Nordica Dobermann SLR RB Evo (Modell 2017/2018) im Test

(Slalom-Ski)

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Einsatzgebiet: Sla­lom, Race
Vorspannung: Klas­si­sche Vor­span­nung (Cam­ber)
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Nordica Dobermann SLR RB Evo (Modell 2017/2018)

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    „... ‚Ein reinrassiger SL-Ski, der seinen Piloten fordert, aber dann auch mit dem besten Slalom-Feeling belohnt, das man sich vorstellen kann!‘, sagt ein Tester, als er mit breitem Lächeln zurück ins Testcenter kommt. Der Dobermann macht seinem Namen alle Ehre und ist ein äußerst bissiges Modell, das auf den kleinsten Kantwinkel sofort reagiert. Mit Einsatz gefahren, überzeugt er zudem mit grandioser Laufruhe. ...“  Mehr Details

zu Nordica Dobermann SLR RB Evo (Modell 2017/2018)

  • Nordica DOB.GSR RB FDT+XCELL14 FDT rot - 175

    •Traditionelle Vorspannung für präzisen Kantengriff und kraftvollen Rebound•Energy Titanium Race Bridge mit Karbon für ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nordica Dobermann SLR RB Evo (Modell 2017/2018)

Einsatzgebiet
  • Race
  • Slalom
Vorspannung Klassische Vorspannung (Camber)
Twintip fehlt
Länge 156, 160, 165, 170 cm
Taillierung 121_70_106 (165 cm)
Radius 12,5 m (165 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2017/2018
Material
  • Holzkern
  • Kunststoff
  • Carbon
  • Titanal

Weiterführende Informationen zum Thema Nordica Dobermann SLR RB Evo (Modell 2017/2018) können Sie direkt beim Hersteller unter nordica.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vielseitige Alleskönner

SkiMAGAZIN 4/2016 - Vor allem bei der ersten Frage sollte man sich selbst realistisch einstufen, denn ein durchschnittlicher Skifahrer hat mit einem anspruchsvollen, fordernden High-Performance-Modell nicht den Pistenspaß, den er mit einem Ski hat, der auch mal einen Fehler verzeiht. …weiterlesen

Mit Schwung in der Taille

ALPIN 10/2005 - Ein „Außenseiter“ ist inzwischen Dynafit geworden. Die Marke hat sich in den letzten Jahren voll und ganz dem Skitouren-Rennlauf und dem Thema „ultraleicht“ verschrieben. Mit der Folge, dass die Dynafit-Ski bei den Fahreigenschaften nicht punkten konnten. …weiterlesen