MV Agusta Brutale 989 R (104 kW) Test

(Motorrad)
Brutale 989 R (104 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Super­sport­ler
Hub­raum:982 cm³
Zylin­deran­zahl:4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu MV Agusta Brutale 989 R (104 kW)

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 16/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    270 von 500 Punkten

    „Plus: Fahrverhalten präzise durch vorderrad-orientierte Sitzposition; Motor durchzugsstark; Verarbeitung gut.
    Minus: Sitzkomfort nur mäßig; ABS nicht erhältlich; Zuladung nicht ausreichend.“

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Motor mit gewaltiger Drehfreude; Verarbeitung vom Feinsten; Bremsen perfekt dosierbar; Ausstattung mit edlen Komponenten; Preis deutlich unter dem der 1078 RR.
    Minus: Fahrwerk zu straff abgestimmt; Gasannahme zu hart; Kraftstoffverbrauch recht hoch; Soziuskomfort kaum vorhanden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu MV Agusta Brutale 989 R (104 kW)

Gewicht vollgetankt 213 kg
Hubraum 982 cm³
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Nennleistung Mehr als 100 kW
Typ Supersportler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Alpen-Masters 2009: Der große Wurf“ - Big Bikes MOTORRAD 16/2009 - Druck kann nie schaden. Doch hoch oben in der Bergwelt sind noch ganz andere Qualitäten gefragt.Testumfeld:Getestet wurden vier Big Bikes, die 270 bis 377 von jeweils 500 erreichbaren Punkten erhielten. Testkriterien waren Motor (Kupplung, Schaltung, Getriebeabstufung ...), Fahrwerk (ABS, Aufstellmoment beim Bremsen, Schräglagenfreiheit bei Beladung ...), Alltag (Ausstattung, Zuladung, Handhabung beladen ...) sowie Komfort (Sitzkomfort Fahrer, Sitzkomfort Sozius, Laufruhe Motor ...). …weiterlesen


...und kein bisschen leiser MOTORRAD 10/2009 - Etwas weniger Hubraum als die Brutale 1078 RR besitzt sie. Und auch in der Leistung nimmt sie sich ein wenig zurück. Doch wenn die Drosselklappen der Brutale 989 R auf vollen Durchlass stellen, brennt die Luft. …weiterlesen