Novoflex TrioPod A2844 im Test

(Dreibeinstativ)
TrioPod A2844 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 125 cm
Packmaß: 47 cm
Gewicht: 1600 g
Traglast: 20 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Novoflex TrioPod A2844

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 1

    73 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Reisestativ)"

    „... Die Resistenz gegenüber Vibrationen ist hervorragend. Auch mit schweren Teleobjektiven kommt es sehr gut zurecht: Auf 5 m beträgt die Belastungsabweichung 11 mm. Die getestete TrioPod-Variante TRIOA2844 eignet sich dank geringem Gewicht und kleinem Packmaß sehr gut als flexibler Reisebegleiter. Zudem punktet es mit sehr guten Messwerten und einem noch moderaten Preis. Die Arbeitshöhe fällt jedoch etwas mager aus.“  Mehr Details

zu Novoflex TrioPod TRIOA2844

  • Novoflex TrioPod TRIOA2844

    Stabiles Aluminiumstativ mit 4 Beinsegmenten und austauschbaren Minibeinen für flexible Aufnahmen. (Art # 6009856)

  • Novoflex 3-Bein Stativ mit 4-Segment Alubeinen 125 cm
  • Novoflex TRIOA2844 Stativ 4-segm. Alu kompakt, 3 Minibeine + Tasche
  • Novoflex TrioPod TRIOA2844

    Novoflex TrioPod TRIOA2844

Datenblatt zu Novoflex TrioPod A2844

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 125 cm
Minimale Arbeitshöhe 6,5 cm
Packmaß 47 cm
Gewicht 1600 g
Traglast 20 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Novoflex TrioPod TRIOA2844 können Sie direkt beim Hersteller unter novoflex.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Flexibler Reisebegleiter

COLOR FOTO 3/2015 - Die Stativköpfe des Herstellers Novoflex genießen einen guten Ruf. Doch auch mit dem ungewöhnlichen vierbeinigen QuadroPod-Stativsystem brachte sich der Hersteller ins Gespräch. Seit einiger Zeit ist nun eine dreibeinige Version des Systems erhältlich - sie heißt TrioPod. Ähnlich dem vierbeinigen Bruder ist das TrioPod kein fixes Stativ, sondern ein modulares System. Die eigentliche Basis ist die Stativschulter - und sie ist auch der einzige Unterschied zum QuadroPod. …weiterlesen