• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ROKR EM30

Navigation auf verstecktem Touchpad

Das Motorola ROKR EM30 nutzt die „Mode-Shift“-Technologie des us-amerikanischen Unternehmens, um das Tastenfeld wie beim engen Verwandten ROKR E8 mit verschiedenen Funktionen zu belegen. Auf den ersten Blick sieht der Anwender nur die sehr kleinen, knopfartigen Tasten des alphanumerischen Tastenfelds. Doch kontextabhängig werden dazwischen in roten Symbolen weitere Tasten eingeblendet, die auf leichte Berührungen reagieren. So kann im MP3-Player-Modus beispielsweise Songs vor- und zurückgesprungen werden.

So nett die berührungssensitiven Touchpads auch sein mögen – hier wirkt das Ganze eher unnötig aufgedrückt. Denn die Symbole für die Bedienung des MP3-Players blinken teilweise nur einen Millimeter neben den alphanumerischen Tasten auf und wirken eher unpassend ins Tastenfeld „hineingeworfen“. Ob sich das wirklich so intuitiv bedienen lässt?

Weitere Einschätzung
ROKR EM30

Variante des ROKR E8

Bei dem Motorola ROKR EM30 handelt es sich um eine optisch sehr ähnliche Variante des bereits im Januar erschienenen ROKR E8. Es bietet die „Mode-Shift“-Technologie für den schnellen Wechsel zwischen Telefonie- und Music-Player-Funktionen und konzentriert sich ebenfalls stark auf die Musikfunktionalitäten. Dazu gehören ein Media-Player für die Formate MIDI, MP3, AAC, AAC+, Enhanced AAC+, WMA, WAV, AMR-NB und Real Audio (RA) v10 sowie ein FM-Radio mit RDS. Für ein hochwertiges Klangerlebnis unterstützt das Mobiltelefon das Bluetooth-Profil A2DP, um Stereosound drahtlos zu übertragen. Darüber hinaus weist das ROKR EM30 eine 3,5mm-Klinkenbuchse auf.

Angsichts der starken Fokussierung auf Musik ist wie schon beim ROKR E8 die 2-Megapixel-Kamera eher überflüssige Spielerei. Angenehm ist dagegen, dass das Motorola ROKR EM30 anders als das Schwestermodell EM28 microSD-Speicherkarten bis 8 Gigabyte Größe akzeptiert – damit dürfte für eine ausreichend große Musiksammlung auf dem Handy vorgesorgt sein.

Datenblatt zu Motorola ROKR EM30

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung GT-S7330Doro HandleEasy 328gsmNokia 3610 foldMotorola W388Nokia 8800 Carbon ArteLG KF900 Prada IINokia 2680 slideAudioline amplicom PowerTel M 5000LG KB770Kandy Mobile Kinderhandy