Nature is Adventure Handkettensäge 1 Test

Sehr gut (1,0)
Sehr gut (1,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Ket­ten­säge
  • Betriebs­art Hand
  • Mehr Daten zum Produkt

Nature is Adventure Handkettensäge im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Plus: schnellste Säge im Vergleich; leicht und leichtgängig.
    Minus: -.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Nature is Adventure Handkettensäge

zu Nature is Adventure Handkettensäge

  • Nature is Adventure Mehr Biss mit 33 Zähnen aus Carbonstahl Handkettensäge inkl.
  • Nature is Adventure Mehr Biss mit 33 Zähnen aus Carbonstahl Handkettensäge inkl.

Kundenmeinungen (2.156) zu Nature is Adventure Handkettensäge

4,7 Sterne

2.156 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

2.156 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Nature is Adventure Handkettensäge

Typ Kettensäge
Betriebsart Hand
Gewicht 0,13 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Mini-Kettensäge

selber machen - Die EasyCut 12 von Bosch ist weltweit die erste Allzweck-Säge mit einem Sägeschwert mit umlaufender Mikro-Kette. Diese besteht aus 4 mm kleinen Kettengliedern. Das bringt einige Vorteile mit sich: Es gibt kaum Vibrationen wie bei Stich- oder Säbelsägen mit Hub-Bewegungen. Damit lässt sich einfach und präzise arbeiten und Tauchschnitte sind problemlos möglich. …weiterlesen

Zweimal top, sechsmal flop

Stiftung Warentest - Dass dabei die Holzunterseite immer besser aussieht als die Oberseite, hat seinen Grund: Die Sägezähne sind so geformt, dass sie die Späne in der Aufwärtsbewegung abheben und Splitter am ehesten nach oben herausreißen. Tipp: Schonen Sie die Holzseite, die später sichtbar sein wird, und drehen Sie diese beim Sägen einfach nach unten. Zeichnen Sie die Schnittlinie also quasi auf der Rückseite an. So bleibt die Oberseite unversehrt. …weiterlesen

Semiprofis

Kettensägen - Die Bezeichnung „Farmer-Sägen“ gibt nicht die Leistungsklasse, sondern die Qualitätsklasse an. Während Forst-Sägen für jährliche Laufleistungen von etwa 1200 Betriebsstunden ausgelegt sind und damit auch bei täglichem Einsatz eine lange Lebensdauer haben, sind Farmer-Sägen für etwa 300 bis 400 Betriebsstunden ausgelegt. Was die Leistungsfähigkeit betrifft, stehen sie den Profi-Sägen nicht nach. Sie sind genauso für den ernsthaften Gebrauch bestimmt wie Forst-Sägen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf