T 587 Produktbild
Sehr gut (1,2)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmes­sun­gen / B x T x H: 435 x 280 x 60 mm
DTS-​HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

NAD T 587 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    1,2; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    „Plus: hervorragendes Bild; sehr guter Klang; zügige Ladezeiten.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    „... Der T 587 bietet ein mitreißendes Film- und Musikerlebnis mit dem neuen Format, ohne dabei die ‚alten‘ Medien CD und DVD zu vernachlässigen. Samtweicher Klang, gestochen scharfe Bilder sowohl von Blu-ray als auch von DVD und ein zeitlos elegantes Äußeres - ein echter NAD eben!“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „Bewusst schlicht gehaltener Player mit übersichtlicher Bedienung und gutem Klang, besonders geeignet für unkomplizierte Stereo-Wiedergabe.“

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 97 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 3

    „Plus: Aktueller, punktgenau und rhythmisch spielender BD-Player.
    Minus: Kein DTS-HD-Decoder, kein Mehrkanal-Ausgang, keine Noise-Reduction.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: konzentrierte und straffe Wiedergabe; BDLive-Funktion; recht flottes Einlesen.
    Minus: eher kompaktes Klangbild; ziemlich schlichte Verarbeitung; kein Mehrkanal-Analogausgang; kein S-Video-Anschluss.“

Einschätzung unserer Autoren

T 587

Blu-​Ray-​Player mit audio­phi­lem Anspruch

Das Unternehmen NAD bringt mit dem T 587 seinen ersten Blu-Ray-Player auf den Markt. Getreu der Firmenphilosophie „Music first“ soll das Gerät nicht nur von der blauen Scheibe perfekte Klangergebnisse liefern, sondern auch als audiophiler CD-Player taugen.

Dazu hat man ihn mit einem hochwertigen D/A-Wandler ausgestattet: Der Player unterstützt die Surroundformate Dolby Digital und Dolby Digital Plus, sowie Dolby True HD und DTS HD Master Audio. Die beiden letzgenannten Formate können entweder dekodiert ausgegeben werden oder sie gelangen als Bitstream zur nachträglichen Wandlung in den AV-Receiver. Neben der HDMI-1.3a-Schnittstelle und analogen Audio-Ausgängen sind auch ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang sowie ein USB-Anschluss vorhanden. Das Gerät unterstützt Profil 2.0 und eignet sich somit für BD-Live. Der Kunde hat also die Möglichkeit, Zusatzinhalte zum Film aus dem Internet herunterzuladen. Je nach Blu-Ray sind das Trailer, Dokumentationen oder Spiele. Weil NAD außerdem großen Wert auf eine komfortable Handhabung legt, hat man die Einlesezeit der Laser-Discs auf wenige Sekunden verkürzt.

Wenn der T 587 hält, was NAD verspricht, dann bekommt man für 1399 Euro einen hochwertigen Blu-Ray-Player, der auch gleich den alten CD-Spieler ersetzt. Das Gerät wird in der Farbe Graphit angeboten und soll voraussichtlich ab Mitte Dezember 2008 lieferbar sein.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu NAD T 587

Features
  • 1080p/24
  • Kartenleser / USB
  • BD-Java
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 435 x 280 x 60 mm
Erhältliche Farben Schwarz
Gewicht 3500 kg
Multimedia-Formate DivX
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • MP3
  • WMA

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Marantz BD7003Samsung BDP-4600Pioneer BDP-120Panasonic BD80EG-KSamsung BD-P 3600Panasonic DMP-BD60Pioneer BDP 51 FDSony BDP-S360Panasonic DMP-B15Samsung BD-P 1600