MSI X79A-GD65 (8D) 3 Tests

Gut (1,6)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 2011
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3 2400+(OC)/2133(OC)/1866(OC)/1600/1333/1066
  • Mehr Daten zum Produkt

MSI X79A-GD65 (8D) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Die Lüfterregelung verdient Lob und Tadel zugleich: Einerseits senkt kein anderes Board das PWM-Signal für den CPU-Lüfter so weit ab wie das von MSI, weshalb es ohne viel Aufwand mit unterschiedlichen Kühlern im Leerlauf flüsterleise bleibt. ...“

  • Note:1,55

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Acht RAM-Bänke; Relativ niedrige Leistungsaufnahme.
    Minus: Keine PCI-Slots.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Wie das Intel-Mainboard konnte auch MSI mit einem sehr niedrigen Stromverbrauch glänzen: Mit ebenso 96 Watt im Idle-Betrieb erreichte das Board hier den niedrigsten Wert, unter Last waren es mit 236 Watt minimal mehr als bei Intel. Im Vergleich zu den anderen Platinen setzt sich das MSI also hier an die Spitze.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu MSI X79A-GD65 (8D)

Einschätzung unserer Autoren

Mili­ta­ris­mus auf dem Main­board

Hochwertige Mainboards verlangen erstklassige Komponenten, die einiges aushalten und leisten können. Dafür wurden in den USA gewisse militärische Standards eingeführt, die mehr oder weniger transparent sind. Die Hersteller brüsten sich neuerdings gerne mit der Erfüllung Militärstandards, um Stabilität und Zuverlässigkeit zu demonstrieren. MSI treibt diese Blüte bis an den Rand der Lächerlichkeit: Auf dem Karton prangt ein riesiger Sheriff-Stern mit der Inschrift „Military Class III“ und der Chipsatzkühler bekam die drei Sergeant-Winkel in leuchtendem Blau verpasst.

Über den MOSFETs und den Spannungswandler prangt auf dem Kühlkörper die erinnernde Inschrift „Military Class“ und man fragt sich zwangsläufig, ob man mit diesem Mainboard bei Battlefield 3 vielleicht Vorteile genießen kann. Auch wenn der Hersteller damit wirbt, das erste Motherboard mit PCI-Express 3 hergestellt zu haben, so hat der Käufer noch wenig davon, da die aktuellen Prozessoren der Intel Extreme-Serie noch keine Unterstützung für dieses Feature bieten. Sicherlich erwartet man generell an einem Mainboard der preislichen Oberklasse (für rund 260 Euro bei amazon erhältlich) nicht nur eine reichhaltige Ausstattung mit modernster Technik, sondern auch hochwertige elektronische Bausteine, die den Bedürfnissen eines Übertakters standhalten können. Wie bei anderen Hersteller findet man bei MSI ebenfalls eine thermisches Überwachungstool, genannt DrMOS II, das für Langlebigkeit der Bausteine sorgen soll. Sonst findet man die üblichen Features, die einem X79-Chipsatz entsprechen und die Hersteller müssen sich schon etwas einfallen lassen, um sich von der Konkurrenz etwas abzuheben. So bietet MSI das neue Mainboard im Bundle mit Thermaltakes Frio Advanced CPU-Kühler an (Zeitraum und Stückzahl sind begrenzt), um einen besonderen Kaufanreiz zu schaffen. Der neue Kühler ist sicherlich in der Oberklasse anzusiedeln und kann mit rund 50 Euro taxiert werden. Dadurch hat man einen gewissen Preisvorteil, wenn man sich für den Thermaltake erwärmen kann.

Ob mit oder ohne Kühler ist das Mainboard von MSI sicherlich ein guter Kauf, der allerdings den Geldbeutel kräftig belastet, wenn CPU und RAM hinzukommen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu MSI X79A-GD65 (8D)

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 2011
RAM-Typ DDR3 2400+(OC)/2133(OC)/1866(OC)/1600/1333/1066
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 6+Coaxial / Optical SPDIF, 2x USB 3.0, 8x USB 2.0, 1x FW,
Erweiterungsslots 6
DIMM-Slots 8
Features
WLAN fehlt
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Chipsatz Intel X79
Features
  • Eingebautes Betriebssystem
  • Heatpipes

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf