Music-Flatrate + Mobile Produktbild
  • Befriedigend 3,1
  • 9 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,1)
9 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stre­a­ming
Kostenloses Angebot: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Napster Music-Flatrate + Mobile im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,95)

    Platz 4 von 5

    „... Lücken bei Jazz & Klassik ... Viele passende Geräte, offline gut ... Gut: die weite Verbreitung in Geräten und Autos. ...“

  • „befriedigend“ (2,95)

    Platz 4 von 5

    „Wie bei Apple gibt’s auch bei Napster handverlesene Musikempfehlungen für Abonnenten. Kleinere Lücken im Angebot und der teils etwas geringe Funktionsumfang, etwa bei den Playlisten, dämpfen den Spaß aber. Ohne Abo bietet Napster zudem nur Hörproben.“

  • „befriedigend“ (3,3)

    Platz 5 von 9

    Hörqualität (30%): „sehr gut“ (1,2);
    Repertoire (25%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit und Benutzung (25%): „befriedigend“ (2,7);
    Information und Verträge (20%): „ausreichend“ (4,0);
    Datenschutz der Smartphone-App Android 4.1.2 (0%): „kritisch“;
    Datenschutz der Smartphone-App iOS 6.0.1 (0%): „unkritisch“;
    Mängel in den AGB (0%): sehr deutlich.

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Die Apps für iOS und Android bedienen sich identisch. Mit TrackMatch hat Napster unter beiden Systemen in der App eine eigene Funktion zu Musikerkennung integriert. Bei anderen Diensten muss man für diesen Einsatzzweck externe Apps wie SoundHound oder Shazam bemühen. ...“

  • „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 6 von 6

    „Napster macht wegen der schlechten Ergebnisse im Song-Auswahltest den letzten Platz. Erschwerend kommt hinzu, dass der Dienst die schlechteste Wiedergabequalität liefert. Das Musikhören auf dem PC ist teuer.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die Musikauswahl ist üppig und die App gut gemacht. Die Bedienung gelingt intuitiv einfach. ... Vorbildlich ist auch, dass sich einzelne Songs oder auch Alben per Tastendruck löschen lassen. Das Handling ist also gut. In puncto maximaler Datenrate bildet Napster allerdings das Schlusslicht der Dienste, bei denen die Rate bekannt ist. Der Preis liegt dennoch recht hoch.“

  • „befriedigend“ (3,11)

    Platz 4 von 10

    Angebot (35%): „Schwächen bei Jazz und Independent“ (3,08);
    Kosten (15%): „Limitierter Zugang etwas teuer“ (3,16);
    Funktionen (22%): „Offline-Modus gut, sonst eher simpel“ (2,92);
    Bedienung (8%): „Gute Suche, wenige Netzwerke“ (2,75);
    Kundenfreundlichkeit & Sicherheit (20%): „Sicherheitslücken auf der Webseite“ (3,46).

  • „befriedigend“ (3,11)

    Platz 4 von 10

    „Das Urgestein der Musikanbieter zeigte kleinere Lücken im Angebot, glänzt aber mit Musik-Empfehlungen aus der eigenen Redaktion. Die Handhabung wirkt insgesamt etwas altbacken, zudem fanden die Tester Sicherheitslücken auf der Webseite.“

  • Note:4,4

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 4 von 4

    Klangqualität (80%): 5,0;
    Software (20%): 2,0.

Datenblatt zu Napster Music-Flatrate + Mobile

Typ Streaming
Kostenloses Angebot fehlt
Client
  • Android
  • iOS
  • Mac OS X
  • Windows
Unterstützte Audiosysteme Sonos

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Deezer Premium+Apple Music