Gut (1,6)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WUXGA (1920x1200)
Hel­lig­keit: 3800 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: RS-​232C, USB, LAN, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

NEC ME382U im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (83 von 100 Punkten) Note: 2

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 5

    Ausstattung: 26 von 30 Punkten;
    Bedienung: 27 von 30 Punkten;
    Leistung: 30 von 40 Punkten.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Zusammenfassend kann man sagen, dass der NP-ME382U von NEC, ein auf der LCD-Technologie basierender Projektor dank seiner Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten und der angegebenen Lichtleistung von 3800 Lumen bestens für den Einsatz bei Schulungen und Konferenzen geeignet ist. Dank seines großen Zoombereichs und der teils automatischen digitalen Trapezkorrektur ist er schnell an Raumbedingungen anpassbar.“

zu NEC ME382U

  • NEC ME382U Projector Standard Projector WUXGA 3800AL 3LCD Lamp
  • NEC »ME382U« Beamer (3800 lm, 16000:1, 1920 x 1200 px)
  • NEC ME382U Beamer
  • NEC ME382U Beamer - 3LCD, WUXGA, 3800 ANSI Lumen, 16000:1 Kontrast, 1.6x Zoom,
  • NEC ME382U
  • NEC ME382U - LCD-Projektor - 3800 ANSI-Lumen - WUXGA (1920 x 1200) - 16:10 -
  • NEC Display Solutions NEC ME382U (WUXGA, 3800lm, UHP, 37dB), Beamer, Weiss
  • NEC Projektor ME382U 3LCD WUXGA 3800Alu Lamp Digital-
  • NEC ME382U Projector
  • NEC ME382U - Projektor / Beamer, 3800 lm, WUXGA (1.920 x 1.200)

Einschätzung unserer Autoren

NEC NP-ME382U

Guter Prä­sen­ta­ti­ons­be­a­mer zum fai­ren Preis

Stärken
  1. schöne Farbwiedergabe
  2. gleichmäßige Lichtverteilung
  3. weiter Zoombereich
  4. direkte Quellenauswahl per Fernbedienung
Schwächen
  1. Zoom und Fokus nicht ganz einfach zu bedienen

Für seinen Preis erhält der NEC ME382U ziemlich positives Feedback. Das Magazin "AV-views" etwa spricht von "hervorragend präsenten" und "strahlenden Farben", die auch dann nicht an Qualität verlieren, wenn Sie in den Hell-Modus wechseln. Auch das Licht ist gleichmäßig verteilt, das macht das Bild angenehm, vor allem über einen längeren Zeitraum. Unabhängig davon fällt die gemessene Lichtleistung mit 4340 Lumen höher aus als angegeben und dank verschiedener Tools sind Sie in der Lage, den Beamer flexibel auf die Raumsituation einzustellen. Konkret: Dank des großen Zooms (1,6-fach) sind größere Distanzen zur Wand drin, zudem gleicht er Verzerrungen aus, bei vertikaler Schrägprojektion automatisch, bei horizontaler per Hand.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu NEC ME382U

Native Auflösung WUXGA (1920x1200)
Helligkeit 3800 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit Full HD
Gewicht 3500 g
Kontrastverhältnis 16000:1
Lebensdauer Glühlampe 10000 h
Anschlüsse WLAN (optional), Audio-Eingang (cinch)
Betriebsgeräusch 37 dB
Abmessungen / B x T x H 345 x 261 x 104,6 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 60004598

Weiterführende Informationen zum Thema NEC NP-ME382U können Sie direkt beim Hersteller unter nec-display-solutions.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ultrakurz und leistungsstark

AV-views - Der MW883UST von BenQ ist ein leistungsstarker DLP-Projektor für ultrakurze Projektionsentfernungen. Unser Testgerät erreichte die geforderte Lichtleistung von 3300 Lumen mühelos und machte einen guten Bildeindruck. Lediglich bei voller Lichtleistung werden satte Farbtöne sichtbar "schmutzig" wiedergegeben. Das Gerät ist vorbereitet für PointWrite-Interaktivität. …weiterlesen

Schnäppchen-Dämmerung

Video-HomeVision - Kontrast und Schwarzwert sind für diese Preisklasse vom Feinsten. DLP-typische False-Contour-Effekte kennt er gar nicht. Wer mehr Helligkeit braucht, weil er etwa mit Freunden den Projektor im nicht komplett verfinsterten Raum zum Spielen mit der Konsole verwendet, der kann die Helligkeit per BrilliantColor-Regler zulasten der Farbsättigung signifikant steigern. …weiterlesen