Novero TheFirstOne Test

(Bluetooth-Headset)
  • Befriedigend (3,0)
  • 1 Test
13 Meinungen
Produktdaten:
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Gesprächszeit: 4 h
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Novero TheFirstOne

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 43/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Ein technisch und optisch gelungenes Gerät mit viel Zubehör und einfacher Bedienung. Es überzeugt beim Verbinden mit dem Handy, der Gesprächsannahme und Lautstärkeregelung. Nur am Halt im Ohr muss Norvero arbeiten. Dafür gab es eine Note Abzug. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Novero TheFirstOne

  • Novero The First One black Bluetooth Headset schwarz

    Novero TheFirstOne Basic schwarz, Neuware vom Fachhändler

Kundenmeinungen (13) zu Novero TheFirstOne

13 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Novero TheFirstOne

Geeignet für Handy
Gesprächszeit 4 h
In-Ear vorhanden
Schnittstelle Bluetooth

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Kopfnoten“ - Kopfhörer von 80 bis 100 Euro Audio Video Foto Bild 9/2008 - Beyerdynamic DTX 50 Individual Im Kaufpreis des „DTX 50 Individual“ ist ein Gutschein enthalten, mit dem Sie ein Paar exakt an Ihre Gehörgänge angepasste Einsätze bekommen (siehe Seite 45). Damit werden Umgebungsgeräusche ausgeblendet, und der Bass gewann gegenüber den „DTX 50“ mit normalen Gummis an Volumen, die Mitten wurden klarer. Die Höhen blieben etwas leise. Nützliches Zubehör Audio-Technica liefert einen simplen Tragebeutel mit. Der verhindert aber immerhin Kabelsalat im Reisegepäck. …weiterlesen


Stereo-Bluetooth im Vergleich - Alle Modelle nur „befriedigend“ Man kann es drehen wie man will: Der Stereo-Musikgenuss über Bluetooth-Headsets bleibt ein zweischneidiges Schwert. Dies hat ein Test der Computer Bild erneut gezeigt; selbst die beiden Testsieger Jabra BT3030 (Ohrstöpsel-Ausführung) und Philips SHB9000 (Bügel-Ausführung) kamen nicht über ein „befriedigend“ hinaus. Alle Headsets im Test bewegten sich in einem sehr engen Notenfeld, hauptsächlich aufgrund der schwachen Klangleistungen. Keines der Headsets schaffte es in dieser Unterkategorie über ein „ausreichend“ hinaus.


Boses neuer Ohrwurm Business & IT 4/2012 - In zweiter Konsequenz hebt das Headset die Hörerlautstärke mit steigendem Lärmpegel aus der Umgebung an, sodass auch wir unseren Gesprächspartner stets gut verstehen. Bedienung wie aus dem Bilderbuch Die Bedienung des Bose-Headsets ist vorbildlich. Für jede Funktion gibt es eine eigene Taste. An der Unterseite befindet sich ein griffiger Schiebeschalter, der auch farblich den Zustand anzeigt: Rot bedeutet "aus", Grün steht für "an". …weiterlesen