Nintendo Ring Fit Adventure 3 Tests

Gut (1,6)
Sehr gut (1,2)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Nin­tendo Switch
  • Kon­nek­ti­vi­tät Kabel­los
  • Mehr Daten zum Produkt

Nintendo Ring Fit Adventure im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 29.01.2020 | Ausgabe: 2/2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Echtes Sportprogramm Viel Ausdauer-Training; Robust.
    Minus: Taugt als Game nur bedingt.“

    • Erschienen: 04.07.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hoher Motivationsfaktor durch Rollenspiel-Elemente; automatische und manuelle Anpassung des Schwierigkeitsgrads; überzeugender virtueller Fitnesscoach; großer Wiederspielwert durch viele Modi; stabile und hochwertige Verarbeitung.
    Contra: nur im TV-Modus nutzbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.05.2020
    • Details zum Test

    8,5 von 10 Punkten

    Pro: stabile Konstruktion; präzise Erkennung der Controller; Training lässt sich den individuellen Bedürfnissen anpassen; hoher Motivationsfaktor; gute Trainingsanleitung; rechte gute Herzfrequenzmessung per Infrarot.
    Contra: nur wenige Übungen können in eine Trainingseinheit; Beingurt nicht für jedes Hosenmaterial geeignet; keine Kompatibilität mit der Switch Lite.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nintendo Ring Fit Adventure

zu Nintendo Ring Fit Adventure

  • Nintendo Switch Ring Fit Adventure
  • Nintendo Switch Ring Fit Adventure
  • Nintendo Ring Fit Adventure Game - Nintendo Switch
  • Nintendo Ring Fit Adventure Switch + Ring-Con 10001992
  • Ring Fit Adventure - [Nintendo Switch]
  • Ring Fit Adventure - [Nintendo Switch]
  • Ring Fit Adventure Nintendo Switch
  • Nintendo, Ring Fit Adventure
  • Ring Fit Adventure - Nintendo Switch - Unterhaltung - PEGI 7
  • Nintendo Ring Fit Adventure Switch USK: 0
  • Ring Fit Adventure - [Nintendo Switch]

Kundenmeinungen (38.438) zu Nintendo Ring Fit Adventure

4,8 Sterne

38.438 Meinungen in 1 Quelle

4,8 Sterne

38.438 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Spie­le­risch zu bes­se­rer Fit­ness

Stärken

  1. robuster Pilates-Ring
  2. umfangreiches und originelles Trainingsspiel im Lieferumfang
  3. keine zusätzlichen Batterien erforderlich
  4. mehr als 60 abwechslungsreiche Übungen

Schwächen

  1. bislang nur ein Spiel für den Fitness-Ring
  2. nicht kompatibel mit Switch Lite
  3. benötigt viel Platz vor dem Fernseher

Symbiose mit der Nintendo-Konsole

Das liebevoll gestaltete Abenteuer gibt den Fitness-Übungen einen spielerischen Kontext. (Bildquelle: amazon.de)

Im Lieferumfang von Nintendos Ring Fit Adventure befinden sich ein Pilates-Ring, ein Gurt für den Oberschenkel und das namensgebende Spiel in Form einer Speicherkarte für die Nintendo-Switch-Konsole. Die Joy-Con-Controller der Konsole werden in den Ring und den Gurt geklemmt. Da die Nintendo Switch Lite keine Joycon-Controller nutzt, funktioniert Ring Fit bei der günstigeren Switch-Version nicht.
Der Ring kann mit etwas Kraftaufwand auseinandergezogen oder zusammengedrückt werden und erkennt seine Position mithilfe des Gyrosensors im Joycon-Controller. Der Controller im Oberschenkel-Gurt ermittelt die Lage der Beine. In Kombination ermöglicht dies ein erstaunlich präzises Tracking vieler Übungen für Beine, Bauch, Brust und Oberarme. Bei einigen Mini-Spielen ist das Tracking allerdings etwas unzuverlässig. Immerhin lässt sich die Ausrichtung des Rings zurücksetzen, indem Sie ihn kurz nach unten halten.

Der Ring macht einen robusten Eindruck und lässt auch nach mehreren Dutzend Stunden und tausenden Dehn- und Drückvorgängen keine Abnutzungserscheinungen erkennen.

Vollwertiges, umfangreiches Abenteuerspiel mit Körpersteuerung

Ist das Equipment erst einmal angelegt, können Sie im beiliegenden Spiel entweder klassische Einzeltrainings oder vorgefertigte Trainingsprogramme angehen, oder in den Abenteuermodus starten. Dieser setzt die körperlichen Übungen in einen spielerischen Kontext und führt mit fortlaufender Spieldauer immer wieder neue Spielelemente ein. Ihre Spielfigur durchläuft diverse Parcours, indem Sie auf der Stelle joggen und mit diversen Hindernissen interagieren. Hin und wieder stellen sich Gegner in Ihren Weg, die mit selbstgewählten Übungen, wie zum Beispiel Knieheben oder Yoga-Posen, zu besiegen sind. Für abgeschlossene Level und durchgeführte Übungen gibt es Erfahrungspunkte, die in die Verbesserung der Spielfigur oder den Erwerb zusätzlicher Übungsvarianten investiert werden können. Das Spiel fragt dabei regelmäßig nach dem Befinden, gibt Fitnesstipps oder weist darauf hin, etwas Wasser zu trinken, damit man sich nicht verausgabt. Der Schwierigkeitsgrad ist an die persönliche Fitness anpassbar – auch komplette Sport-Anfänger werden dementsprechend nicht überfordert.

Die Übungen erfordern relativ viel Platz vor dem Fernseher, da einige Aktionen auch im Liegen durchgeführt werden müssen. Eventuell müssen Sie also Ihren Couchtisch beiseiteschieben. Falls sich die Nachbarn von der Trampelei gestört fühlen, gibt es einen leisen Modus, bei dem die Füße nicht mehr angehoben werden müssen. Für zusätzliche Motivation sorgt die Möglichkeit, Ihre Leistungen mit Freunden zu vergleichen. Wenn mehrere Personen im Haushalt trainieren wollen, können separate Spielstände angelegt werden.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Nintendo Ring Fit Adventure

Geeignet für Nintendo Switch
Konnektivität Kabellos
Beschreibung Ring-Con (für einschiebbare Joy-Con-Controller) und Beingurt für mitgeliefertes Fitness-Adventure-Videospiel

Weiterführende Informationen zum Thema Nintendo Ring Fit Adventure können Sie direkt beim Hersteller unter nintendo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf