Gut (2,3)
3 Tests
ohne Note
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 23"
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

NEC MultiSync EX231W im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mattes Gehäuse-Design, ergonomische Höhenverstellung und kostensparende LED-Technologie: der EX231W eignet sich gut für den Einsatz am Arbeitsplatz.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „... In diesem Jahr wurde das mattschwarze Gehäuse des EX231W mit einem iF-Design-Award ausgezeichnet. ... Die subjektive Bildqualität kann auch hier überzeugen, allerdings fällt das Bild deutlich neutraler aus als bei den meisten Konkurrenz-Geräten, die mehr auf den Consumer-Bereich zugeschnitten wurden. Alles in allem kann dem EX231 eine unauffällige, grundsolide Performance attestiert werden. ...“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Das TFT-Display NEC Multisync EX231W ist ein Bildschirm für den Arbeitsplatz mit minimalistischem Design. Die Bildqualität des NEC Multisync EX231W konnte mit guter Helligkeit und kontrastreichem Bild überzeugen. Die vielfältigen ergonomischen Einstellmöglichkeiten erlauben es, den NEC Multisync EX231W optimal an den Arbeitsplatz anpassen. Der Stromverbrauch des NEC EX231W im Betrieb ist dank der LED-Hintergrundbeleuchtung niedrig.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu NEC MultiSync EX231W

zu NEC MultiSync EX 231 W

  • NEC Multisync EX231W 58,4 cm (23 Zoll) LCD-Monitor (DVI,

Kundenmeinungen (11) zu NEC MultiSync EX231W

2,6 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (55%)

2,6 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NEC MultiSync EX 231 W

Ele­gant, spar­sam und fle­xi­bel

Mit dem MultiSync EX231W startet der renommierte Display-Hersteller NEC eine ganze Serie von Büro-Monitoren, die sich durch ein schlichtes, elegantes Design, niedrige Betriebskosten sowie eine benutzerfreundliche Ergonomie auszeichnen. Der Bildschirm besitzt eine LED-Hintergrundbeleuchtung sowie Sensoren, die den Stromverbrauch je nach Arbeitsumfeld senken.

Auf den ersten Blick bereits fällt ins Auge, dass der MultiSync EX231W auf all die glänzenden Beigaben verzichtet, die das Gros der aktuellen Multimedia-Allrounder kennzeichnen. Anstatt auf Klavierlack setzt er auf ein mattes Gehäuse, der Ständer ist betont schmal und schlicht und ermöglicht es außerdem, den Bildschirm flexibel auf den Betrachtungswinkel des Anwenders einzurichten: So kann der EX231W um 110 Millimeter in der Höhe verstellt, geschwenkt, nach vorne/hinten geneigt und in den Pivot-Modus gedreht werden.

Ein sogenannter Ambient Light Sensor wiederum regelt die Hintergrundbeleuchtung nach Maßgabe des Umgebungslichts, während der Human Sensor den Monitor dazu veranlasst, in den Stand-by-Modus zu wechseln, sobald der Anwender den Arbeitsplatz verlässt. Die beiden Sensoren sollen in Kombination mit der von Haus aus sparsamen LED-Hintergrundbeleuchtung die Stromaufnahme des MultiSync EX213W auf einen Wert zwischen 24 und 32 Euro senken. Im Stand-by-Modus wiederum verbraucht das Display mustergültig niedrige 0,38 Watt.

Verzichtet hat NEC auf den Einbau einer analogen Schnittstelle, stattdessen finden sich neben dem DVI-Eingang auch ein DisplayPort-Anschluss (als Alternative zu HDMI) sowie eine USB-Schnittstelle für Peripheriegeräte. Verbaut ist ferner ein TN-Panel mit einer Full-HD-Auflösung, einem Seitenformat von 16:9 und den üblichen Werten für Kontrast und Helligkeit. Der Bildschirm kann ferner mit einem Kensington-Schloss gesichert werden. Wegen seines schmalen Gehäuserandes eignet sich der EX213W außerdem ideal dafür, mit weiteren Geräten zu einem Multimonitor-Verbund ausgebaut zu werden.

Geben wird es den MultiSymc EX231W in Schwarz oder Weiß noch in diesem Monat, der Startpreis beträgt 359 Euro. Damit liegt der 23-Zöller natürlich deutlich über dem Durchschnittspreis in seinem Segment, weswegen er wohl kaum zu einem Massenprodukt werden wird. In eleganten Büroumgebungen jedoch, in denen beim Einkauf nicht unbedingt jeder Cent zweimal umgedreht wird und handwerkliche Qualität im Verbund mit einer hochwertigen Optik geschätzt werden, ist der MultiSync EX231W goldrichtig am Platz.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu NEC MultiSync EX231W

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DisplayPort vorhanden
DVI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60003149

Weiterführende Informationen zum Thema NEC MultiSync EX 231 W können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: