• Gut 1,8
  • 4 Tests
951 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Lauf­zeit: 10 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Nyne Bass im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 2

    „Plus: Voller, warmer Klang; Lange Akkulaufzeit.
    Minus: Schwer.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: guter Klang mit kräftigem Bassbereich; schickes Gehäuse mit gummierter Oberfläche; tolle Verarbeitung; integrierter Akku; Bluetooth, NFC; AUX-Eingang; USB-Ladebuchse; Freisprechfunktion; integrierter Tragegriff.
    Contra: nicht billig.“

  • „befriedigend“ (2,5)

    4 Produkte im Test

    „Plus: Robustes Kunststoffgehäuse; Lademöglichkeit für Mobilgeräte.
    Minus: Zu dominanter, dumpfer Tiefton; Höhen nicht pegelfest.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Kundenmeinungen (951) zu Nyne Bass

4,5 Sterne

951 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
742 (78%)
4 Sterne
86 (9%)
3 Sterne
57 (6%)
2 Sterne
29 (3%)
1 Stern
38 (4%)

4,5 Sterne

951 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bass

Robus­ter Spea­ker für den Par­ty­kel­ler

Stärken
  1. partytaugliche Lautstärke
  2. angenehmer Sound
  3. gute Ausstattung inklusive Akkuanzeige
Schwächen
  1. ziemlich schwer
  2. Bässe etwas kräftig

Klang

Allgemeines Klangbild

Experten und Verbraucher sind sich beim Klang nicht einig. Erstere empfinden hohe Töne bei hoher Lautstärke als etwas krachig, Letztere bezeichnen ihn über alle Pegelgrade hinweg als angenehm. Davon abgesehen fallen die lobenden Worte zur Stimmwiedergabe auf.

Basswiedergabe

Tiefe Töne wirken kräftig, wenn auch nicht hunderprozentig präzise. Positiv auf jeden Fall: Es brummt, dröhnt und klappert nicht, basslastige Genres wie Hip Hop oder Elektro klingen dadurch unverzerrt und angenehm.

Leistung

Lautstärke

Trotz kompakter Maße kann es beim Bass etwas lauter zugehen. Die Connect beispielsweise zeigt sich von der Power beeindruckt, auch die Nutzer sind zufrieden. Ihr mehrheitliches Fazit zur Pegelstärke: partytauglich.

Akkueigenschaften

Unterwegs informiert Dich eine Anzeige über den aktuellen Zustand des Akkus. Aus meiner Sicht ein nützliches Extra, das gerne unterschätzt wird. Bei normaler Lautstärke muss der Speaker nach neun bis zehn Stunden an die Steckdose - ein guter Wert.

Praxis / Nutzung

Verbindung & Bedienung

Wie bei vielen Bluetooth-Boxen mittlerweile üblich, bereitet die Einrichtung der Verbindung keine Probleme. Für Bedienkomfort sorgen zudem die Knöpfe. Sie sind angenehm groß und sitzen gut erreichbar oben auf dem Gehäuse.

Robustheit

Auch wenn Nyne auf ein Gehäuse aus Kunststoff setzt - an der Robustheit gibt es nichts auszusetzen. Ein Gummimantel schützt es vor Beschädigungen, dafür muss man im Gegenzug Nachteile bei der Mobilität in Kauf nehmen. Konkret: Der Speaker bringt satte drei Kilo auf die Waage.

Ausstattung

Neben der Akkustandsanzeige bietet der Speaker weitere nützliche Extras. Dazu zählen eine Ladefunktion für Smartphones, ein Tragegriff sowie NFC für die einfache Bluetooth-Kopplung. Nett, aber verzichtbar ist dafür die Freisprecheinrichtung.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Nyne Bass

Technik
System 2.1-System
Akkueigenschaften
Kapazität 4400 mAh
Laufzeit 10 h
Statusanzeige vorhanden
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC vorhanden
Powerbank vorhanden
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 34,3 cm
Tiefe 17,8 cm
Höhe 15,9 cm
Gewicht 3,016 kg
Material
  • Gummidämpfer
  • Gummiert

Weiterführende Informationen zum Thema Nyne Bass können Sie direkt beim Hersteller unter nyne.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Großer Sound aus kleinen Boxen

Computer - Das Magazin für die Praxis - Apples iPod hat die Hörgewohnheiten vieler Menschen umgekrempelt. Stets die komplette Musiksammlung in einem kleinen Gerät dabei zu haben, war und ist einfach revolutionär. Nun schicken sich Musikdienste wie Spotify und Apple Music an, die Musikgewohnheiten einmal mehr gehörig umzudrehen. Denn damit hat jeder Zugriff auf Millionen Songs. Im Zentrum des Ganzen stehen Smartphones und Tablets mit Internetanbindung. Deren Lautsprecher sind aber - gelinde ausgedrückt - ziemlich mies. …weiterlesen

Bassmaschine

connect - Die Zeitschrift connect testete einen Bluetooth-Lautsprecher anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung und Klang. Das Produkt erhielt 5 von 5 Sternen. …weiterlesen