• Gut 2,1
  • 4 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Sons­tige Mul­ti­me­dia-​Soft­ware
Betriebssystem: Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Nero Move it im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Nero Move it kodiert zwar schnell in passabler Qualität, die Bedienoberfläche ist aber stark überarbeitunsbedürftig.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Eine Drehung um 90 Grad würde der Bedienung gut tun - vielmehr aber eher der komplette Verzicht auf selbst programmierte Oberflächenelemente, bei denen die Grundfunktionalität nicht wie erwartet funktioniert. Auf technischer Seite zeigt Nero Move it keine Blöße ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Move it ist als Format-Konverter nur zu empfehlen, wenn Ihr mobiles Endgerät als Profil in der Software hinterlegt ist.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: einfache Handhabung, zeitgemäße Erscheinung.
    Minus: mitunter Installationsprobleme.“

Kundenmeinungen (2) zu Nero Move it

1,0 Stern

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (100%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nero Move it

Typ Sonstige Multimedia-Software
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Arbeitsspeicher 512 MB
Systemanforderungen 1 GHz
HDD 1 GB
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 01201/591

Weiterführende Informationen zum Thema Nero Move it können Sie direkt beim Hersteller unter nero.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schicken Sie Ihre CDs ins Archiv

CONNECTED HOME 1/2013 (November/Dezember) - Auch ob man ein CD-, DVD- oder Blu-ray-Laufwerk verwendet, ist unbedeutend. Entscheidend ist nur, dass man das Laufwerk - wie im folgenden Workshop beschrieben - mit EAC kalibriert. Musik-CDs mit EAC rippen Mit Exact Audio Copy (EAC) erstellen Sie besonders hochwertige Kopien Ihrer Musik-CDs. Damit eignet sich EAC optimal zum Erstellen eines - auf Wunsch verlustfreien - Musikarchivs auf der Festplatte. …weiterlesen

Freiheitskämpfer

PC NEWS 6/2011 - Sie haben Ihren Lieblingsfilm auf DVD möchten diesen aber gerne auf Ihrem Mobiltelefon oder auf der Spielekonsole anschauen. Doch wie kommt der Film auf das mobile Gerät? „Movie Jack 7“ ist die Lösung all Ihrer Video-Konver tierungsprobleme, denn das Programm liest DVDs in einem Rutsch aus und konver tier t den gerippten Film dann in das für die jeweilige Zielplattform geeignete Videoformat. …weiterlesen

NERO - KwiKmedia

Computer Bild 10/2011 - >mehr Apps Nero bietet tolle Zusatzfunktionen („Apps“) für Kwik Media in seinem Store. Das können die Programmerweiterungen: Nero Kwik Move it Kwik Media zeigt Inhalte auch auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablet-PCs an und kopiert sie auf Wunsch zum Computer. Mit dieser App funktioniert’s andersrum ebenfalls, Sie können Musik, Bilder und Videos vom PC etwa zum Handy oder iPad übertragen. …weiterlesen

Filme umwandeln

PC Magazin 4/2010 - High-Speed für lau Badaboom ist nicht die einzige Software, mit der man Videos mithilfe der Grafikkarte beschleunigt umkonvertieren kann, auch Nero Move It (www.nero.com) sowie Cyberlink MediaShow Expresso (http://de.cyberlink. com) bieten eine solche Option – Cyberlink sogar für ATI-Karten. Für Besitzer von Nvidia-Karten gibt es allerdings auch eine kostenlose Lösung: MediaCoder von www.mediacoderhq.com. …weiterlesen

Windows 7 Teil 3 - Fotos, Videos und Musik

Computer Bild 25/2009 - Machen Sie Ihren PC fit für Fotoschau, Musik und Heimkino: COMPUTERBILD zeigt, wie Sie Media Center und Media Player optimal nutzen und Windows 7 mit fehlenden Programmen ganz einfach nachrüsten. …weiterlesen

Videos mit Untertiteln

MAC LIFE 6/2009 - Ob zum Genießen von fremdsprachigen Filmen oder aufgrund von Verständnisproblemen: Untertitel sind praktisch und werden von Apple TV, iPhone und iPod touch unterstützt. iSubtitle und Submerge bringen die Texte auf das Video.Testumfeld:Im Test waren zwei Programme mit 3,5 und 4 von jeweils 6 möglichen Punkten. …weiterlesen

iTunes-Ergänzungen im Test

iPhoneBIBEL 1/2009 - So gut die Qualität digitaler Musikstücke inzwischen auch sein mag, ein Detail fehlt zum echten Musikgenuss: Die optische Untermalung durch das Titelbild der gehörten Platte. Zwar können bunte Musiker-Bilder und CD-Cover ein richtiges, echtes Album-Booklet nicht ersetzen, jedoch sorgen sie als visuelles Beiwerk für Abwechslung und bringen die vielfältigen Darstellungsfunktionen von iPod, iTunes & Co erst richtig zur Geltung. ...Testumfeld:Im Test befanden sich acht Programme zur iTunes-Erweiterung, die Bewertungen von 3 bis 5,5 von jeweils 6 möglichen Punkten erhielten. …weiterlesen

Nero Move it

PCgo 5/2009 - Mit dem Konvertierungsprogramm ‚Move it‘ verspricht Nero einen einfachen allumfassenden Audio-, Foto und Video-Formatwandler. Diese Aussage konnte unser Test nur zum Teil bestätigen. ... …weiterlesen

iPhone-Apps im Test

MAC LIFE 11/2009 - Das Tippen auf dem virtuellen Display ist nicht für jedermann ein Vergnügen. Schneller geht das mit TapIt4Me. Farbbibliotheken kommen nun ebenfalls auf das iPhone. Geschenkt bekommt man von der Post eine App zum Aufspüren des nächsten Briefkastens, und Dauerkarte 09/10 hält rund um den Fußball auf dem neuesten Stand.Testumfeld:Im Test befanden sich vier iPhone-Apps, die Bewertungen von 2,5 bis 4 von jeweils 6 möglichen Punkten erhielten. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS 7-8/2009 - Testumfeld:Drei Programme wurden unabhängig voneinander getestet. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Shareware & Freeware

PC User 11-12/2009 - Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Free- und Shareware-Programme, die unabhängig voneinander getestet wurden und die Bewertungen 5 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 2 x „befriedigend“ erhielten. …weiterlesen