ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: D/A-​Wand­ler
Ein­gänge: USB, Cinch, Digi­tal Audio (optisch)
Aus­gänge: Cinch
Mehr Daten zum Produkt

MiniDSP 2x4 HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Der miniDSP ist ein sehr smartes Gerät, das Vorstufe mit Lautstärkeregelung, DAC und einen mächtigen Soundprozessor in sich vereint, und damit Lautsprechermenagement und Raumkorrektur ermöglicht. Das Ganze kostet 250 Euro, da kann man einfach nicht nein sagen.‘“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MiniDSP 2x4 HD

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • USB
  • Cinch
Ausgänge Cinch
Abmessungen 102 x 106 x 30 mm

Weiterführende Informationen zum Thema MiniDSP 2x4 HD können Sie direkt beim Hersteller unter minidsp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Allein auf der Insel

HiFi einsnull - Dazu gehört auch die Wahl des Players. Wer einen Mac als Musikquelle verwendet, sollte darauf achten, dass auch das Abspielprogramm eine klangentscheidende Rolle spielt, denn der Debussy bringt alles zu Gehör. Die besten Ergebnisse hat man mit Programmen wie Amarra oder Pure-Music, der Wandler dankt es umgehend mit weitaus offenerem und athmosphärischerem Spiel. PC-Besitzer müssen sowieso die beiliegenden Treiber installieren. Aber ich habe ja schon damit begonnen, vom Klang zu sprechen. …weiterlesen

Brillante Ideen

AUDIO - Man konnte also etwa Martin Tingvall noch entspannt auf die Tasten schauen, wenn Drummer Jürgen Spiegel bedrohlich die Becken fauchen ließ - selbst die hervorragenden DACs von Wadia und North Star schienen in solchen Momenten den Gesamt-Überblick ein wenig zu verlieren. Der Audio Analogue schaffte das Kunststück, die Hörer stark in die Musik zu involvieren, zugleich aber über Stunden ermüdungsfreies Hören zu ermöglichen. …weiterlesen

Digital Tuning

stereoplay - Geblieben ist das Prinzip des Up-Sampling. Ein Abtastraten-Wandler bringt dieTaktfrequenzen angeschlossener Geräte auf einheitliche 96 Kilohertz, bevor einer der weltbesten Konverter sie in die Analogwelt umsetzt. Die Ausgangsverstärker und die Stufen für die Strom/Spannungsumsetzung baut Electrocompaniet komplett mit Einzeltransistoren auf, dieVerstärkerstufen (für die symmetrischen Ausgänge) lassen sich an Spindelpotis auf exakt gleiche Lautstärke abgleichen. …weiterlesen