North Star Supremo Test

(Digital-Analog-Wandler)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: D/A-Wandler
  • Eingänge: Ethernet, Digital Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Digital Audio (optisch)
  • Ausgänge: XLR, Cinch
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu North Star Supremo

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Schön ist, dass der Supremo in allen Einstellungen auch im Obertonbereich angenehm ‚rund‘ klingt. ... Der Supremo klingt fesselnd, involvierend, zugleich aber auch entspannend. Weil er dem Zuhörer das gute Gefühl gibt, an allem teilzuhaben, was der jeweilige Tonträger transportiert. Und, vielleicht noch markanter: Der North Star Supremo gehört zu den Komponenten, die man nach dem Test gerne behalten würde …“

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Mit dem ESS-DAC-Chip aus der Sabre32-Reihe spielt der Supremo wunderbar detailliert und dynamisch. Auch die Upsamplingfunktion des Laufwerks bringt den Wandler nicht ins Schwitzen. ...“

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „‚Genau wie eine sternenklare Nacht präsentiert sich auch der Supremo. North Star Designs Premiumwandler spielt wunderbar neutral und fördert jedes Detail gekonnt an die Oberfläche. Genau das schätze ich an einem USB-DAC.‘“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu North Star Supremo

Abmessungen 435 x 170 x 80 mm
Ausgänge Cinch, XLR
Eingänge Digital Audio (optisch), Digital Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Ethernet
Gewicht 5,7 kg
Tonformate PCM (bis 384 kHz, 32 Bit), DSD (bis DSD128, 5,6448 MHz, 1 Bit)
Typ D/A-Wandler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Italienische Superlative HiFi einsnull 5/2017 - Und dennoch steht er erneut in unserem Hörraum, doch diesmal soll er nicht allein um seinen Namen kämpfen. Ergänzend zum Supremo erhielten wir diesmal außerdem den neuen CD-Transport von North Star Design, der ebenfalls nicht gerade kleine Brötchen backt und vom Hersteller den Namen Magniico, also "ausgezeichnet" bekam. …weiterlesen


Pisa-Studie FIDELITY 6/2014 - Da wären die beiden asymmetrischen, kräftig blau leuchtenden 7-Segment-Anzeigen - die linke in Form eines Parallelogramms und die rechte in Trapezform. Da wären aber auch innere Werte, wie zum Beispiel die Fähigkeit, per USB Daten im DSD 2.8- und PCM 384-kHz-Standard zu wandeln. Und nicht zuletzt wäre da auch die Möglichkeit, an verschiedenen Filterparametern herumzuschrauben. Nein, der North Star Supremo ist gewiss kein Feld-Wald-und-Wiesen-DAC. …weiterlesen


Produktbeschreibung

North Star Supremo