MSI B450M Mortar Titanium 1 Test

Gut

2,5

1  Test

199  Meinungen

Gut (2,5)
1 Test
ohne Note
199 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel AM4
  • Form­fak­tor Micro-​ATX
  • RAM-​Typ DDR4
  • Mehr Daten zum Produkt

MSI B450M Mortar Titanium im Test der Fachmagazine

  • Note:2,46

    Preis/Leistung: 1-

    Platz 2 von 4

    „Trotz RGB-Wahnsinn: ‚Gaming‘-Mainboards sehen einander sehr ähnlich – mit Ausnahme von MSIs neuestem silbrig-weißen ‚Titanium‘-Modell, das nebenbei auch zahlreiche neue Bestwerte für seine Klasse setzt. Abseits des Einsteiger-Audio-Codecs kennt es eigentlich nur eine Schwäche: Es ist bei Redaktionsschluss nirgendwo lieferbar im Gegensatz zum 10 Euro günstigeren normalen B450M Mortar in drögem Gaming-Schwarz.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu MSI B450M Mortar Titanium

Kundenmeinungen (199) zu MSI B450M Mortar Titanium

4,5 Sterne

199 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
149 (75%)
4 Sterne
26 (13%)
3 Sterne
6 (3%)
2 Sterne
4 (2%)
1 Stern
14 (7%)

4,5 Sterne

199 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Erschwing­li­cher Sil­ber­pfeil fürs AMD-​Sys­tem

Stärken

  1. ungewöhnliche Optik
  2. attraktiver Preis
  3. starke Leistungswerte

Schwächen

  1. nur HDMI 1.4 (4K nur mit 30 FPS)
  2. eher einfacher Audio-Chip

Wenn Sie einen PC auf Basis der günstigen und leistungsstarken Ryzen-Prozessoren von AMD aufbauen möchten und Ihnen das typisch schwarze Design gängiger Gaming-Hardware zuwider ist, ist das B450M Mortar Titanium eine exzellente Wahl. Es kostet nur knapp über 100 Euro und bringt alles mit, was Sie für die Zusammenstellung eines leistungsstarken PC-Systems benötigen, sofern Ihnen keine extravaganten Lösungen wie SLI-Verbünde oder mehrere M.2-SSDs vorschweben. Die silbrig-weiße Optik wird durch die beinahe obligatorische RGB-Beleuchtung weiter individualisierbar. Im Test der PC Games Hardware überzeugte das Board zudem mit überraschend guten Leistungswerten, die aber wohlgemerkt nur einen geringen Effekt auf die Gesamtleistung des Systems haben dürften.

von Gregor L.

„Safaris durch BIOS- bzw. UEFI-Oberflächen sind für mich Routine. Beim Mainboard kommt es mir vor allem auf die Aktualität der Schnittstellen an.“

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu MSI B450M Mortar Titanium

Kompatibilität
Plattform AMD
Formfaktor Micro-ATX
Sockeltyp Sockel AM4
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 1x USB-C 3.1, 1x USB-A 3.1, 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 1x Gb LAN, 5x Klinke, 1x Toslink, 1x PS/​2 Combo
Erweiterungsslots 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 2.0 x16 (x4), 2x PCIe 2.0 x1, 1x M.2/​M-Key (PCIe 3.0 x4/​SATA, 2280/​2260/​2242), 1x M.2/​M-Key (PCIe 2.0 x4, 2280/​2260/​2242), 4x SATA 6Gb/s
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI fehlt
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz AMD B450
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7B89-002R

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf