Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Nachfolgeprodukt Enforcer (Modell 2011/2012)

Nordica Enforcer 10/11 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    Platz 1 von 16

    „Der Enforcer geht ab wie Pumapisse: Big Turns, lange Schwünge liegen dem Heißblüter besonders. Kleiner Wermutstropfen: Der stabile, laufruhige Ski braucht schon viel Krafteinsatz und einen aktiven Fahrstil, um spurtreu durch ruppige Schneehaufen zu fetzen. Die Kanten packen zu wie die Krallen einer Raubkatze. Wer Muckies in den Oberschenkeln hat, zieht den Nordica auch eng in die Kurve. ...“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 16

    „Ein Power-Ski für sportliche Freeride-Experten. Für diese kann der Enforcer sogar als Allrounder eingesetzt werden. Sonst für Lines, die es in sich haben.“

  • ohne Endnote

    „Tipp“

    13 Produkte im Test

    „Die Sandwich-Konstruktion, sein sattes Gewicht und die stramme Abstimmung machen den Enforcer zu einem breitbandigen Offpiste-Ski, mit extrem viel Potenzial für Freerider mit sportlichem Anspruch. Macht in weiten Freeride-Turns genauso viel Spaß wie bei spritzigen Waldabfahrten oder während des ein oder anderen Pistenausflugs. Hat sich sein Prädikat redlich verdient.“

    • Erschienen: 23.12.2010 | Ausgabe: Nr. 2 (Dezember 2010/Januar 2011)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    68 Produkte im Test

    „Dieser Ski wurde für leidenschaftliche Powder-Freaks entwickelt, die Kraft haben. Bei Tempo fühlt sich der stabile, laufruhige Enforcer am wohlsten, große Schwünge liegen ihm. Durch seine im Flex relativ weich gehaltene Schaufel gewährleistet er guten Auftrieb im Powder.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nordica Enforcer 10/11

Datenblatt zu Nordica Enforcer 10/11

Einsatzgebiet Freerider
Twintip k.A.
Länge 161 bis 185 cm
Taillierung 135-98-115 mm
Radius 19 m (177 cm)
Geeignet für Unisex

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf