild- und Tonqualität. Allerdings enttäuschen uns das Fehlen von integriertem Speicher und die hässliche Fernbedienung. Dennoch, dank seiner Leistung katapultiert sich das Modell an die Spitze unserer Charts und wird zu unserem neuen Lieblings-Blu-ray-Player.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2010

    „Referenz“

    „Obere Mittelklasse“

    „... Die relativ schlicht gestalteten Menüs sind gut zu handhaben, die mitgelieferte Fernbedienung allerdings ist einem so noblen Player nicht würdig und sollte durch ein deutlich höher wertiges Exemplar ersetzt werden. Insgesamt aber legt der BD-SP807 die Messlatte in seiner Preisklasse aus audiovisueller Sicht nochmals höher als die sehr starke Konkurrenz - für sehr anspruchsvolle Heimkinoanwender, die nicht primär auf multimediale Top-Eigenschaften Wert legen, sondern ihren Fokus auf superbe Bild- und Tonqualität zum fairen Preis legen, ist der Onkyo ohne Einschränkung erste Wahl.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Onkyo BD-SP353(B) Blu-ray Disc-Player für Wiedergabe von Blueray,

    Universal Disc Player: Netzwerkfähiger Heimkino Blue - Ray Player zur Wiedergabe von Blu - Ray Disc, DVD / DVD - ,...

Einschätzung unserer Autoren

BD-SP807

THX-Zertifizierung verspricht brillanten Klang

Auf der Consumer Electronics Show 2010 hat Onkyo den BD-SP807 vorgestellt. Es handelt sich um den ersten THX-zertifizierten Blu-ray-Player aus dem Hause Onkyo, man darf sich also auf eine entsprechend hohe Ton- und Bildqualität freuen.

Ob sich eine AV-Komponente das THX-Logo verdient hat, entscheiden die strengen Ton-Bild-Ingenieure bei THX. Mit an Bord des BD-SP807 sind 192 kHz/24 Bit-DA-Wandler für alle Kanäle. Soundtracks in Dolby TrueHD- und DTS-HD Master Audio-Qualität schickt der Player über den HDMI-Ausgang als Bitstream zum AV-Receiver. Das Gerät besitzt außerdem einen analogen 7.1-Mehrkanalausgang, damit sich auch ältere AV-Receiver ohne HDMI-Buchse anschließen lassen. In Sachen Videoverarbeitung geht der Hersteller ebenfalls in die Vollen: Ein 297 Mhz/12 Bit-Video-Da-Wandler vom Typ ADV7340 (Analog Devices) soll exzellente HD-Bilder liefern. Für präzise Ergebnisse ohne digitales Rauschen und störende Treppeneffekte sorgt die sogenannte „NSV-Ausgabe“ (Noise Shaped Video). Allerdings lassen sich die Original-Signale auf Wunsch auch unverändert an eine angeschlossenen Komponente übertragen. DVD-Filme bringt der BD-SP807 mittels integriertem Upscaler (Anchor Bay, ABT1030) und 10 Bit-Verarbeitung auf bis zu 1080p. Der Player hat einen Ethernet-Anschluss und unterstützt das BD-Live-Feature, das Bonusmaterial zur Disc wird auf einer SD-Karte archiviert. Über den Kartenleser an der Vorderseite nimmt der Player außerdem Multimedia-Dateien entgegen. Hier spricht der Hersteller von Musik, von Fotos und von DivX- beziehungsweise AVCHD-Videos.

Beim Onkyo BD-SP807 sollen neben den inneren auch die äußeren Werte überzeugen. So will man Vibrationen und andere störende Einflüsse durch den Einsatz eines besonders robusten Gehäuses minimieren. Wie gut der Onkyo wirklich ist, werden die ersten Tests zeigen. Der in Schwarz und Silber erhältliche Player soll Anfang Februar 2010 für 699 Euro in den Handel kommen.

Datenblatt zu Onkyo BD-SP807

Features
  • Upscaling
  • 1080p/24
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 435 x 312 x 108 mm
Gewicht 5,0 kg
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD fehlt
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate MP3
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo BD-SP807 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das gewisse Extra

Video-HomeVision 9/2010 - Auch die Blu-ray-Bildqualität und sogar die Testschriebe des Video-Labors gleichen sich bis zur Dicke der Mess kurve. Der einzige offensichtliche Unterschied zulasten des BD-SP807 ist seine billig wirkende Fernbedienung, die Onkyo durch ein zur Preisklasse passendes Modell ersetzen sollte. Im Tontest bot der Onkyo dagegen eine eigene Vorstellung. Er ging im CD-Durchgang zwar ebenfalls dynamisch und tiefgründig zu Werke – und nicht eben zaghaft. …weiterlesen

Höchstklasse zu Tiefstpreis

avguide.ch 5/2010 - Bislang konnte Onkyo im Blu-ray-Sektor keine Glanzleistungen vollbringen. Nicht zuletzt daran schuld ist, dass Onkyo im Verbund mit Toshiba nicht auf Blu-ray, sondern auf HD-DVD gesetzt hat. Als das Format im Frühling 2008 dem Untergang geweiht war und die Blu-ray-Disk den Formatkrieg um die DVD-Nachfolge gewonnen hatte, musste die gesamte Produktion umgestellt werden. Mittlerweile brachte das Unternehmen zwar zwei Blu-ray-Player auf den Markt, diese entsprachen aber nur bedingt der Markenstrategie von Onkyo. Der japanische Hersteller rühmt sich damit, High-End-Heimkinokomponenten zu fairen Preisen anzubieten. Onkyos neuster Blu-ray Player, der BD-SP807, soll da wieder punkten. …weiterlesen