MSB Technology Universal Media Transport V im Test

(3D-Blu-ray-Player)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmessungen / B x T x H: 445 x 317 x 70 mm
DTS-HD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu MSB Technology Universal Media Transport V

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „‚... Der Universal Media Transport V garantiert ... dass ... bei Formaten praktisch keine Einschränkungen mehr herrschen.‘“  Mehr Details

Datenblatt zu MSB Technology Universal Media Transport V

Abmessungen / B x T x H 445 x 317 x 70 mm
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate AVCHD
Audio-Formate
  • FLAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial

Weiterführende Informationen zum Thema MSB Technology Universal Media Transport V können Sie direkt beim Hersteller unter msbtechnology.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

AVCHD-Wiedergabe

Camcorder Test 1/2008 - Heute propagiert die Firma ein noch einfacheres Verfahren: Aufnehmen auf SD-Card, wiedergeben direkt von der Karte. Das geht mit neueren Fernsehern, aber auch mit dem neuen Blu-ray-Player DMP-BD30. Da auch der Panasonic-Camcorder HDC-SD9 noch in der Redaktion geblieben war und uns in den Urlaub begleitet hatte, lag ein kleiner Test nahe. Und siehe da, es klappt wunderbar. Unter den Optionen zeigt der Player auch SD-Card an, wenn diese in den kleinen Schlitz an der Vorderseite geschoben wird. …weiterlesen

Entspannter sehen

video 11/2012 - Allerdings werden immer mehr Filme heute in HDTV-Qualität auf YouTube präsentiert. Man kann sie kostenlos in 720p, 1080p und sogar in Ultra-HD-Qualität (4K = 4.096 x 2.304 Pixel) hochladen und am PC anschauen. Die Auflösung lässt sich im PC-Player wählen. Doch die YouTube-TV-Portale unterstützen derart feine Videostandards meist nicht. Es gibt jedoch eine immer erfolgreicher werdende Alternative zu den Hersteller-spezifischen Apps. …weiterlesen

Haus-Musik

Audio Video Foto Bild 8/2012 - Welche Router als "Musik-Verteiler" infragekommen, sehen Sie in der Liste auf Seite 58. Hat der Router keine USB-Buchse zum Anschluss einer Festplatte, brauchen Sie eine sogenannte NAS-Festplatte. Die hat statt USB einen Netzwerkanschluss und eine Software für die Medienverwaltung. NAS-Festplatten gibt's etwa mit 1000 Gigabyte Speicherplatz für über 10 000 CDs ab 150 Euro. Hinweise zur Einrichtung der Geräte finden Sie auf Seite 59. …weiterlesen

Scharfe Spieler

SFT-Magazin 6/2016 - Endlich gibt es UHD-Filme auf Disk. Doch was taugen die Abspielgeräte und wie verarbeiten sie alte Blu-rays und DVDs?Testumfeld:Zwei Ultra-HD-Blu-ray-Player wurden geprüft. Die Modelle erhielten jeweils die Endnote „sehr gut“. …weiterlesen

Ultra HD-Dreamteam? Samsung TV 55KS9090 und Ultra HD-BD-Player UBD-K8500

Area DVD 4/2016 - Testumfeld:Im Check befanden sich ein UHD-TV sowie ein UHD-Blu-ray-Player. Die Produkte blieben ohne Endnoten. …weiterlesen