Movie Station HD1000 Produktbild

Ø Gut (2,5)

Tests (5)

Ø Teilnote 2,0

(20)

Ø Teilnote 3,0

Produktdaten:
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

MSI Movie Station HD1000 im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,09)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Plus: Gute Bildqualität.
    Minus: Kein Speicherkartenleser; Menü nicht durchgängig in deutscher Sprache.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 7 von 8
    • Seiten: 12

    „gut“ (66%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    „Plus: überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis; flüssige intuitive Bedienung.
    Minus: kein Aufruf von Disk-Menüs per Fernbedienung.“  Mehr Details

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Kleiner Player mit Full-HD-Fähigkeit. Etwas eingeschränkte Ausstattung.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Movie Station bietet eine überraschend gut ausgestattete Fernbedienung, die leider kein Springen erlaubt. Die Benutzeroberfläche verlangt nach einem FW-Update.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Knappe Ausstattung, aber durch die sehr guten Leistungen Testsieger.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins Formation Audio - Hub für kabelloses Audio-Streaming schwarz

    • Ermöglicht hochauflösendes Multiroom - Streaming • Verbindung für jede beliebige Audioquelle • Kompatibel mit AirPlay ,...

Kundenmeinungen (20) zu MSI Movie Station HD1000

20 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Movie Station HD1000

Kommt mit 1080p-Signalen zurecht

Videos mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (1080p) sind für die MSI Movie Station HD1000 kein Problem. Über den HDMI-Ausgang lassen sich die Signale ohne Qualitätsverlust zum Flachbildfernseher übertragen.

Im Halbbildverfahren bis 1080i funktioniert der Signaltransport auch über den Komponentenausgang, während man bei älteren Fernseher auf den Composite-Video-Ausgang zurückgreift. Tonsignale gelangen über den optischen Digitalausgang zum AV-Receiver. Auch bei der Signalquelle ist man flexibel: Entweder werden die unterstützten Formate von einem USB-Speicher, von einer NAS-Platte, von einem DLNA-Server oder direkt vom Computer abgespielt. Über die Ethernet-Buchse hat man außerdem Zugriff auf Online-Inhalte von YouTube und Flickr. Die Movie Station spielt MPEG1/2/4-, AVI-, AVC-, Xvid-, WMV-, TS-, VOB- und MKV-Filme samt eventuell vorhandener Untertitel, kommt mit JPEG-, GIF-, TIF-, BMP- und PNG-Fotos zurecht und unterstützt obendrein eine ganze Palette an Audioformaten – darunter MP3, WAV, WMA, AAC und OGG. Mit an Bord sind außerdem Decoder für Dolby Digital und DTS. Wiedergabelisten (PLS, M3U, WPL) gehören ebenfalls zum Repertoire des Players. Die Movie Station wird wird mit einer Fernbedienung, mit einem Netzteil, mit einem Komponenten- und einem Composite-Video-Kabel ausgeliefert.

Zwar hat die Movie Station HD1000 keine Festplatte an Bord, dafür muss man in Sachen Konnektivität und bei der Formatvielfalt auf nichts Wesentliches verzichten. Der HD-Media-Player schlägt mit 99 Euro zu Buche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Movie Station HD1000

Typ Netzwerk-Player
Features HD-fähig

Weitere Tests & Produktwissen

Spiel ab!

Computer Bild 16/2010 - Die Movie Station HD1000 lässt sich angenehm flüssig bedienen, die Menübeschriftungen mischen allerdings deutsche und englische Begriffe munter durcheinander. Das Gerät bot gute Bild- und sehr gute Tonqualität, aber der zweitgünstigste Abspieler im Test ist etwas sparsam ausgestattet: Ein Speicherkartenleser ist nicht eingebaut, und auf Extras wie die Wiedergabe von YouTube-Videos oder Internetradio muss der Nutzer verzichten. …weiterlesen

Entertainment-Piraten

Video-HomeVision 8/2010 - Dafür entschädigt die große Kompatibilität bei der Video-Wiedergabe. Der TViX unterstützt selbst BD-ISOs, zeigt Disk-Menüs an und lässt den Nutzer Ton- und Untertitelspuren auswählen. Selbst die automatische Umschaltung auf 24p klappt. Der Optimist Wo kann man sparen und dennoch ein überzeugendes Produkt anbieten? MSI scheint bei der Movie Station HD1000 einen optimalen Kompromiss gefunden zu haben. Der erste Eindruck der Movie Station hätte ein wenig besser ausfallen können. …weiterlesen