Gut

2,4

Gut (2,5)

Gut (2,2)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.07.2021

Durch­schnitt­li­che Smart­watch, die Pro­bleme mit iPho­nes zu haben scheint

Leistungsstarke Smartwatch mit Eleganz, aber mit Schwierigkeiten in der Kompatibilität und der App-Nutzung, insbesondere für Apple-Nutzer.

Stärken

Schwächen

Varianten von Ticwatch Pro 3

  • Ticwatch Pro 3 GPS

    Ticwatch Pro 3 GPS

  • Ticwatch Pro 3 LTE

    Ticwatch Pro 3 LTE

Nachfolgeprodukt TicWatch Pro 5 Enduro

Mobvoi Ticwatch Pro 3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (70%)

    Platz 11 von 14
    Getestet wurde: Ticwatch Pro 3 GPS

    Fitness (25%): „gut“;
    Smarte Funktionen (25%): „sehr gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Akku (15%): „durchschnittlich“;
    App (5%): „weniger zufriedenstellend“;
    Robustheit (5%): „sehr gut“;
    Technische Merkmale (5%): „sehr gut“.

    • Erschienen: 24.03.2023
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Ticwatch Pro 3 GPS

    Stärken: bequem am Handgelenk; große Softwareauswahl; fair bepreist.
    Schwächen: Akkulaufzeiten unter Konkurrenzniveau; Synchronisierungsprobleme; Telefon-App braucht mehr Informationen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 25.02.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Ticwatch Pro 3 LTE

    Plus: Telefon- und Internetfunktion; hohe Systemleistung; integrierte Sprachunterstützung; NFC; umfangreiche Funktionen.
    Minus: LTE abhängig vom Provider; je nach Funktionen kann der Akku schneller leer werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mobvoi Ticwatch Pro 3

zu Mobvoi Ticwatch Pro 3

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Meinungsanalyse zu Mobvoi Ticwatch Pro 3

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich Mobvois Ticwatch Pro 3 in den wichtigsten Bewertungskriterien für Smartwatches, wie Display oder Funktionalität? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Display

Funktionalität

Tragekomfort & Design

Sport & Gesundheit

Akku

Konnektivität

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Die Smartwatch überzeugt durch ihr gutes OLED-Display, das ansprechende Design und den angenehmen Tragekomfort. Der Akku hält lange durch, auch bei intensiver Nutzung. Allerdings gibt es Schwächen bei der Genauigkeit der Messungen und es treten gelegentlich technische Probleme auf. Insgesamt bietet die Smartwatch aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist empfehlenswert für Nutzer, die nach einer vielseitigen Uhr suchen.

3,8 Sterne

4.161 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2082 (50%)
4 Sterne
749 (18%)
3 Sterne
457 (11%)
2 Sterne
332 (8%)
1 Stern
541 (13%)

3,8 Sterne

4.160 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Durch­schnitt­li­che Smart­watch, die Pro­bleme mit iPho­nes zu haben scheint

Stärken

Schwächen

Die Mobvoi Ticwatch Pro 3 ist auf dem Papier stark ausgestattete Smartwatch, die optisch weniger sportlich und mehr elegant daherkommt. Das Modell ist eines der wenigen, das den neuesten Qualcomm-Chip vom Typ Snapdragon Wear 4100 besitzt. Dadurch ist ein ruckelfreie Betrieb garantiert. GPS und NFC sind genauso integriert wie WLAN. Sie haben sogar die Wahl zwischen einer WLAN- und einer LTE-Variante, welche via eSIM völlig kartenlos für Erreichbarkeit sorgt. So können Sie die Uhr auch gänzlich ohne Smartphone nutzen, um zu Telefonieren, SMS zu beantworten, Musik zu hören oder Laufstrecken aufzuzeichnen. Ein 1,4 Zoll großes AMOLED-Display dürfte für sehr gute Ablesbarkeit sorgen. Die großen Mängel dieser Uhr oder vielmehr dieses Herstellers sind jedoch die Kompatibilität und die App. Vielen Nutzern zufolge sei die Bluetooth-Verbindung instabil, sie breche öfters ab und es komme hin und wieder dazu, dass das Smartphone die Uhr nicht finde. Die Mobvoi-App ist ebenfalls fehlerbehaftet, nicht immer stimmig übersetzt und dementsprechen schlecht bewertet – vor allem im Apple AppStore. Das lässt darauf schließen, dass die Zusammenarbeit an Android-Smartphones etwas besser funktioniert.

von Julian Elison

„Ich bin ein langjähriger Smartwatch-Träger, der nach wie vor auf den ersten Blutzuckersensor in einer Uhr hofft, um mir mal wieder eine neue kaufen zu können.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mobvoi Ticwatch Pro 3

Verfügbar als
Herren-Smartwatch vorhanden
Damen-Smartwatch fehlt
Kinder-Smartwatch fehlt
Abmessungen & Gewicht
Austauschbares Armband vorhanden
Gehäuse
Länge 18 mm
Breite 47 mm
Bautiefe 12,2 mm
Material & Verarbeitung
Wasserdicht vorhanden
Gehäusematerial
Aluminium fehlt
Edelstahl vorhanden
Kunststoff fehlt
Keramik fehlt
Titan k.A.
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Drehlünette fehlt
Krone fehlt
Tasten vorhanden
Sport & Gesundheit
Thermometer fehlt
Bewegungssensor / Lagesensor vorhanden
Pulsmesser vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Schrittzählung vorhanden
Elektrokardiografie (EKG) fehlt
Blutsauerstoffsättigung (SpO2) k.A.
Verbindungen
Kompatibilität
Kompatibel zu Android vorhanden
Kompatibel zu iPhones vorhanden
Betriebssystem Wear OS
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
GPS-Navigation vorhanden
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Mobilfunk
Erhältlich mit LTE vorhanden
Mobilfunk ohne Smartphone (LTE) k.A.
SIM-Kartensteckplatz k.A.
Fest integrierte SIM-Karte k.A.
Akku
Kapazität 595 mAh
Laden per Magnetkontakt vorhanden
Display
Displaygröße 1,4"
Displayauflösung (px) 454 x 454
Pixeldichte 459 ppi
Technische Ausstattung
Prozessor Quad Core
Prozessorleistung 1,7 GHz
Kamera fehlt
Lautsprecher vorhanden
Mikrofon vorhanden
Speicher
Arbeitsspeicher 1000 MB
Interner Speicher 8 GB
Speicherkartensteckplatz fehlt

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf