Gut (2,0)
2 Tests

Gut (1,8)
483 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 28.09.2018

Schnel­les, aber teu­res 2-​Bay-​NAS

Passt der ReadyNAS 212 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum NetGear NAS-Server, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Performance
  2. zwei LAN-Ports für Link-Aggregation
  3. einfache Handhabung

Schwächen

  1. teuer für ein 2-Bay-NAS

Vollständiges Fazit lesen ›

NetGear ReadyNAS 212 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: breites Add-on-Angebot; guter Durchsatz.
    Minus: energiehungrig.“

    • Erschienen: 08.01.2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Stärken: flotte Performance; anständige App-Abdeckung.
    Schwächen: teuer; Festplatten nicht inklusive. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu NetGear ReadyNAS 212

Kundenmeinungen (483) zu NetGear ReadyNAS 212

4,2 Sterne

483 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
314 (65%)
4 Sterne
77 (16%)
3 Sterne
29 (6%)
2 Sterne
19 (4%)
1 Stern
43 (9%)

4,2 Sterne

483 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Schnel­les, aber teu­res 2-​Bay-​NAS

Passt der ReadyNAS 212 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum NetGear NAS-Server, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Performance
  2. zwei LAN-Ports für Link-Aggregation
  3. einfache Handhabung

Schwächen

  1. teuer für ein 2-Bay-NAS

Das ReadyNAS 212 eignet sich sowohl für Privathaushalte als auch für kleinere bis mittlere Arbeitsgruppen. Es ist mit oder ohne vorinstallierte Festplatten erhältlich. Die größte Stärke liegt in der überragenden Performance, die etwa 20 % über dem üblichen Niveau von 2-Bay-NAS-Systemen liegt. Dafür muss man aber auch deutlich mehr bezahlen: Für die Variante ohne Festplatten werden allein schon rund 300 Euro fällig. Der Einbau von Festplatten gestaltet sich sehr einfach. Zur Fixierung der Festplatten ist kein Schraubendreher vonnöten. Zwei LAN-Anschlüsse können zur Anbindung zweier separater Netzwerke oder zur Link-Aggregation für mehr Ausfallsicherheit und Performance genutzt werden.

von Gregor L.

Fachredakteur im Ressort Computer & Telekommunikation – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu NetGear ReadyNAS 212

Speicher
Laufwerksschächte 2
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Maximale interne Kapazität 20000 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessortyp ARM Cortex-A15
Prozessorgeschwindigkeit 1,4 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 101 mm
Tiefe 220 mm
Höhe 142 mm
Gewicht 2030 g
Weitere Daten
DisplayPort fehlt
DVI fehlt
Minimal verbauter Speicherplatz 0 GB
S/PDIF fehlt
USB vorhanden
VGA fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf