Gut (2,0)
5 Tests
Gut (1,8)
820 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Navigon 40 Premium Live (EU) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 8

    „Live-Dienst für 15 Monate inklusive, danach 49,95 Euro pro Jahr. Gute Anleitung, gute Anzeige. Sehr guter Akku, hält vier Stunden. TMCpro gegen Aufpreis erhältlich.“

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 7 von 10

    Karten und Points of Interest (5%): „gut“;
    Vielseitigkeit (10%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (30%): „weniger zufriedenstellend“;
    Navigieren (45%): „gut“;
    Sicherheitshinweise (0%): „nicht zufriedenstellend“;
    Akku (5%): „gut“;
    Stabilität Software/Gerät (5%): „gut“.

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 3 von 5

    „Lobenswert ist die Möglichkeit, mit dem Navigon 40 Premium Live-Dienste nutzen zu können. Störend ist der dabei entstehende Kabelsalat für den Empfänger.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: 13 von 15 Punkten

    „Für etwas über 200 Euro bietet Navigon ein solides Navi mit exzellenter Routenführung und hilfreichen Live-Diensten. Nur das schwache Display trübt den positiven Gesamteindruck des 40 Premium Live.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,2 von 5 Sternen)

    „ Mit den Live-Services bietet das Navigon 40 Premium Live einen deutlichen Mehrwert gegenüber herkömmlichen Navigationssystemen. ... Das Navigon 40 Premium LIVE bietet aber noch mehr als Live-Dienste. An erste Stelle sind die vielen Funktionen und eine überzeugende optische und akkustische Zielführung zu nennen. Die Routenführung hat sich dagegen nicht immer als optimal herausgestellt, in dieser Disziplin besteht durchaus noch Optimierungspotential. “

Kundenmeinungen (820) zu Navigon 40 Premium Live (EU)

4,2 Sterne

820 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
517 (63%)
4 Sterne
139 (17%)
3 Sterne
74 (9%)
2 Sterne
33 (4%)
1 Stern
66 (8%)

4,2 Sterne

820 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

40 Premium Live (EU)

Stau­in­fos & Co in Echt­zeit

Dem Topmodell seiner 40-er-Serie, dem 40 Premium Live, baut Navigon ein zusätzliches GSM-Modul ein, mit dem sich die sogenannten Live-Dienste empfangen lassen. Gemeint sind damit Informationen in Echtzeit, die einen Staumeldeservice, Wetter-Daten, freie Parkplätze („Clever Parking“) sowie Zugang zur Internetsuche Google Local Search umfassen.

Der Live-Dienst ist allerdings – gemessen an dem Umfang der Europa-Karte des 40 Premium Plus – zur Zeit nur in relativ wenigen Ländern empfangbar, namentlich in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz und Spanien.

Außerdem kostet nicht nur das Navi im Anschaffungspreis etwas mehr als das in der Produkthierarchie direkt darunter liegende 40 Premium. Für die Live-Dienste fallen nämlich Abo-Kosten an. Nach einer dreimonatigen, kostenlosen Probephase kann der Dienst für 80 Euro pro Jahr beziehungsweise zwei Jahre lang für 140 Euro abonniert werden. Preiswerter kommt es, wenn man sich innerhalb von 30 Tagen nach Kauf für den Live-Dienst entscheidet. In diesem Fall kosten ein Jahr 60 Euro, zwei Jahre 100 Euro.

Technisch sowie in puncto Ausstattung wiederum entspricht das 40 Premium Live dem 40 Premium. Das heißt, dass auch die Bluetooth-Funktion 2.0, die eine simultane Nutzung des Navis als Freisprecheinrichtung für gleich zwei Navi erlaubt, ebenfalls mit an Bord ist, sowie die neuen Navigon-Komfortfunktionen MyBestPOI (Einblendung von drei favorisierten POIS) und One Click Menu (Ein- / Ausblenden von Informationsleisten mit einer Fingerberührung des Displays).

Das 40 Premium Live ist bei Amazon für 250 Euro gelistet (zum Vergleich: das 40 Premium ist für 200 Euro Amazonzu haben). Vor allem für Viel-und Berufsfahrer, die auf möglichst optimale, sprich: aktuelle Daten angewiesen sind, rentiert sich die zusätzliche Investition in den Live-Dienst. Denn, wie das Magazin „Navi Connect“ (Ausgabe 2/2010) in einem Vergleichstest mehrere Live-Dienst bilanziert: Nicht nur lässt sich unterwegs sehr viel Nutzen aus den Live-Diensten ziehen. Insbesondere bei den Navigon-Navis profitiere man gleichzeitig von der perfekten Einbindung des Dienstes in die Benutzeroberfläche des System, die die Bedienung äußerst komfortabel mache.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Navigon 40 Premium Live (EU)

Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Bluetooth vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Navigon 40 Premium Live (EU) können Sie direkt beim Hersteller unter navigon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Handy gegen Navi

Stiftung Warentest 1/2011 - Anleitung sehr gut. Mit Reiseführerfunktion. TMCpro nur gegen Aufpreis verfügbar. Anschluss für externe GPS-Antenne, etwa bei Empfangsproblemen durch bedampfte Scheiben. Anzeige der Fahrempfehlungen sehr übersichtlich. Anleitung gut. TMCpro. Live-Dienst für 15 Monate inklusive, danach 49,95 Euro pro Jahr. Gute Anleitung, gute Anzeige. Sehr guter Akku, hält vier Stunden. TMCpro gegen Aufpreis erhältlich. Live-Dienst für zwei Jahre, danach 49,95 Euro pro Jahr. Schwache Anleitung. …weiterlesen

Wettstreit der Verkehrslotsen

PCgo 12/2010 - Im Kaufpreis ist dieser Dienst für drei Monate inklusive, danach sind knapp 80 Euro pro Jahr oder knapp 140 Euro für zwei Jahre fällig. Das Routenprofil lässt sich für PKW, Motorrad, Fahrrad, Fußgänger und LKW einstellen. Bei aktivierter Funktion „MyRoutes“ werden wenn möglich bis zu drei Routenvorschläge gemacht. Die Routinganweisungen sind exakt und auf dem Punkt. Einzig das ständige „Bitte“ vor jeder Anweisung nervte nach einiger Zeit. …weiterlesen