Hecktasche Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Heck-​ / Sitz­bank­ta­sche
Befestigung: Rie­men / Spann­gurte
Mehr Daten zum Produkt

Moto Detail Hecktasche im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „Preislich auf Augenhöhe mit der SL:04 von Hein Gericke, aber deutlich größer und in der Länge erweiterbar. Die Qualität geht in Ordnung. Statt einer Regenhaube liegt eine wasserdichte Innentasche bei. Eine Gepäckspinne ist an Bord, in die beiden Seitentaschen passen Brieftasche und Handy. Befestigt wird sie wie so oft mit zwei Gurten, die unter der Sitzbank verklemmt werden. Kurz: Nichts Besonderes, aber praktisch ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MOTO-DETAIL Tankrucksack"City 2"

    Tankrucksack "City 2" - kompakt und aerodynamisch - ca. 8 Liter Volumen - Farbe: Schwarz - ,...

  • Highlands Packsack 0 Orange

    Wasserdichter Packsack, aus wetterfestem Trilaminat (3 - Lagen - Laminat) PVC mit verschweißten Nähten und einem ,...

Datenblatt zu Moto Detail Hecktasche

Typ Heck- / Sitzbanktasche
Art Weichtasche / Softbag
Befestigung Riemen / Spanngurte
Volumen max. 22 Liter
Abmessungen 35 x 25 x 18 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Moto Detail Hecktasche können Sie direkt beim Hersteller unter louis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heckmecks

Motorrad News 7/2015 - Und für Topcase oder Koffer muss ein Träger fest angebaut werden, darauf hat auch nicht jeder Fahrer Lust. Weiche Seitentaschen wiederum können dem heißen Endtopf in Quere kommen und verbreitern ebenfalls den Hintern. Vor dem Kauf sollten wir die Tasche unbedingt ausprobieren, denn Motorradhecks sind zu unterschiedlich für Konfektionsware. Logisch, der dünne Kotflügel einer Sportenduro mag vielleicht ein kleines Täschchen aufnehmen, ein 30-Liter-Beutel kann dagegen zu mächtig sein. …weiterlesen