GeForce GTX 950M Produktbild
Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 4 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Boost-​Takt: 1124 MHz
Mehr Daten zum Produkt

Nvidia GeForce GTX 950M im Test der Fachmagazine

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5

    „Plus: Brauchbare Spieleleistung.
    Minus: Für aktuelle Titel grenzwertig; Mit DDR3-Speicher langsam.“

Testalarm zu Nvidia GeForce GTX 950M

Einschätzung unserer Autoren

Nvidia GeForce GTX950M

Altern­der Mobil-​Gra­fik­chip für Gele­gen­heits­s­pie­ler

Stärken
  1. genug Leistung für Spiele bis 2015
  2. geringe Leistungsaufnahme
Schwächen
  1. aktuelle Spiele nur mit Qualitätseinbußen spielbar
  2. wenig Grafikspeicher

Sollte man ein Notebook mit dem Grafikchip GTX 950M ins Auge gefasst haben, so sollte man sich dessen bewusst sein, dass die Technik schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Während Videostreams oder auch die Bearbeitung von Bildern und Videos die GTX 950M beileibe nicht ins Schwitzen bringen können, ist das Alter der Technik bei aktuellen Spielen offensichtlich. Games aus dem Jahr 2015 laufen zwar noch in hohen Detailstufen und in Full-HD gut, aber bei 2018er-Titeln muss man oftmals schon mit niedrigeren Auflösungen und minimalen Detaileinstellungen vorlieb nehmen. Zu beachten ist außerdem, dass die GTX 950M mit GDDR3- und mit GDDR5-Speicher verfügbar ist, wobei die Variante mit GDDR5-Anbindung klare Performancevorteile bietet.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Nvidia GeForce GTX 950M

DirectX-Unterstützung 12
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia 900er
Typ Chipsatz
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 993 MHz
Boost-Takt 1124 MHz
Bauform & Kühlung
Multi-GPU-Technik SLI

Weiterführende Informationen zum Thema Nvidia GeForce GTX950M können Sie direkt beim Hersteller unter nvidia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: