Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Motu 828mk3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    3 Produkte im Test

    „Die Klangqualität des 828mk3 ist gut bis sehr gut; hier hat sich MOTU klar verbessern können ... Die verwendete Wandler- und Clock-Technik ist den Konkurrenten jedoch unterlegen. ...“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    „Empfehlung der Redaktion“

    „... Seine Kanaleffekte sind sehr gut parametrisiert und arbeiten durchweg auf hohem Niveau. Das 828 mk3 ist ein kompakter Allrounder mit hervorragendem Klang ... auch für den semiprofessionellen Einsatz ...“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „gut bis sehr gut“

    „... erweist sich als sehr gut ausgestattetes Firewire-Audio-Interface, das vor allem mit seinem leistungsfähigem Digital-Mixer und den sehr guten Effekten auf DSP-Basis punkten kann. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    8 Produkte im Test

    „Äußerst klangstarkes Studio-Interface mit vielen Möglichkeiten. Enorme Transparenz dank 32 Bit und 192 Kilohertz.“

zu Motu 828mk3

  • Motu 828-mk3 Hybrid Schnittstelle Audio Firewire/USB2 mit Auswirkungen und Mixer
  • MOTU 828 Mk III Hybrid
  • MOTU - 828 MK3 Hybrid MOTU828mk3H
  • MOTU - 828 MK3 Hybrid
  • Motu 828-mk3 Hybrid Schnittstelle Audio Firewire/USB2 mit Auswirkungen und Mixer
  • Motu 828-mk3 Hybrid Schnittstelle Audio Firewire/USB2 mit Auswirkungen und Mixer

Weiterführende Informationen zum Thema Motu 828mk3 können Sie direkt beim Hersteller unter motu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

MOTU 828 mk3

Beat - Diesem Trend will sich auch das US-amerikanische Unternehmen MOTU nicht verschließen und rüstet seine 828-Serie in der dritten Generation nun durch hochauflösende Samplingraten und nützliche Kanaleffekte weiter auf. Konzept In erster Linie ist MOTUs 828 mk3 ein achtkanaliges Recording-Interface, das über eine FireWire-Leitung mit dem Rechner verbunden wird und dem Anwender je acht analoge Einund Ausgänge zur Aufnahme von Line-Signalen zur Verfügung stellt. …weiterlesen

3 gegen Feuergesicht

Music & PC - MOTU hat sich bei der Frage nach der Anschluss-Schnittstelle diesmal für Firewire entschieden – die letzte Revision mk2 setzte noch auf USB. Dies ist aus Gründen der Performance zu begrüßen, wenngleich Apple die Computer-Gemeinde kürzlich mit der Streichung der Firewire-Ports bei einigen Mac-Books bezüglich der Zukunft dieses Bus-Systems verunsichert hat. Neue Features Die beiden Combo-Eingänge (Mikrofon/Instrument) auf der Front wurden um einen Pad-Schalter (–20 dB) ergänzt; …weiterlesen