Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

MoFi UltraPhono im Test der Fachmagazine

  • 76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 7

    „Elegant gemachte Phono-Stufe mit Kopfhörer-Amp in Class A. Fein lassen sich die Tonabnehmer über DIP-Schalter einbinden. Klanglich ausgewogen mit hohem Grad der Analyse. Viel Druck und Luft bei guten Vinyl-Pressungen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu MoFi UltraPhono

Datenblatt zu MoFi UltraPhono

Systeme & Technologie
MM-System vorhanden
MC-System vorhanden
Technologie Transistor
Anschlüsse
Netzteil extern vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Vorstufe
Gewicht 0,45 kg
Weitere Daten
Maße 100 x 170 x 45 mm

Weiterführende Informationen zum Thema MoFi Ultra Phono können Sie direkt beim Hersteller unter mofielectronics.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Doppeldecker mit Drehmoment

FIDELITY - Direkt über den beiden Drehreglern leuchten im Betrieb zwei LEDs, und zwar unterschiedlich hell. Die hellere LED signalisiert den gewählten Eingang: links bedeutet Eingang 1, rechts Eingang 2, denn der Phonolab besitzt serienmäßig zwei Phonozüge. Eine (ana)logische Verbindung der LEDs zu den Reglern darunter gibt es nicht, nur eine formal-ästhetische. Denn der Audiospecials sieht in natura wirklich verdammt hübsch aus. …weiterlesen

Im Zeichen der Klangkunst

AUDIO - Einen Hochpegel-Eingang, Wahlschalter oder Pegelsteller, der den Tube Phono II zu einem "richtigen" Vorverstärker machen würde, sucht man vergebens. Einzig der Schallplatte gilt die Schaltung, in der per Relais kontrollierte Operations-Verstärker erst die leisen MC-Signale aufpeppen, bevor MM mit auf den Pfad tritt. Weitere OPAs geben einen zweiten Schub, bevor das Signal passiv nach RIA A entzerrt wird. …weiterlesen

Feiner hören

stereoplay - Fraglos hat Octave hier eine seiner bewährten, eingebauten Phono-Lösungen nun in einen kompakten, externen Phono-Amp verwandelt, der, nun mit einem Steckernetzteil ausgestattet, alles andere als den berühmt-berüchtigten "Ich auch"-Phonokompromiss darstellt. Das beweisen bereits ein solides Aluminiumgehäuse, gleich zwei Eingangsbuchsen-Paare für MM- und MC-Tonabnehmer sowie umfangreiche Einstellmöglichkeiten. …weiterlesen

Bau es nochmal, Gianni!

image hifi - Vor allem verstand er es in den vergangenen gut 15 Jahren immer wieder, seine hochmusikalische Linie fortzuführen - auch hier eine Kombination aus Tradition und Moderne. Seelenvoller und farbstarker Röhrenklang fanden sich in seinen Konstruktionen zusammen mit Klarheit, Straffheit und dynamischer Impulsivität. Nur im anspruchsvollen Phonobereich hakte es, seitdem der alte Phono One eingestellt wurde. …weiterlesen

Vinyl extrem

AUDIO - Die Liste der Extra-Trafohäuschen, die das SuperLine auch in Nicht-Naim-Ketten spielfähig machen, beginnt mit dem Flatcap für 1000 Euro und endet beim kolossalen Supercap (5000 Euro), das über eine daumendicke Spezialtrosse praktisch jeden Regler im Gerät separat versorgt. Man wird sich‘s an- und da aufhören, wo der Zugewinn den Aufpreis nicht mehr wert ist. AUDIO stellte dem Super-Line das mittlere Netzteil HI-CAP zur Seite. …weiterlesen

Analog-Labor

stereoplay - Hier experimentierte George Harrison mit indischer Musik. Die Aura wird von hellen Sitarklängen beherrscht, die eine hohe Energie ausstrahlen. Eine Phonostufe muss gerade diese Aura betonen und das Energiegefälle beachten. Das schaffte die UltraPhono mit Glanz und Präsenz. Wie hält es die UltraPhono mit schwerer Klassik? Hier ein Tipp: Das Label Berlin Classics hat etliche Aufnahmen aus dem DDR-Eterna-Katalog frisch in Vinyl gepresst. Die Ausstattung ist grandios, liebevoll, informativ; …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf