Sehr gut (1,4)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 30"
Mehr Daten zum Produkt

NEC SpectraView 3090 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Wer Farbtreue bei Standbildern sucht, ist mit dem Spectraview Reference 3090 sehr gut bedient. Bei einer Diagonalen von 30 Zoll liefert er ein exzellent homogenes Bild und einen extrem großen Farbraum. Mit gut 3000 Euro Straßenpreis liegt er zudem im Rahmen der Investitionsmöglichkeiten seiner Zielgruppe.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Man braucht sich bei der Betrachtung von den Seiten oder von oben ebenfalls kaum Sorgen um die Winkelabhängigkeit zu machen. Die Grundfarben ändern sich praktisch gar nicht. Einzig Weiß wird minimal gelbstichig. ...“

zu NEC SpectraView® Reference 3090

  • NEC Multisync 2490WUXi2 61cm 24Zoll LCD analog+digital 1920x1200 1000:

Einschätzung unserer Autoren

NEC SpectraView® Reference 3090

Moni­tor für Pro­fi­fo­to­gra­fen und Gra­fi­ker

NEC hat seit kurzem einen Bildschirm im Angebot, der sich speziell an Profifotografen und Grafiker richtet. Der SpectraView 3090 misst 30 Zoll und ist mit einem H-IPS-Panel ausgerüstet. Aufgrund ihrer brillanten und vor allem konstanten Bildqualität zählen sie für viele derzeit zu den besten Panels für Bildbearbeitungen und Grafik. Ein Blickwinkel von 178 Grad kann ebenfalls als ideal gelten. Das Display besitzt eine maximale Auflösung von 2.560 x 1600 Pixeln und einen Kontrast von 1.000:1. Der Bildwechsel von Grau zu Grau erfolgt in sechs, der von Schwarz zu Weiß in 12 Sekunden.

Wichtiger für Profifotografen dürfte sein, dass der SpectraView 3090 102 Prozent des NTSC- und 107 Prozent des AdobeRGB-Farbraums abdeckt. Die Helligkeit liegt bei maximal 300 cd/m². Der Monitor kann ohne PC kalibriert werden. Der dafür vorgesehene Kalibrierungssensor EyeOne Display 2 mus allerdings separat gekauft werden. Im Lieferumfang enthalten ist dasfür die Kalibrierungssoftware SpectraView Profiler 4.1, über die mehrere Profile angelegt werden können, sowie eine Blendschutzhaube. Die Ergonomie des Monitors lässt sich individuell anpassen, da er um 190 Millimeter in der Höhe verstellbar und um 35 Grad neigbar ist. An Anschlüssen sind VGA und DVI (HDCP-fähig) vorhanden.

Der NEC SpectraView 3090 kostet bei amazon derzeit 3.543 Euro, was den potenziellen Kundenstamm erwartungsgemäß etwas einschränkt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu NEC SpectraView 3090

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 30"
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:10
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60002471

Weiterführende Informationen zum Thema NEC SpectraView® Reference 3090 können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: