Sehr gut (1,3)
5 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Motu Audio Express im Test der Fachmagazine

  • 5,5 von 6 Punkten

    Platz 8 von 32

    „... Die Audioqualität lässt - wie zu erwarten - keine Wünsche offen. Sämtliche Frequenzbereiche werden klar und detailliert wiedergegeben, die Auflösung von 24 Bit und 96 kHz genügt auch professionellen Ansprüchen locker. Die analogen Vorverstärker sind für den aufgerufenen Preis ebenfalls ohne jeden Tadel, reichen in Verstärkung und Rauscharmut subjektiv allerdings nicht ganz an Edel-Interfaces von RME oder Apogee heran. ...“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    Platz 1 von 5

    „Anfangs war MOTU eine reine Firewire-Company - schließlich hat sie die entsprechenden Interfaces federführend mit erfunden. Dass man jetzt zusätzlich USB einbaut, macht die professionellen Geräte noch universeller nutzbar. Was will man da noch kritisieren? Selbst der im Testfeld höchste Preis geht dank der Leistung in Ordnung.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten

    „... Das Konzept der leichten Bedienung geht mit Endlos-Encodern, gut ablesbarem Display und CueMix-FX-Software voll auf, stabile Treiber und viele nützliche Kleinigkeiten unterstreichen den professionellen Eindruck weiter. Die Klangqualität bewegt sich auf sehr hohem Niveau. Einziger Kritikpunkt bleibt die ausschließliche Stromversorgung per Netzteil. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    2 Sterne („sehr gut“)

    „Plus: hervorragende Klangqualität; sehr guter Kopfhörerverstärker; standalone Betrieb; koppelbar mit anderen MOTU-Interfaces. SMPTE-Sync; Steuerung von analogen Synths.
    Minus: Analysesoftware belastet schwächere Systeme, so dass das Audiosignal stottert; Bezeichnungen stimmen nicht alle mit denen auf dem Gerät überein; Regler liegen etwas dicht beieinander nicht optimal gegen Stöße geschützt.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Redaktionstipp“

    „Aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses ist das Audio Express von MOTU eine absolute Empfehlung. Das Interface zeichnet sich sowohl durch seine klangliche Qualität als auch Flexibilität aus. Durch die Anzahl und Art der Ein- und Ausgänge lassen sich kleine Recording- und Live-Sessions kompromisslos durchführen. Die PC-Unabhängigkeit des Mixers ist dabei das i-Tüpfelchen. Durch die Hybridtechnik kann sowohl ein Mac als auch PC angeschlossen werden. Die PC-Treiber erwiesen sich während der Testphase als stabil und problemfrei. ...“

zu Motu Audio Express

  • Motu Audio Express Schnittstelle Audio 6 x 6 Hybrid FW/USB2
  • MOTU Audio Express
  • MOTU - Audio Express Hybrid MOTHAERE001
  • MOTU Audio Express Hybrid, Audio Interface
  • Motu Audio Express
  • MOTU - Audio Express Hybrid
  • Motu Audio Express Schnittstelle Audio 6 x 6 Hybrid FW/USB2
  • Motu Audio Express Schnittstelle Audio 6 x 6 Hybrid FW/USB2

Kundenmeinungen (3) zu Motu Audio Express

2,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
1 (33%)

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Motu Audio Express können Sie direkt beim Hersteller unter motu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Megatest: 32 Studio-Interfaces

Beat - Eine Verbindung zum Computer kann mittels USB 2.0 oder Firewire 400 hergestellt werden. Reicht die Anschlussvielfalt nicht mehr aus, kann das Gerät auch mit einer zweiten Instanz kaskadiert werden. Die Audioqualität lässt - wie zu erwarten - keine Wünsche offen. Sämtliche Frequenzbereiche werden klar und detailliert wiedergegeben, die Auflösung von 24 Bit und 96 kHz genügt auch professionellen Ansprüchen locker. …weiterlesen

Auf dass die Rechner klingen

VIDEOAKTIV - Gerade für kleine Amateurstudios ist Blackjack die derzeit beste Empfehlung: Es hat alles, was man hier braucht, ist kompakt und zudem günstig – was will man mehr? Der Tipp der Tester: zugreifen! das Audio Export ist nicht nur ein würdiger Nachfolger des ersten Firewire-Interface MOTU 828 (Heft 3/2002). Es ist auch das derzeit günstigste MOTU-Interface, das der neuen Hybrid-Politik folgt und gleich beide Schnittstellen eingebaut hat: Firewire und USB. …weiterlesen