Ø Gut (2,3)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,3

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

id8 Mobile Mogo Talk XD im Test der Fachmagazine

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Kompakt, gute Qualität des Headsets.
    Minus: Headset sitzt locker in der Schale, teuer.“  Mehr Details

    • Mac & i

    • Ausgabe: Nr. 1 (März-Mai 2011)
    • Erschienen: 03/2011

    ohne Endnote

    „... Im Kurztest konnte die Gesprächsqualität mit anderen Bluetooth-Headsets durchaus mithalten. Eine Version für das iPhone 4 soll dieser Tage erscheinen. Wenn die nicht besser verarbeitet ist, sollte man die Finger davon lassen.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (3) zu id8 Mobile Mogo Talk XD

3 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mogo Talk XD

Bluetooth-Headset und Schutzhülle in einem

mogoDer Zubehörhersteller MoGo hat nun das bereits zuvor angekündigte Bluetooth-Headset Talk offiziell in seinen Online-Shop aufgenommen. Damit sind nun endlich weitere Informationen verfügbar, insbesondere über die Funktionsweise des „Huckepack-Auflademodus“. Beim MoGo Talk for iPhone handelt es sich demnach um eine Tandemlösung, bei der das Bluetooth-Headset bei Nichtgebrauch im Rücken einer Schutzhülle für das Handy eingeklinkt ist. Da das Schutzgehäuse wiederum seinerseits mit dem Handy verbunden ist, kann das Bluetooth-Headset problemlos mit dem Mobiltelefon zusammen aufgeladen werden. Ein micro-USB-Kabel ist dafür im Lieferumfang enthalten.

Ansonsten bestätigt der Website-Eintrag die Vorabinformationen zum MoGo Talk. Das Headset ist mit 24 x 50 x 5 Millimetern und nur 9 Gramm besonders zierlich und leicht geraten. Leider leidet darunter auch die Ausdauer, die mit lediglich vier Stunden doch etwas arg schmalbrüstig ausfällt. Lediglich der Preis fällt höher aus als erwartet: Statt zuvor 99 US-Dollar kostet das Headset nun 129 US-Dollar, was derzeit ungefähr 87 Euro entspricht.

Praktisch ist die Tandemlösung des MoGo Talk sicherlich, ob sie dieses Geld allerdings wert ist, muss wohl jeder für sich entscheiden. Denn von den Leistungsdaten her gibt es deutlich bessere Headsets – die sitzen dann allerdings nicht bequem in einer Schutzhülle des Handys.

id8 Mobile Mogo Talk for iPhone, Blackberry

Kann mit dem Handy zusammen aufladen

Mit dem MoGo Talk wurde nun ein neues Headset für das iPhone angekündigt, das über eine ganz besondere Eigenschaft verfügen soll: Laut Hersteller handelt es sich dabei um das erste Bluetooth-Headset, das zusammen mit dem Handy aufgeladen werden kann. Ein gesonderter Anschluss an ein separates Ladegerät erübrige sich. Wie genau das vor sich gehen soll, hat MoGo allerdings leider nicht verraten.

Darüber hinaus soll das MoGo Talk for iPhone eine exzellente Gesprächsqualität vorweisen können, da es auf eine besondere Rauschunterdrückung zurückgreifen könne. Die Gesprächszeit dagegen zeigt sich mit vier Stunden Telefonie und einer knappen Woche Stand-by-Betrieb nicht ganz so überragend. Das Design des nur 9 Gramm wiegenden Zwerges ist sehr schlicht gehalten und soll eine möglichst einfache Unterbringung ermöglichen.

Das MoGo Talk for iPhone wird bei seinem Verkaufsstart im August 2009 zunächst 99 US-Dollar (70 Euro) kosten, was das Headset im soliden Mittelfeld der Bluetooth-Modelle positioniert. Angesichts der eher mäßigen Ausdauer dürfte die Kaufentscheidung damit vor allem von dem umworbenen „Huckepack-Auflademodus“ abhängen. Wir dürfen also gespannt sein, wie das genau funktionieren soll. Vielleicht verrät MoGo uns das ja doch noch...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu id8 Mobile Mogo Talk XD

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Standby-Zeit 72 h
Hörerform
In-Ear vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 16104-28651-Mogo Talk, 28651-Mogo Talk, 41358-63001-MGT-EU, 41358-MG-230-0119, 63001-MGT-EU, HAPPIPHOMOGOTALK, MG-230-0119, Mogo Talk

Weitere Tests & Produktwissen

Mogo Talk für iPhone

Macwelt 5/2010 - Die Schutzschale sitzt stabil und exakt, das Display des iPhone 3G lässt sich mit einer beigelegten Schutzfolie schützen. Das Headset lässt sich aus der Halterung entfernen, indem man es herausklopft, andere Versuche ruinieren die Fingernägel. Geladen wird es per USB-Anschluss an der Schutzschale. Die Sprach- und Hörqualität des Headsets ist gut. …weiterlesen

Huckepack-Schnack

Mac & i Nr. 1 (März-Mai 2011) - MoGo Talk XD meint es gut: Das Bluetooth-Headset parkt im iPhone-Case. …weiterlesen