Gut (2,0)
8 Tests
Befriedigend (2,7)
884 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sau­gro­bo­ter
Bau­höhe: 10 cm
HEPA-​Fil­ter: Ja
App-​Steue­rung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Neato Robotics Botvac Connected im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    20 Produkte im Test

    Stärken: zügige Reinigung; gute Schwellen-Bewältigung; sehr großer Staubbehälter; sehr preiswert; mit Display; außergewöhnlich große Kehrbreite.
    Schwächen: schlechte Staubaufnahme, unterdurchschnittliche Saugleistung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut - sehr gut“ (1,5); Oberklasse

    Platz 2 von 5

    Stärken: App-Konnektivität; leiser Betrieb im Eco-Modus; schiebt Hindernisse nicht aus dem Weg.
    Schwächen: mittelmäßige Reinigungsleistung; kurze Betriebsdauer; laut; Hindernismarker statt virtuelle Wände. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Intelligenter war wahrscheinlich noch kein Sauger, und dank der Alexa-Einbindung hat man nun maximale Kontrolle über den Neato Botvac Connected. Dass er nebenbei auch noch ausgezeichnet reinigt und ausgesprochen kräftig und geländegängig ist, macht ihn zum zuverlässigen Haushaltsgehilfen.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein erster Praxistest überzeugte: Die Einrichtung per App klappt problemlos, Push-Nachrichten verraten sofort, wenn etwas schiefgeht. Zudem waren selbst dicke Teppiche kein Problem für den Neato.“

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92%)

  • „gut“ (79,6 von 100 Punkten)

    8 Produkte im Test

    Stärken: navigiert gut; passable Ausstattung.
    Schwächen: unzureichende Saugleistung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

zu Neato Robotics Botvac Connected

  • Neato 945-0181 Botvac-Connected Staubsaugerroboter (Appsteuerung) Schwarz/Grau

Kundenmeinungen (884) zu Neato Robotics Botvac Connected

3,3 Sterne

884 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
345 (39%)
4 Sterne
97 (11%)
3 Sterne
115 (13%)
2 Sterne
124 (14%)
1 Stern
212 (24%)

3,3 Sterne

884 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Botvac Connected

Stär­ken in der Saug­kraft und bei der Viel­sei­tig­keit

Stärken
  1. starke Saugkraft auf Hartboden sowie Teppich
  2. zuverlässige Navigation dank Laser-Technik
  3. gute Kantenreinigung
Schwächen
  1. laut
  2. nur dürftige App-Funktionen

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Staub, Tierhaare, Katzenstreu und Trockenfutter putzt das Modell von Neato anstandslos weg. Der eingebaute HEPA-Filter wiederum ist ein Labsal für Allergiker. Er kommt außerdem mit allen Bodenarten gut zurecht. Aufgrund der gebotenen Saugleistung wird der Neato oft mit einem Bodenstaubsauger verglichen.

Teppiche & Haare

Dicker Pluspunkt: Der Neato kommt mit hochflorigen Teppichen gut zurecht - das ist erstaunlich für einen Saugroboter. Auf diesem schwierigen Terrain sammelt er sogar Tierhaare auf, was er nicht zuletzt seiner speziellen Tierhaarbürste verdankt. Lose verlegte Teppiche wiederum solltest Du fixieren, da der kräftige Saugroboter sie sonst verschiebt.

Ecken & Kanten

Aufgrund seiner halbrunden Gehäuseform und seiner Präzision liefert der Roboter saubere Ergebnisse ab. Er fährt exakt die Wand entlang, ohne dabei, wie viele Saugroboter, in Schlangenlinien zu verfallen.

Leistung

Akku

Der Akku sollte für eine Wohnung mittlerer Größe ausreichen. In allen anderen Fällen verlängert sich der Arbeitszyklus durch Zwischenaufladung an der Station. Besitzer großer Wohnungen müssen daher bedenken, dass der Roboter mitunter für längere Zeit die Bewegungsfreiheit einschränkt.

Handhabung

Arbeitsweise

Per Laser tastet sich der Botvac durch Deine Wohnung. Dabei lernt er mit der Zeit, wie Sie aufgebaut ist. Seine Navigation ist äußerst zuverlässig und weiß zu gefallen. Tische und Stuhlbeine werden akribisch umsaugt. Es gibt allerdings vereinzelt kritische Stimmen, die über Aussetzer beim Finden der Ladestation berichten.

Entleerung & Reinigung

Keine Mängel zu verzeichnen: Die Reinigung und Entleerung geht leicht und problemlos vonstatten.

Lautstärke

Der kleine Sauger macht für seine Größe ziemlich Lärm. Dabei ist er aber immer noch leiser als ein Bodenstaubsauger. Der Eco-Modus löst dieses Problem leider nicht. Die Lautstärke wird nur geringfügig leise. Gehörempfindliche sollten die Maschine daher lieber in Abwesenheit arbeiten lassen.

Ausstattung

Boden- und Möbelschutz

Vorsicht! Der Roboter bietet keine Frontal-Gummierung als Stoßschutz. Stehen empfindliche Möbel in der Wohnung, empfehle ich daher die ersten Einsätze unter Aufsicht. Denn es liegt durchaus im Rahmen des Möglichen, dass der kräftig motorisierte Roboter ab und an anstößt und Spuren hinterlässt.

Funktionen

Die WLAN-Fähigkeit kommt bei der Käuferschaft gut an. Allerdings sind die funktionellen Möglichkeiten der dazugehörigen App mager. Mehr als eine Fernbedienung bietet sie nicht. Das beiliegende Magnetband wiederum verhindert, dass sich der Roboter an den falschen Stellen aufhält.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Haushaltsroboter

Datenblatt zu Neato Robotics Botvac Connected

Mehrraumnavigation vorhanden
Allgemein
Typ Saugroboter
Bauhöhe 10 cm
Lautstärke 69 dB
Gewicht 4100 g
Reinigung
Staubkapazität 0,7 l
Seitenbürsten Einseitig
HEPA-Filter vorhanden
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Navigation
Methodisch vorhanden
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
App-Steuerung vorhanden
Timer vorhanden
Bereichsabgrenzung
Magnetbegrenzungsband vorhanden
Stromversorgung
Ladestation vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 945-0181

Weiterführende Informationen zum Thema Neato Robotics Botvac Connected können Sie direkt beim Hersteller unter neatorobotics.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Putzfrau 2.0

Computer Bild - Getestet wurde ein Saugroboter. Eine Endnote erhielt er jedoch nicht. …weiterlesen