• Gut 1,9
  • 9 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
9 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Lifestyle + Shop­ping
Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kosten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

mobile.de App im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Egal, ob Sie nach Neu- oder Gebrauchtwagen suchen, hier finden Sie alles was das (auto)mobilistische Herz begehrt. Das Angebot kann nach allen erdenklichen Kriterien von Farbe bis Zahl der Vorbesitzer gefiltert werden, so dass am Ende sicher mehrere Modelle stehen, die in Frage kommen. Auch Finanzierungsangebote umfasst die Leistung des Portals. Natürlich kann man auch selbst verkaufen ...“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 14

    „Das gefällt uns: Auch unterwegs hat man vollen Zugriff auf sein eigenes Inserat. Als Suchender kann man nach potenziellen Kaufobjekten Ausschau halten.
    Das gefällt uns nicht: An der mobile.de-App gibt es wenig zu meckern - nur das Einstellen von Inseraten ist bei Tablets und besonders bei Smartphones schwierig. Das sollte besser am Heim-PC erfolgen.“

  • 4 von 5 Sternen

    12 Produkte im Test

    „... Sämtliche Funktionen, die auf der Internetseite zu finden sind, gibt es auch in der App. Hier finden Sie Tausende Autoangebote direkt in Ihrer Umgebung oder in ganz Deutschland.“

  • 4 von 5 Sternen

    12 Produkte im Test

    „Mit dem App der Internet-Fahrzeugbörse lassen sich nun auch unterwegs Autos suchen. Außerdem zeigt das Programm den Standort des Händlers an, den man gleich aus dem App heraus anrufen kann. ...“

  • Note:2,2

    Platz 8 von 12

    „Plus: Suchangaben speicherbar, Ortungsfunktion.
    Minus: Eingabemöglichkeiten etwas unübersichtlich.“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 1 von 7

    „Die einfach bedienbare App schöpft aus einem sehr großen Angebot von Privatleuten und Händlern. Die Anbieter findet man über eine Karte mit Routingfunktion, aber ohne Navi. Der Nutzer kann Suchanfragen mit Benachrichtigung speichern und eigene Anzeigen aufgeben.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 7

    „Gutes Menü, viele sinnvolle Funktionen, große Auswahl, mit Karte/Routing. Gute App!“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 7

    „... Bereits nach dem Start der zum Online-Auftritt passenden Android-App ist es möglich, nach einer Marke, einem Preis, der Erstzulassung und/oder dem Ort des Angebots suchen zu lassen. Passend zu jedem Eintrag gibt es eine Infoseite mit Foto und allen wichtigen Angaben. Bei Interesse kann aus der App heraus eine E-Mail verschickt oder ein Anruf getätigt werden.“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 12

    „Die Internet-Fahrzeugbörse kann man nun auch unterwegs nutzen, um ein Auto zu suchen. Außerdem zeigt das Programm den Standort des Händlers an, den man gleich aus der App heraus anrufen kann. Das macht die Gebrauchtwagensuche unterwegs komfortabler. Wünschenswert wäre noch eine Volltextsuche.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu mobile.de App

Art Lifestyle + Shopping
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten Kostenloser Download

Weiterführende Informationen zum Thema mobile.de App können Sie direkt beim Hersteller unter mobile.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tschüss Whatsapp

PCgo 5/2014 - Einige Experten bemängeln dennoch die Verschlüsselungstechnik, weil sie Eigenentwicklung ist. Whistle.im: Für Textnachrichten Zwei Bonner Studenten haben den kostenlosen Messenger Whistle.im 2013 gestartet. Die Anmeldung erfolgt über eine frei wählbare ID, Whistle benötigt weder Telefonnummer noch E-Mail-Adresse. Die App liest keine persönlichen Informationen aus. Nachrichten werden via Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verschickt. …weiterlesen

Airbox Foresight 3.0 Superbright / Clarity 3.0 / Runway HD: Superhell

fliegermagazin Nr. 9 (September 2012) - Zwanglos wandelt Airbox zwischen den Philosophien, die Piloten für ihre tragbaren Navigationshilfen verfolgen. Ursprünglich als Anbieter von Geräten gestartet, bieten die Briten jetzt auch eine reine Software-Lösung zur Navigation im Cockpit an: RunwayHD heißt die Airbox-App für iPad und iPhone Apple. Im Prinzip ähnelt die Benutzeroberfläche der App der bei den Geräten, doch nutzt Airbox pfiffig die Möglichkeiten von iPad und iPhone. …weiterlesen

