Nokia 8110 4G (2018) Test

(Einfaches Handy)
Gut
2,2
4 Tests
08/2018
64 Meinungen
Produktdaten:
  • Austauschbarer Akku: Ja
  • Ladestation: Nein
  • Displaygröße: 2,45"
  • Beleuchtete Tasten: Nein
  • Notruftaste: Nein
  • Freisprechen: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Nokia 8110 4G (2018)

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    Note:2

    Pro: gute Telefonie.
    Contra: kleine Software-Schwächen; recht schwacher Prozessor; für Medieninhalte oder Internet ist der Bildschirm zu klein geraten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    „gut“ (75%)

    Stärken: widerstandsfähiges und ansprechendes Gehäuse; gute Telefoniequalität inkl. VoLTE; erweiterbarer Speicher; lange Akkulaufzeit im Standby; integriertes UKW-Radio.
    Schwächen: maue Displayqualität; schlechte Kamera; funktionell eingeschränkte Google-Apps; Bedienkonzept teils umständlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Pro: kann als Ersatztelefon genutzt werden.
    Contra: wenig wertige Haptik; schwammige Eingabetasten; ruckliges Betriebssystem; wenig intuitive Eingabe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Pro: stabiles Gehäuse; zahlreiche aktuelle Verbindungsmöglichkeiten, wie VoLTE, GPS oder WLAN; der Akku ist austauschbar; effiziente Stromnutzung.
    Contra: Oberflächen und Display sind anfällig für Kratzer; schwammige und teilweise zu kleine Tasten; Slider nicht einfach zu bedienen; schwache Navigation; ausbaufähiges Betriebssystem; schlechte Kamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nokia 8110 4G (2018)

  • Nokia 8110 4G Dual-SIM-Handy Gelb

    Das neue Nokia 8110 4G Für die Originale Sorgt für Aufsehen Die Rückkehr der Legende. Wie das Original zeichnet sich das ,...

  • Nokia 8110 Smartphone (6 cm/2,4 Zoll, 4 GB Speicherplatz, 2 MP Kamera), schwarz

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 6 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 2, 4 ", |Bildschirmauflösung in ,...

  • Nokia 8110 DS 4G Handy 6cm/2,45 2MP 4GB Dual-SIM (Schwarz)

    6. 223 cm (2. 45") QVGA Display, Qualcomm 205 Dual Core 1. 1GHz, 512MB RAM, 4 GB, 2MP, LTE, Dual SIM, WLAN 802. ,...

  • Nokia 8110 (2,45 Zoll QVGA Display, 4G, 2MP Kamera mit LED Blitz, MP3 Player,

    Nokia 8110 (2018) Dual - SIM 4GB, Traditional Black

  • Nokia 8110 4G Dual-SIM-Handy Schwarz

    Das neue Nokia 8110 4G Für die Originale Sorgt für Aufsehen Die Rückkehr der Legende. Wie das Original zeichnet sich das ,...

  • Nokia 8110 4G Dual SIM schwarz

    Sorgt für AufsehenDie Rückkehr der Legende. Wie das Original zeichnet sich das neue Nokia 8110 4G durch sein gebogenes ,...

  • Nokia 8110 (2,45 Zoll QVGA Display, 4G, 2MP Kamera mit LED Blitz, MP3 Player,

    Nokia 8110 (2018) Dual - SIM 4GB, Traditional Black

  • Nokia 8110 (2,45 Zoll QVGA Display, 4G, 2MP Kamera mit LED Blitz, MP3 Player,

    Eine Legende kehrt zurück: Das Nokia 8110 4G surft dank LTE mit super hoher Geschwindigkeit im Netz und ist immer ,...

Kundenmeinungen (64) zu Nokia 8110 4G (2018)

64 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
14
4 Sterne
9
3 Sterne
14
2 Sterne
8
1 Stern
19

Einschätzung unserer Autoren

8110 4G (2018)

Die Rückkehr des Kult-Sliders

Stärken

  1. Radio, GPS und Kamera integriert
  2. Farbdisplay mit ordentlicher Auflösung
  3. Dual-SIM-Funktion
  4. VoLTE sogt für gute Gesprächsqualität

Schwächen

  1. Kamera höchstens schnappschusstauglich

Was ist das Besondere an dem Gerät?

Nach der 2017er-Version des Nokia 3310 ist das 8110 4G Nokias zweiter Versuch, ein klassisches Handy mit aktueller Technik neu zu veröffentlichen. Das originale 8110 zählte um den Jahrtausendwechsel herum zu den beliebtesten Handys. Die Slider-Bauform (also mit einer ausziehbaren Tastatur) erfreute sich gerade in Deutschland großer Beliebtheit, während in anderen Märkten Klapphandys populärer waren. Weitläufige Bekanntheit erlangte das alte 8110 durch den prominenten Einsatz des Geräts im Film Matrix (1999). Die Neuauflage behält die grundlegende Bauform bei, fällt aber dünner aus und hat ein größeres Display. Die Menüführung erfolgt wie beim Original per Steuertasten. Zu den Modernisierungen gehören auch eine Handvoll Smart-Funktionen wie eine Kamera und ein GPS-Modul, um heutige Ansprüche an Handys besser erfüllen zu können.

Kann das Gerät ein Smartphone ersetzen?

Als Smartphone-Ersatz taugt das 8110 4G sicher mehr als das Nokia 3310 (2017), denn diesmal unterstützt das Gerät auch LTE und bringt einige Social-Media-Apps wie wie Facebook und Twitter mit. WhatsApp wurde noch nicht offiziell für das Gerät angekündigt, aber der Hersteller verspricht, weitere Apps nach der Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen. Die Kamera erfüllt nur Basis-Funktionen. Mit ihren 2 Megapixeln schießt sie höchstens mäßige Fotos. Das GPS-Modul kann in Kombination mit der vorinstallierten Google Maps-Anwendung für Orientierung sorgen.

Wie lange hält der Akku durch?

Langzeittests stehen noch aus, aber die Kombination aus 1.500 mAh starkem Akku und dem wenig anspruchsvollen System mit kleinem Display stimmt optimistisch. Bei normaler Telefonnutzung ohne aktivem GPS sind eine Woche Laufzeit durchaus denkbar. Das ist zwar eine geringere Laufzeit als beim alten 8110, aber deutlich über dem üblichen Niveau moderner Smartphones.

Datenblatt zu Nokia 8110 4G (2018)

Akkukapazität 1500 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Bauform Slider
Beleuchtete Tasten fehlt
Blitzlicht vorhanden
Breite 14,9 mm
Direktwahltasten fehlt
Displaygröße 2,45"
Farbdisplay vorhanden
Freisprechen fehlt
Gewicht 117 g
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Höhe 133,5 mm
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Kamera-Taste fehlt
Ladestation fehlt
Musikspieler vorhanden
Notruftaste fehlt
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Pixeldichte des Displays 163 ppi
Radio vorhanden
SMS-Taste fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Sturzerkennung fehlt
Taschenlampe vorhanden
Tastensperre vorhanden
Tiefe 49,3 mm
Wasserdicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 16ARGY01A03

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen