• keine Tests
282 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 85mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 85mm f/1.8

  • 85mm f/1.8 (Canon) 85mm f/1.8 (Canon)
  • 85mm f/1.8 (Nikon) 85mm f/1.8 (Nikon)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

85mm f/1.8

Manu­el­les Por­trät-​Objek­tiv für Ein­stei­ger und Spar­füchse

Stärken

  1. besonders für Porträts geeignet
  2. sehr günstig

Schwächen

  1. keine Datenübertragung an Kamera
  2. kein Autofokus

Mit dem geringen Preis von unter 100 Euro bietet sich diese Porträt-Linse von Neewer vor allem für Fotografie-Einsteiger an, die ein Porträt-Objektiv suchen. Mit seiner leichten Tele-Brennweite und der großen Blendenöffnung eignet sich das Objektiv besonders gut, um Personen vor einem verschwimmenden Hintergrund in Szene zu setzen. Laut Amazon-Rezensenten ist die Bildqualität für den Preis erstaunlich gut. Man sollte jedoch beachten, dass das Objektiv keinerlei Belichtungsdaten an die Kamera sendet und manuell fokussiert werden muss - bei dieser Brennweite erfordert das bereits etwas Übung.

zu Neewer 85mm f/1.8

  • Neewer 85mm f/1.8 manueller Fokus Asphärisches Teleobjektiv für APS-
  • Neewer 85 mm f/1.8 Manueller Fokus Asphärisches mittleres Teleobjektiv für APS-
  • Neewer 85mm f/1.8 manueller Fokus Asphärisches Teleobjektiv für APS-
  • Neewer 85 mm f/1.8 Manueller Fokus Asphärisches mittleres Teleobjektiv für APS-
  • Neewer 85mm f/1.8 manueller Fokus Asph?risches Teleobjektiv für APS-C DSLR Nikon
  • Neewer 85mm f/1.8 manueller Fokus Aspharisches Teleobjektiv fur APS-C DSLR Nikon
  • Neewer 85 mm f/1.8 Manueller Fokus Aspharisches mittleres Teleobjektiv

Kundenmeinungen (282) zu Neewer 85mm f/1.8

4,3 Sterne

282 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
164 (58%)
4 Sterne
65 (23%)
3 Sterne
28 (10%)
2 Sterne
11 (4%)
1 Stern
11 (4%)

4,3 Sterne

282 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Neewer 85mm f/1.8

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 85mm
Maximale Blende f/1,8
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 85 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 98 mm
Durchmesser 76 mm
Gewicht 430 g
Filtergröße 72 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Neewer 85mm f/1.8 können Sie direkt beim Hersteller unter neewer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kein großer Akt!

FOTOTEST Nr. 5 (September/Oktober 2012) - Ich arbeite meistens mit einem Kugelkopf-Stativkopf. Diese lassen sich sehr gut bedienen. Achten Sie aber darauf, dass die Kugel groß genug ist und dass eine stabile Verbindung zur Kamera besteht, sonst kann der Kopf die Kamera in gewissen Positionen (vor allem mit schweren Objektiven im Hochformat) nicht festhalten. Als Alternative dazu können Sie auch Dreiweg-Stativköpfe verwenden. Mit diesen richten Sie jede Achse separat aus, was vor allem bei Architekturaufnahmen sehr praktisch ist. …weiterlesen

Das große fotoMagazin-Objektiv-Lexikon

fotoMAGAZIN Nr. 12 (Dezember 2013) - IF, Innenfokussierung Bei der Innenfokussierung werden nur bestimmte Glieder in einem feststehenden Tubus verschoben, was eine sehr schnelle und leise Scharfeinstellung zur Folge hat, wobei die Objektivlänge unverändert bleibt. Auch die Frontlinse dreht sich nicht, was für den Einsatz bestimmter Filter wichtig ist. Da nicht die Frontlinse, sondern hintere Linsengruppen bewegt werden, spricht man hier auch von einer Hinterlinsenfokussierung. …weiterlesen

Zeit zum Wechseln

Audio Video Foto Bild 4/2014 - An einer Kamera mit rund dreimal kleinerem Sensor (1-Zoll-Sensor, etwa Nikon One) wirkt die gleiche Brennweite als Tele. Der Formatfaktor von 2,7 ergibt einen Bildausschnitt wie ein 95-Millimeter-Objektiv an einer Vollformat-Kleinbildkamera. PORTRÄT-OBJEKTIVE AUSDRUCKSSTARKE PORTRÄTS Porträts erhalten ihren besonderen Charme durch ein sogenanntes "Bokeh" mit unscharfem Hintergrund. Es entsteht durch eine große Blendenöffnung und damit geringe Tiefenschärfe im Bild. …weiterlesen