App-gefahrene Helfer

SUV Magazin 1/2013 - Die App wird inzwischen derart häufig genutzt, dass man so gut wie immer einen Fahrer oder Mitfahrer findet - und nebenbei tut man auch der Umwelt noch etwas Gutes! Mobile.de - Alter weg, neuer her! Noch nie war der Autokauf und -verkauf so einfach! Mit der mobilen App der Autohandelsbörse "Mobile. de" hat man als Verkäufer vollen Zugriff auf sein Angebot, kann es verwalten und sofort auf Anfragen reagieren. …weiterlesen

iPhone-Videotelefonie im Test

MAC LIFE 3/2011 - Die VoIP-Pioniere: Skype „Mit jemandem skypen“ ist inzwischen zu einem gängigen Begriff für ein Internet-Telefonat geworden. Immerhin bietet Skype die VoIP-Software schon seit 2003 an, seit gut fünf Jahren auf dem Computer auch mit Videoübertragung. Mit der aktuellen Skype-App übertragen nun auch das iPhone 4 sowie der aktuelle iPod touch den Videostream entweder per vorder- oder rückseitiger Kamera. …weiterlesen

Das iPhone ist immer dabei

iPhoneWelt 6/2010 - Die App erstellt daraus Angaben in Euro pro 100 Kilometer oder Kosten am Tag. Außerdem macht Road Trip detaillierte Angaben zum Spritverbrauch, rechnet die Kosten aufs Jahr hoch und unterstützt mehrere Fahrzeuge. Mobile.de Hierbei handelt es sich um die offizielle App des bekannten Online-KFZ-Marktes Mobile.de. Mit der App können Sie direkt auf das Autoportal zugreifen und nach einem passenden Fahrzeug suchen. …weiterlesen

Ins neue Heim mit den besten Apps

MAC LIFE 11/2013 - Ein Grundmaß müssen Sie also selbst erheben. Ist dieses in der Zeichnung hinterlegt, kann dies aber als Referenz für weitere Abmessungen genutzt werden. Damit haben Sie die Daten großer und sperriger Einrichtungsgegenstände gleich mit dabei. Nach dem gleichen Prinzip arbeitet die etwas preiswertere App CaMeasure Pro. Magic Plan ist nicht ganz preiswert, leistet dafür aber Erstaunliches. Denn mit der App für iPhone und iPad vermessen Sie einen Raum und legen daraus automatisch einen Grundriss an. …weiterlesen

Präsentieren auf dem iPad

Macwelt 11/2013 - Erfreulich ist, dass auch Sendungen der Regionalprogramme wie BR und NDR angezeigt werden. Haiku Deck Haiku Dec k ist ein Prog ramm zum Erstellen von Präsentationen auf dem iPad. Ähnlich wie bei Keynote beginnt man bei dieser App mit der Auswahl eines Designs, dann kann man die Vorlage mit Text, Fotos und Grafiken füllen. Einige gute Vorlagen sind in der kos tenlosen Version dabei, weitere Themen kosten jeweils 1,79 Euro. Gut gelungen ist das Einbinden von Bildmaterial. …weiterlesen

Tipps & Tricks iPhone

Macwelt 4/2014 - Google Maps Offline-Karten anlegen Eines der wenig bekannten Features von Google Maps sind Off line-Karten. Normalerweise benötigt Google Maps wie die Karten-App eine Internetverbindung zur Darstellung. Wer eine Städtereise plant, kann das benötigte Kar tenmater ial aber vorab in den Cache-Speicher laden. Wählen Sie dazu den gewünschten Kartenausschnitt und tippen Sie in das Suchfeld "OK Maps" ein (ohne die Anführungszeichen). …weiterlesen

Für alles, was Spaß macht

iPhoneWelt 6/2010 - Die App lädt Bilder auf einen Flickr-Account. Dabei können Sie Angaben wie Titel, Beschreibung und Tags eingeben. Die aktuelle Version unterstützt das Retina-Display des iPhone 4 und Hintergrund-Uploads in iOS 4. Ringtone Designer Pro Hiermit können Sie aus einem Musiktitel einen Bereich ausschneiden und als Klingelton speichern. Die Installation erfolgt dann über iTunes, da Apps keinen direkten Zugriff haben. Leider ist die Auswahl des Klingeltonbereichs etwas schwierig. …weiterlesen

Appgespielt

connect 10/2015 - Gute Geschichten hören wir gerne – nur werden die heutzutage kaum mehr im Radio erzählt. Podcasts sind mehr als ein Lückenfüller: Sie machen unabhängig von Sendezeiten und -formaten. Die besten Apps zum Thema finden Sie hier.Testumfeld:Im Vergleich waren sieben Podcast-Apps. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen