Nero Video Premium 2 Test

(Videobearbeitung)
  • Befriedigend (3,1)
  • 2 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Nero Video Premium 2

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Video Premium 2 ist ein Videoschnittprogramm mit einer sehr guten Medienverwaltung, mit dem Sie alle gängigen Video- und Audioformate verarbeiten und auch hochaulösende Filme (HD, 4K) erzeugen können. ...“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Video Premium 2 empfiehlt sich für Einsteiger, die eine sehr kostengünstige und dennoch leistungsfähige Videoschnittlösung benötigen. Plug-ins werden leider nicht unterstützt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nero Video Premium 2

  • NERO 2016 PLATINUM

    Nero, Plattform: Windows 8 Windows 7 Windows 10

Kundenmeinungen (11) zu Nero Video Premium 2

11 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nero Video Premium 2

Betriebssystem Win, Win Vista, Win 7, Win 8
Freeware fehlt
Typ Videobearbeitung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Nero Video Premium 2 PCgo 9/2015 - Neben einer Expressbearbeitung mit einer festen Anzahl an Ton- und Audiospuren wird eine erweiterte Bearbeitung mit einer unbegrenzten Spuranzahl angeboten. Das Programm macht 222 Video-, 39 Audio- und 34 Titeleffekte, 42 Überblendungen, 150 Cliparts (z. B. Sprechblasen/Rahmen) sowie 48 Hintergründe verfügbar. Es bietet animierte Bild-in-Bild-Effekte, zuweisbare Filmdesigns sowie eine Importfunktion für Windows-Live-Movie-Maker-Projekte. …weiterlesen


Kwikmedia Audio Video Foto Bild 8/2011 - Was Kann Kwik Media im einzelnen? Das Programm sorgt nicht nur für Übersicht: Sie können die Mediendateien damit auch wiedergeben, auf CD-, DVD- und Blu-ray-Rohlinge brennen und ins Internet hochla den. Außerdem bietet die Software unter anderem diese Funktionen: n Fotos: Bilder lassen sich im Nu aufpeppen und mit attraktiven Vorlagen in Diashows abspielen. n Musik: Fehlende Albumcover und Titelinformationen holt das Programm aus dem Internet. …weiterlesen


Randnotizen videofilmen 4/2011 - Messbar war das im Test nicht. Anwendung. Geblieben ist das praktische Aufnahme- und Import-Menü für alle gängigen Formate, Camcorder (DV, HDV) und andere Bild- und Tongeräte. Dort gibt es auch eine Stop-Motion-Funktion. Im »Bearbeiten«-Modus kann Pinnacle Studio wie gehabt ein Schnittprojekt in drei Ansichten darstellen: als Storyboard,Timeline oder als Szenenliste. Das Programm setzt seit jeher auf eine einfache Bedienung und ist dem Konzept bis heute treu geblieben. …weiterlesen


Mobile Zeiten videofilmen 1/2011 - Es besteht aus 66 Bild-im-Bild-Layouts für die mühelose Bearbeitung von Mehrspur-Videos. Die Software Nero Multimedia Suite 10 Platinum HD und Nero Video Premium HD sind die Updates der im Frühjahr erschienenen Versionen Multimedia Suite 10 und Vision Xtra (Test in 4/10). Die Platinum Suite (99,99 Euro) enthält alles, was Nero derzeit zu bieten hat: HD-Videoschnitt, Brenn- und Sicherungsfunktionen, Bluray-Authoring und -Wiedergabe sowie einen Transfermanager für mobile Geräte. …weiterlesen


11 Trümpfe für den Schnitt videofilmen 6/2013 - Neu in der Version Pro X6 ist die Möglichkeit, die Überlagerungsspuren auszutauschen, um ein Projekt neu zu organisieren - und zwar ohne dass sich an den entsprechenden Inhalten etwas ändert. OBjEkTVERFOLGUnG Die Software-Ingenieure haben einiges investiert, um eine funktionierende Objektverfolgung in das Programm zu implementieren. Beispiele? Ein Mensch soll, während er läuft, eine Sprechblase über dem Kopf haben. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 7/2014 - Android-Tablet Sicher surfen am Hotspot Öffentliche WLANs sind be- quem, um mit einem Tablet günstig ins Internet zu kommen. Doch sie sind zumeist unverschlüsselt. Sicher surfen Sie mit einem VPN (Virtual Private Network). Per VPN verschlüsseln Sie den Datenverkehr von Ihrem Android-Tablet bis zu einem Server. Bei den Hotspots der Telekom richten Sie ein VPN ein, indem Sie sich mit dem sicheren VPN-Server über das Protokoll IPsec verbinden. …weiterlesen


Videoschnitt für Einsteiger PC Magazin 6/2015 - Im Einzeltest befand sich ein Programm zur Videobearbeitung, das mit „befriedigend“ bewertet wurde. …weiterlesen